Chancen auf private Unterkunft Nähe Dubrovnik in der Hauptsaison?

f-dutch

neues Mitglied
Registriert seit
13. Okt. 2012
Beiträge
20
Zustimmungen
77
Punkte
13
Ort
Saxony
#1
hallo Leute,

ich habe hier lange nichts mehr geschrieben. Obwohl ich "altgedienter" Kroatienfahrer bin, tue ich mich diesmal doch ein wenig schwerer. Ende nächster Woche fahren wir zu dritt in Richtung Dubrovnik. Mal sehen, wie es mit den Zwischenübernachtungen laufen wird. Vorher Buchen werde ich nicht, da ich erstmal sehen will, wie ich diesmal durchkomme und wie meine Frau das Autofahren diesmal verträgt. Nachdem ich schon mal informativ diverse Bookingportale durchforstet habe, habe ich erfreut festgestellt dass es durchaus auch preiswertere Untrerkünfte mit deutlich unter 100,- Euronen pro Nacht gibt. Natürlich muss man da Abstriche an der Lage und an der Ausstattung machen. Meine Frage an Euch, die natürlich nicht so pauschal zu beantworten ist, lautet: was habt Ihr für Erfahrungswerte so weit südlich mit der Verfügbarkeit privater Unterkünfte in der Hautsaison? Nur Wenige werden wohl so weit selber Fahren. Wohnmobilisten gehen auf Campingplätze; Kreuzfahrer schlafen im Schiff.
Gebt mir bitte etwas Input.


Gruß,
Steffen
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
8.428
Zustimmungen
16.741
Punkte
113
#2
Hallo Steffen! Wir sind früher immer ohne buchen gefahren! Es gibt überall Touristenbüros, wo man sich freie Unterkünfte anschauen kann. Meistens haben sie auch mehrere frei! Viele stornieren ihre Buchungen kurzfristig. Das gilt auch für Zwischenübernachtung, Slowenien ist da sehr günstig und man findet dort auch immer eine Unterkunft! Wir haben in Dalmatien auch jedes Mal erlebt, dass die Vermieter vor dem Haus sitzen, Zimmer frei - Schild in der Hand halten und so ihre Unterkünfte an den Mann bringen. Gruß, Julia
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
15.430
Zustimmungen
15.540
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#3
Hallo Steffen,

Wenn es dir nichts ausmacht, vor Ort was zu suchen und dafür etwas Zeit aufzuwenden, mach es. Du wirst definitiv etwas finden. Jeder Kilometer weiter von Dubrovnik entfernt und jeder Kilometer vom Meer weg sind die Chancen größer etwas passables zu finden.

Da du eh mit dem Auto unterwegs bist ist es auch völlig egal, ob du zur Not eine Stunde bis Dubrovnik fährst. Wir haben zuletzt in Trpanj auf der Halbinsel Peljesac gewohnt und auch einen Tagesausflug in die Stadt gemacht und dabei waren wir auf dem Berg Srd, an der Ombla Quelle und südlich der Stadt.

Grüße

Jürgen
 

f-dutch

neues Mitglied
Registriert seit
13. Okt. 2012
Beiträge
20
Zustimmungen
77
Punkte
13
Ort
Saxony
#4
hallo Julia,
danke für die sehr schnelle Antwort. Doch laß Dir vorjammern: ich habe das auch schon anders erlebt! Irgendsoein Nest, Festland, Höhe Krk. Die Touristinformation im Ausnahmezustand. Die Unterkünfte überteuert. Erst der fünfte Versuche brachte dann den Erfolg.
Bei sowas dreht meine Frau schnell mal durch. Nur mit meiner Tochter kann ich sowas locker machen.
Diesmal wird es wohl erstmalig eine Zwischenübernachtung in Slowenien werden. An den Grenzen gibt es ja immer genügend Unterkünfte.
danke Dir!
 

f-dutch

neues Mitglied
Registriert seit
13. Okt. 2012
Beiträge
20
Zustimmungen
77
Punkte
13
Ort
Saxony
#5
hallo Jürgen,

das entspricht prinzipiell auch meinen Erfahrungswerten.
Rechtzeitig da sein, ohne das Ticken der Uhr im Nacken was Nettes in machbarer Entfernung finden, so hätte ich das gerne.
Du machst mir Mut.
Sicher wäre es charmant abends zu Fuß in die Altstadt zu schlendern und dort noch einen Schluck zu schlürfen. Aber das ist mir nicht jeden Übernachtungspreis wert.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
8.428
Zustimmungen
16.741
Punkte
113
#6
In der Kvarner Bucht hatten wir damit auch Schwierigkeiten, aber Dalmatien ist kein Problem. Wir waren schon drei Familien , 11 Pers. Und ein Dackel! Selbst da war es kein Problem. Das war in Umag! Du findest auch Privatunterkünfte im Internet. Z. B. bei Kroati.de! Da haben wir nur gute Erfahrungen gemacht! Die helfen dir auch telefonisch weiter, und das auf deutsch. In Slowenien würde ich ein wenig von der Grenze wegfahren , es ist immer günstiger, wie direkt auf der Strecke! Je ländlicher, desto besser! Da bekommst du was für 15 Euro aufwärts! Frühstück, dabei!Z. B. Pension Jansa Radovljice oder Pension Tulipan, Lesce, Nähe Bled, schönste Gegend Sloweniens!
 
Zuletzt bearbeitet:

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
8.428
Zustimmungen
16.741
Punkte
113
#8
Steffen, wünschen euch gute Fahrt, viel Erfolg bei der Suche und einen wundervollen, erholsamen Urlaub! Grüssle, Julia
 

f-dutch

neues Mitglied
Registriert seit
13. Okt. 2012
Beiträge
20
Zustimmungen
77
Punkte
13
Ort
Saxony
#11
... die Waldbrände geben mir zu denken. Man findet wenig aktuelle Informationen. Alles drei Tage alt. Zum Glück bin ich flexibel in meiner Planung- für keine der Reiseetappen habe ich fest gebucht. Der spätere Bericht für Euch wird sicher spannend...
Morgen früh geht´s los.

Gruß,
Steffen


P.S. wo..... habe ich eigentlich meinen Feuerlöscher? :-O
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
8.428
Zustimmungen
16.741
Punkte
113
#12
Wünschen euch gute Fahrt und viel Spass im Urlaub! Freuen uns auf deine Berichte,sind schon gespannt! Von den Waldbränden haben wir gestern nichts mehr gehört! Alles Gute!
 

Sandy5

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Sep. 2014
Beiträge
1.952
Zustimmungen
10.418
Punkte
113
Alter
65
Ort
Königsbrunn
Website
www.antonsandner.com
#14
In Radovljica ist es wirklich schön, wir waren schon öfters im Sporthotel Manca, allerdings war es zu der Zeit damals noch eine Sportpension mit tollem Pool.

Im Lector kann man super gut essen und wir waren dort auf dem Weg vom Urlaub zurück für jeweils eine Nacht.
 
Top Bottom