BLED AM SEE > Ausflugsziel während der Reise

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.242
Zustimmungen
86
Punkte
48
#1
Auf der Busrückfahrt von der Insel Rab mit Leitner-Reisen war ein zweistündiger Stopp Bestandteil des Reiseprogramms, mit der Möglichkeit zum Besuch der Marieninsel im Bleder See.

BLED am See



Gegen 13:00 Uhr erreichten wir unseren Ausflugsort Bled am See.

Ob das Wetter hält und wir einen trockenen zweistündigen Aufenthalt genießen können?

Wir suchten keinen Parkplatz im Zentrum, sondern steuerten den südlich am Ufer liegenden Ortsteil Mlino an.



Mit ihren Pletna (Ruderboote) rudern die Schiffer Gäste zur Marieninsel. Ab Mlino ist der Schiffstransfer zur Marieninsel „Blejski otok“ nicht sehr weit. Rund um den See gibt es immer wieder solche Angebote.



Bei diesem Ausblick entschlossen wir uns zu einem Spaziergang entlang dem Seeufer in Richtung Ortszentrum.


Je näher wir Bled kamen, desto mehr Ansichten und Eindrücke des Nordufers wirkten auf uns.



Entlang des Weges stand die Villa Istra.


Wir liefen durch den Ort hinüber zum Nordufer. Unterhalb der Burg warfen wir einen Blick auf das Ortspanorama von Bled,


in Richtung Marieninsel


und auf das Südufer.


Während unserem Spaziergang konnten wir in Bled ein paar Impressionen festhalten.

Blühendes Bled


Abfallkorb mit gelöchertem Ortsnamen





Pavillon im Park



Zum Abschluss noch etwas Tierisches vom See





bevor wir zurück zum Bus gingen.


Pünktlich um 15:00 Uhr setzten wir unsere Heimfahrt fort.


Autor und Fotos: Hartmut
 

Peter Held

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Nov. 2007
Beiträge
1.589
Zustimmungen
1.999
Punkte
113
Ort
Dreiflüssestadt Passau
Website
www.schlemmershop-24.de
#2
Die nächsten schönen Bilder die noch mehr Lust auf Urlaub machen.

Der nächste Urlaub ist noch soooooo weit weg.

Danke für die schönen Bilder Hartmut, deine Reiseberichte sind schön zum lesen.

Liebe Grüße aus dem sonnigen Passau

Barbara und Beder
 

Janez

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Nov. 2006
Beiträge
246
Zustimmungen
7
Punkte
18
Alter
34
#3
War wohl keine Zeit hoch auf die Burg zu gehen,schade! die Aussicht von oben ist genial auch die Burg ist toll.
 

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.242
Zustimmungen
86
Punkte
48
#4
Zitat von Janez:
War wohl keine Zeit hoch auf die Burg zu gehen,schade! die Aussicht von oben ist genial auch die Burg ist toll.
Dafür war keine Zeit vorhanden. Wir hatten nur 2 Stunden Pause. Wir waren nicht mal sicher, ob wir es ganz um den See schaffen könnten. Deshalb gingen wir mit dem Blick auf die Uhr nur bis etwa unterhalb der Burg und danach wieder zurück.

Auf der Burg selbst waren wir in früheren Jahren auch schon mal. Davon schlummern Fotos im Diakasten.
 

Alexa

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5. März 2006
Beiträge
1.754
Zustimmungen
99
Punkte
48
Ort
Niederösterreich
#5
Mannomann, es hat sich so auf den ersten Blick nicht viel geändert in den letzten 15 Jahren. Da war ich glaub ich das letzte Mal dort. Als ich noch in Kärnten gelebt habe, waren wir ja von dort nicht so weit weg, und ein Ausflug nach Bled wurde immer wieder mal gemacht.

Danke dir fürs wieder Näherbringen der "alten" Zeit, Hartmut, super ;)

Liebe Grüsse,
Alexa
 

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.242
Zustimmungen
86
Punkte
48
#6
Zitat von Alexa:
Mannomann, es hat sich so auf den ersten Blick nicht viel geändert in den letzten 15 Jahren. Da war ich glaub ich das letzte Mal dort. Als ich noch in Kärnten gelebt habe, waren wir ja von dort nicht so weit weg, und ein Ausflug nach Bled wurde immer wieder mal gemacht.
Oben auf der Burg war ich mal 1997? und unten am städtischen Ufer 1987. Lange her aber von der Optik habe ich auch keine großen Veränderungen feststellen können. Dazu müsste ich dann mal sehen, ob meine älteren Bilder etwas hergeben würden.

Am Hang auf der Seesüdseite befindet sich inzwischen eine Rodelbahn.
 
E

ELMA

Guest
#7
Ein schöner Bericht, der dazu verleitet, auf der Reise in den Süden nach dem Karawankentunnel in SLO einmal einen kleinen Abstecher zu machen.
Ein vornehmes Örtchen, wie mir scheint!

Danke für's Mitnehmen, Hartmut!

Gruß,
ELMA
 
Top Bottom