Brac oder Hvar.....wo sollen wir nur hin???

Registriert seit
22. Feb. 2008
Beiträge
109
Zustimmungen
9
Punkte
18
#1
noch ne Frage:
wir haben circa 12 Tage in Mitteldalmatien zur Verfügung.....was würdet ihr machen??
die komplette Zeit auf einer Insel verbringen....???
oder 6 Tage Brac und 6 Tage Hvar..... ???
.....oder wird das zu stressig???

Fragen über Fragen....
vielleicht gibt es ja jemand im Forum, der schon mal so ein "Insel-Springen" mitgemacht hat
und was zu berichten hat.....wir freuen uns schon drauf!

Dankeschön für Eure Ratschläge .......
 

Ludwig

aktives Mitglied
Registriert seit
11. Mai 2009
Beiträge
150
Zustimmungen
2
Punkte
18
Ort
München
#2
Hallo,

kommt darauf an, wie Ihr eure Tage gestalten wollt: Besichtigungen oder nur in der Sonne liegen oder ....

Ich persönlich würde mich für eine Insel entscheiden - nach 6 Tagen umzuziehen wäre mir zu stressig (Ihr seid doch im Urlaub und nicht auf der Flucht).

Mit ein paar Ortsbesichtigungen z. B. Bol, Supetar, Milna (wenn ihr auf Brac seid) und dazwischengeschobenen Badetagen bringt ihr die 12 Tage schon rum...

Die andere Insel könnt ihr im nächsten Jahr besuchen. (Korcula soll übrigens auch sehr schön sein).

Ich habe zu diesem Thema letzte Jahr auch mal enie Frage hier im Forum gestellt:
http://www.adriaforum.com/kroatien/hvar-brac-oder-korcula-t64494/#post634227

Gruß
Ludwig
 

m.w.

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
27. Sep. 2005
Beiträge
1.777
Zustimmungen
539
Punkte
113
#3
Also 2 x 6 Tage finde ich ausreichend, um 2 Inseln zu besuchen. Man sieht einiges von den Inseln und kann auch Ruhetage einlegen. Zum "am Strand liegen" freilich genügt eine völlig. ;) Auch ist eine Frage, ob Kinder mit dabei sind oder nicht. Mit Kindern ist ein Übersiedeln während des Urlaubs sicher stressiger...

Eine Frage auch ist das Transportmittel: zwischen Brac und Hvar gibt es keine Autofähre, man muß über Split. Ist man ohne Auto unterwegs, gibt es den Katamaran Bol-Jelsa als direkte Verbindung.

www.jadrolinija.hr
 
Registriert seit
21. Juni 2010
Beiträge
60
Zustimmungen
0
Punkte
6
Ort
Österreich
#4
wir waren voriges jahr - 12 tage in bol und haben zwei tage die insel uns angesehn,.. das war sper nett und auch entspannend. Im juni war es in bol auch super toll - wenig leute - fast alles geöffnet und viele liebe relaxte leutchen,... ich würde eine insel besuchen ,.. zwei wären mir zu stressig .
wir sind nach den 12 tagen nach zadar rauf und haben uns zwei tage in der nähe von nin niedergelassen - dahat es uns gar nicht gefallen - war die heimreise leichter
 
M

Michael

Guest
#5
Hallo,
Brac oder Hvar oder beide Inseln? Hängt sehr davon ab, was ihr euch vom Urlaub erwartet. In der Sonne liegen könnt ihr dort und da. Die Inseln gut kennenzulernen ist in 6 Tagen gut zu schaffen.
Das einzige worauf ihr aufpassen solltet ist, den "Inselwechsel" nicht an einem Samstag im Sommer zu planen, das gibt totalen Stress mit den Fähren.
Liebe Grüße
Michael
 

Waller02

neues Mitglied
Registriert seit
3. Mai 2012
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Punkte
0
#6
Hallo
wir waren mit unseren 2 Kindern letztes Jahr auf der Insel Hvar auf einem Campingplatz haben auch von dort aus die Insel erkundet. Wenn der Lavendel blüht ist diese Insel sehr schön. Uns persönlich ist diese Insel zu "einseitig" (ich hoffe wir fallen hier nicht in Ungnade) Die Menschen sind sehr freundlich! Die Fährverbindungen auf anderen Nachbar Inseln wie zB Korcula lässt zu wünschen übrig. Wenn ihr zu zweit euren Urlaub verbringt und ihr nicht nur Sonne tanken wollt und mit dem Wobi unterwegs seit dann reichen 6 Tage für die Insel.Es gibt sehr schöne Badebuchten auf dieser Insel. Wenn ihr auch Schnorchel und Schwimmen gehen wollt, gibt es dort sehr viele und Interessante Fische.
Dies sind unsere Eindrücke über die Insel.

Viel Spaß auf jedenfall egal wie ihr euch entscheidet.

Thomas
8)
 
Registriert seit
22. Feb. 2008
Beiträge
109
Zustimmungen
9
Punkte
18
#7
Dankeschön für die Antworten.........
wir sind zu dritt unterwegs.........2 Erwachsene und ein Kind ( 9 Jahre alt)
 
Top Bottom