Bis ans Ende der Welt

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
3.908
Zustimmungen
9.885
Punkte
113
Ort
Saarland
#1
Hallo zusammen:)
Nachdem 2 Tage Relaxing angesagt war ging es heute abend mit dem Fahrrad nach Stara Baska.
Das Fahrrad freute sich , ich jedoch war nach einem üppigen Abendessen eher unsportlich.
Tagsüber war es auch einfach zu heiß sich zu bewegen.
Trotzdem ,man sollte nicht untätig sein.
Also los , als Kurzstrecke am Abend ist die Straße dorthin gut zu fahren.
Hier ein paar bebilderte Eindrücke von unserer Kurztour.
Wir fuhren in den Sonnenuntergang.
Es roch überall nach Kräutern und Schafe blökten in den Bergen. Herrlich diese Idylle.

ABBB42A7-E994-46AA-B042-00AB8B315B49.jpeg

Diese alte Ruine war einmal eine Kapelle.

3D53D33E-B374-4722-A3F1-DAC0A6BFE0B4.jpeg

Ein Blick zu den Inseln nach links .

2B02B8D7-2036-48BC-9209-F05D49EAFAE6.jpeg

Ein Blick nach rechts gegen Cres und zum CP.Skrila.

7881A21C-4553-4ECE-9DF6-C100632DFBEF.jpeg

Das Licht zeigte sich in seinen vielfältigsten Farben.

BF311389-A9CC-4BA3-BF31-352F54AB2B38.jpeg

Ein kurzer Abstecher zu einer kleinen Bucht hinter dem Oprna Beach. Mit dem Auto ist die Strecke kaum noch zu befahren mit dem Fahrrad wird es auch schon schwieriger. Das Geröll dort macht es einem nicht gerade leicht nicht ungewollt abzusteigen.
Leider war der Strand schon von ,,Wildcampern“ besetzt sodass ich nur schnell ein
Foto machte.
Ich musste an @baskafan denken. So war das wohl damals ? ;)Und ich beneidete die Jugendlichen etwas:rolleyes:

4A1C4140-810D-45E4-B471-0BF8C152FF7B.jpeg

Der Weg endete hier , es gibt wohl noch eine weiter Bucht jedoch geht es hier nur noch per Pedes weiter.
Also Endstation für uns.
Wir beschlossen den Abend gemütlich mit einem Radler bei Marianda ausklingen zu lassen.
Tolle Aussicht auf den kleinen Hafen von Stara Baska inklusive.

8B7E8A72-2ECF-4FEF-9D56-B6B228BA7014.jpeg

Da wir nur Funzeln an unseren Rädern haben fuhren wir von dort wieder zeitig zurück zum CP.
Ein entspannter Tag geht zu Ende.

A8349CAD-A0B4-48D1-9C6D-2C926A0B9919.jpeg

Wünsche nun allen eine gute Nacht. Morgen werden wir wieder viel erleben und sehen und werden weiter berichten.
 
H

Harry58

Guest
#2
Stimmungsvolle Fotos.
Freuen uns auch schon auf Krk, sind den ganzen August auf der Insel.

Gruß vom :teddy:
Harry
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
3.908
Zustimmungen
9.885
Punkte
113
Ort
Saarland
#3
Hallo Harry ,ich danke dir für dein Feedback. Du kannst dich wirklich freuen.
Wir finden die Insel sehr schön. Du wirst sie auch lieben,mit Sicherheit :)
 
H

Harry58

Guest
#4
Hallo Harry ,ich danke dir für dein Feedback. Du kannst dich wirklich freuen.
Wir finden die Insel sehr schön. Du wirst sie auch lieben,mit Sicherheit :)
Hallo Ute,

wir lieben die Insel schon seit letztem Jahr.
Da waren wir nach über 25 Jahren Istrien das erste Mal auf Krk.
1980 waren wir mal auf einem Tagesausflug dort.
Unser Ferienhaus, der Ort, unsere Nachbarn, das Meer 30 m weit weg von der Terrasse, "unsere" Badebucht fußläufig 3 Minuten entfernt - das alles hat scheinbar nur auf uns gewartet.
Genau deshalb sind wir wieder dort.

Gruß
Harry
 

pedro55

aktives Mitglied
Registriert seit
9. Feb. 2017
Beiträge
336
Zustimmungen
701
Punkte
93
Alter
63
Ort
Fichtelgebirge
#6
Na bei uns sind es noch 2 Monate oder sollte ich vielleicht auch auf die wochenweise Zählung umsteigen - vielleicht geht's dann schneller ?!
 

baskafan

Adriasüchtiger
Registriert seit
16. Feb. 2011
Beiträge
4.115
Zustimmungen
9.827
Punkte
113
Alter
77
Ort
Niederösterreich
#7
"Bis ans Ende der Welt"
Ja genauso kam es damals vor, als ich seinerzeit (es war ca. 1982?) mit einem R4 ans Meer fuhr. Unterwegs, es war noch in Österreich, kaufte ich noch eine billige Angelrute. Zwischen Bakar und Bakarac ging ich kurz schwimmen (eine Abkühlung war schon dringend nötig) Natürlich machte ich gleich auch meine ersten Anglerversuche und hatte Glück!:).
Dann gings über die neue Brücke auf die Insel Krk - dort fuhr ich ohne genaues Ziel einfach weiter und weiter und weiter, bis ich in Stara Baska einfach am Ende der Welt war.
Dort gabs dann als Belohnung die frischen Fische (zubereitet auf einen kleinen Gaskocher, der noch immer Verwendung findet) dazu die Beeren von den umliegenden Wildsträuchern.
Diese Urlaubstage waren einfach aber wunderbar.
Ute - Danke für diesen schönen Bericht
 

Barraquito

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5. März 2018
Beiträge
2.196
Zustimmungen
4.717
Punkte
113
#8
Ute,

ein schöner Bericht, der Eure Urlaubsstimmung wunderbar einfängt!
Seid Ihr viel unterwegs da mit dem Rad?
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
3.908
Zustimmungen
9.885
Punkte
113
Ort
Saarland
#9
Danke Barraquito für das Lob. Wir würden wohl mehr fahren ,tagsüber ist es uns doch zu heiß.
Wir fahren sehr gerne Rad nur in und um Stara Baska sind die Wege leider begrenzt. Es sei denn du fährst in die Berge wie @speedy_gonzales bereits beschrieben hat . Es erfordert dort aber auch schon gutes fahrtechnisches Können und ein gutes MTB. Ich hab gestern auf dem Weg zum Strand meine Probleme gehabt und mit dem Geröll gekämpft.:( Ich merke ich sollte mehr üben.
Wir werden wohl noch eine der Inseln mit dem Rad besuchen,vielleicht Cres.? Mal sehen.
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
1.282
Zustimmungen
2.733
Punkte
113
Alter
45
Ort
dem Landkreis Börde
#10
Hallo Ute,

danke, schöner Bericht und tolle Fotos, welche die Abendstimmung wunderbar widerspiegeln. So als wäre man live mit Euch unterwegs. Ich wünsche Euch weiterhin viel tolle Erlebnisse und einen top Urlaub.:)

Grüsse aus der Börde, Daniel.
 
Top Bottom