Besuch unserer Lieblingsstadt Trogir 2019

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
9.089
Zustimmungen
18.016
Punkte
113
#1
Ende Juni machten wir für 18 Tage Urlaub in Kastela Stafilic bei Split und besuchten gleich am nächsten Tag Trogir. Gott haben wir diese aufregende Stadt vermisst. Wir fuhren mit der Buslinie 37 bis zur Endstation. Direkt an der Haltestelle sieht man diese kleinen Boote, und gegenüber ist ein gut sortierter Markt.



Jeden Morgen bauen hier fleissige Leute ihre Stände auf. Mit viel Liebe und Humor bieten sie den ganzen Tag ihre nationalen Produkte an.


Bei einer fast unerträglichen Hitze schlenderten wir durch kühle, enge Gässchen, an hübschen Boutiquen vorbei. Ich kaufte in der Post wieder ein neues, dalmatisches Backbuch. Hier war es schön kühl, da konnte sich auch Rainer beim Warten abkühlen, denn es dauerte bei mir etwas länger, musste schliesslich sorgfältig aussuchen :smug:

Innenhöfe, Balkone und Treppen waren toll gestaltet und schön bepflanzt, Restaurants bereiteten sich schon für das Mittagsgeschäft vor und spannten ihrere grossen Schirme auf.








Wir liefen Richtung Hafen, beobachteten die Touris. Kauften bei einem lustigen Händler eine neue Strandtasche, da unsere in der Sonne schmolz. Dieser meinte, ich solle gleich in Trogir bleiben, wenn es mir so gefällt. Wäre auch eine Idee:p
Einige schöne Schiffe von einem namhaften Veranstalter stellten sich am Hafen zur Schau. Wir waren begeistert! Reisegruppen haben sich überall zur Einschiffung angestellt.
So eine einwöchige Reise hat uns natürlich auch gleich interessiert, deshalb machten wir uns am Stand von diesem Reiseveranstalter kundig und deckten uns mit Prospekten ein.
Möglicherweise werden wir im nächsten Jahr so eine Reise buchen und danach Kastela besuchen. Hat nicht Heiko mal so eine Reise auf einem Kutter gemacht? Ich glaube, ja!
Rainer konnte sich nicht satt sehen. Er war begeistert, wie man auf dem Foto unschwer erkennen kann.





In einem Cafe am Hafen fanden wir einen schönen Platz unter einem der Schirme, wo wir diese Einschiffung bei Cockta, Espresso und Bier, beobachten konnten.
Ein Radreisen -Schiff bot " Inselhüpfen" an. Die Räder werden vom Veranstalter gestellt. Man kann sich für Fahrräder oder auch E-Bikes entscheiden. Flug und Transfers werden organisiert und bezahlbar ist es auch noch.

Andere boten einwöchige Rundreisen an. Schöne Städte, Buchten und Inseln werden in der Zeit angefahren.
Wie wir mitbekommen haben, kann es auf diesen Schiffen recht lustig zugehen. Da wird bei der Begrüssung der Gäste schon gesungen:D

Trogir ist einmalig, jedes Mal wenn wir diese Stadt besucht haben, entdeckten wir was anderes.

Eine blonde Frau verkaufte an einem Stand Tickets für Ausflüge, diese kam aus Deutschland, wohnte in Stafilic und wanderte vor Jahren nach HR aus, als sie ihren Mann dort fand und lieben lernte.
Bei ihr buchten wir eine Rundfahrt auf die Insel Solta, Labadusa und blaue Lagune. Wir waren sehr gespannt auf diese Fahrt. Berichte noch separat!



Festung Kamerlengo haben wir schon letztes Jahr besichtigt.


Trogir, wir besuchen dich wieder, versprochen :p:cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
16.040
Zustimmungen
16.432
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#2
hallo Julia,

gerade an so einem heißen Tag wie wir ihn heute in Deutschland haben, kann ich mit dir fühlen, wenn du von deinem Ausflug bei großer Hitze nach Trogir erzählst. Wir haben den Ort Ende September mal wieder besucht. Es war warm und nicht allzu viel los. Trotzdem habe ich mich an diesem Tag nach dem Meer zur Abkühlung gesehnt. Anscheinend war es den Urlaubern doch zu heiß weil auf deinen Bildern kein großer Besucherandrang zu sehen ist.

Deine Fotos sind ein wunderbarer Überblick über diese vielseitige Stadt. Als Ausgangspunkt für Rundfahrten mit dem Boot habe ich Trogir noch gar nie gesehen.

Vielen Dank für den Bericht!

grüsse

jürgen
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
9.089
Zustimmungen
18.016
Punkte
113
#3
Danke Jürgen, wir sind gegen später auch bis abends schwimmen gegangen und haben uns in der Strandbar vergnügt. Hatte schon darüber berichtet:joyful: Bei Temperaturen um die 35 Grad konnten wir nicht viel unternehmen. Sehnten uns nur nach" unter" Wasser und " über" Wasser:p:D
Trogir musste aber drei Mal sein :smug: Weitere Impressionen kommen noch.
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
5.910
Zustimmungen
10.909
Punkte
113
Alter
46
Ort
Kassel
#4
Ich verstehe Dich sehr gut, Julia. Auch ich liebe Trogir und war jetzt schon dreimal da. Es ist immer wieder klasse. Und der kleine, süße Markt!! In die Gassen kann man sich nur verlieben, ebenso in die Promenade und den herrlichen Kirchplatz. Lieblingsstadt? Hat es durchaus verdient. :gut: Lediglich Dubrovnik und Hvar begeistern mich persönlich noch mehr. Und Korčula ist für mich mit Trogir gleichwertig.

Danke für den schönen Bericht! Wir haben 2017 mit Riva Tours von Trogir aus eine einwöchige Mini-Kreuzfahrt mit dem Motorsegler gemacht, ja. Ich glaube, das würde Euch viel Spaß machen, Julia. Man darf hier natürlich kein Segeln erwarten. Die Schiffe fahren allesamt nur unter Motor. Das ist wie ein einwöchiger Bootsausflug. Nachmittags sonnt Ihr Euch auf dem Deck, badet und entspannt Euch und abends schaut Ihr Euch verschiedene Städte an. Eine solche Tour entschleunigt den Tag immens. Da musste auch der ansonsten umtriebigere Heiko sich anpassen. Ihr werdet viel Spaß haben, ausspannen und gesellige Abende verbringen. Noch dazu wäre das doch mal die Chance, einige Inseln zu besuchen, auf denen Ihr noch nicht wart. Zum Reinschnuppern reicht das allemal.

Mir persönlich sagt es mehr zu, wenn ich frei und ungebunden bin, jederzeit dorthin kann, wohin ich möchte, aber einmal sollte man eine solche Fahrt durchaus erlebt haben. Ja, und im Anschluss könnt Ihr ja noch zu Angelika. Es ist auch schön, auf dem Schiff zuhause zu sein. Man gewöhnt sich schnell dran.

Die Routen von Trogir aus sind die T-Routen. Wir hatten die T3 gemacht, obwohl ich eigentlich die T1 bevorzugt hätte. Kannst ja mal schauen:

https://www.kroatien-idriva.de/kroatien-kreuzfahrt-blauereise-motorsegler/routen.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
9.089
Zustimmungen
18.016
Punkte
113
#5
Hallo Heiko, ich habe auch noch mehr " Lieblingsstädte" :p:smug: aber Trogir ist was Besonderes für mich. Wenn wir Angelika und Zeljko besuchen, muss auch Trogir sein.

Riva Tours bietet auch eine" Kreuzfahrt "durch HR an und das sind kleine Schiffe, wo nicht viel Passagiere drauf passen. Ideal für uns. Wir mögen keine grossen Kreuzfahrtschiffe.
Guckst du hier, z. B so eins: https://www.holidaycheck.de/kreuzfa...nd-2/e9a0ae65-2756-322b-9b98-8617d80d8977#nav und hier: https://www.kroatien-idriva.de/kroatien-kreuzfahrt-blauereise-motorsegler.html
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
5.910
Zustimmungen
10.909
Punkte
113
Alter
46
Ort
Kassel
#6
Julia, das sind alles solche kleinen Schiffe (oder sollte ich "Boote" sagen?), auf denen Riva Tours ihre Kreuzfahrten anbietet! Ca. 25-40 Passagiere. Unter meinem o. a. Link dürfte sich alles finden lassen, was Riva Tours anbietet.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
9.089
Zustimmungen
18.016
Punkte
113
#8
Das sind tolle Schiffe. Alle von diesem Veranstalter waren sie nebeneinander und hintereinander am Hafen gestanden und man konnte sie genau begutachten. Wenn noch keine Gäste in Sicht waren, konnte man sie auch von innen anschauen.

 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
5.910
Zustimmungen
10.909
Punkte
113
Alter
46
Ort
Kassel
#9
Falls Ihr da wirklich Interesse dran habt, kannst Du mich alles fragen. Auf der Riva-Tours-Homepage findet man jedoch auch alles.

Schau mal, Ihr könnt Euer Auto schon mal bei Angelika parken, würdet mit dem Bus nach Trogir fahren, habt eine schöne Woche und seht mal was von den Inseln.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
9.089
Zustimmungen
18.016
Punkte
113
#10
Mit dem Flieger ist es für uns besser, denn wir brauchen das Auto bei Angelika so gut wie gar nicht. Und bei den Angeboten, ist ja der Flug und Transfer mit dabei. Wir würden zuerst mit dem Schiff reisen und uns evtl. von Zeljko danach in Trogir abholen lassen und noch über eine Woche bei denen urlauben. Wir haben schon einige Inseln mit den Ausflugsschiffen besucht. Wir möchten nur die nächsten Jahre auf keiner, Urlaub machen.
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
2.141
Zustimmungen
4.605
Punkte
113
Alter
46
Ort
Landkreis Börde
#11
Hallo Julia.

Trogir ist wirklich eine sehr schöne Stadt, Deine Bilder zeigen es wunderbar. Auch das vielfältige Angebot der Markt-Händler, herrlich.
Vielen Dank für´s Mitnehmen.:)

Liebe Grüsse, Daniel.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
9.089
Zustimmungen
18.016
Punkte
113
#12
Ich verstehe Dich sehr gut, Julia. Auch ich liebe Trogir und war jetzt schon dreimal da. Es ist immer wieder klasse. Und der kleine, süße Markt!! In die Gassen kann man sich nur verlieben, ebenso in die Promenade und den herrlichen Kirchplatz. Lieblingsstadt? Hat es durchaus verdient. :gut: Lediglich Dubrovnik und Hvar begeistern mich persönlich noch mehr. Und Korčula ist für mich mit Trogir gleichwertig.

Danke für den schönen Bericht! Wir haben 2017 mit Riva Tours von Trogir aus eine einwöchige Mini-Kreuzfahrt mit dem Motorsegler gemacht, ja. Ich glaube, das würde Euch viel Spaß machen, Julia. Man darf hier natürlich kein Segeln erwarten. Die Schiffe fahren allesamt nur unter Motor. Das ist wie ein einwöchiger Bootsausflug. Nachmittags sonnt Ihr Euch auf dem Deck, badet und entspannt Euch und abends schaut Ihr Euch verschiedene Städte an. Eine solche Tour entschleunigt den Tag immens. Da musste auch der ansonsten umtriebigere Heiko sich anpassen. Ihr werdet viel Spaß haben, ausspannen und gesellige Abende verbringen. Noch dazu wäre das doch mal die Chance, einige Inseln zu besuchen, auf denen Ihr noch nicht wart. Zum Reinschnuppern reicht das allemal.

Mir persönlich sagt es mehr zu, wenn ich frei und ungebunden bin, jederzeit dorthin kann, wohin ich möchte, aber einmal sollte man eine solche Fahrt durchaus erlebt haben. Ja, und im Anschluss könnt Ihr ja noch zu Angelika. Es ist auch schön, auf dem Schiff zuhause zu sein. Man gewöhnt sich schnell dran.

Die Routen von Trogir aus sind die T-Routen. Wir hatten die T3 gemacht, obwohl ich eigentlich die T1 bevorzugt hätte. Kannst ja mal schauen:

https://www.kroatien-idriva.de/kroatien-kreuzfahrt-blauereise-motorsegler/routen.html
Hallo Heiko, die T1 hatte ich mir auch schon ausgesucht. Mal sehen! Danke für deine Info.
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.994
Zustimmungen
12.552
Punkte
113
Ort
Saarland
#13
Auch ich finde Trogir sehr reizvoll. Man entdeckt ständig neues. Ich kann mich gut an eine urige Musikkneipe in der Altstadt erinnern. Sowas gefällt uns sehr . Wir waren gegen Mittag dort und haben nur was getrunken. Die Gasse war wie ein kleiner Innenhof angelegt .
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.844
Zustimmungen
5.438
Punkte
113
Ort
Südbaden
#14
Hallo Julia, @Zimme und Julia

Ich war noch nie in Trogir, und wenn ich so die Fotos in Deinem Bericht anschaue, dann kann ich sehr gut verstehen, warum Du diese Stadt so liebst. Dort könnte es mir auch gefallen. Vielen Dank!
 

ina3010

aktives Mitglied
Registriert seit
8. Nov. 2016
Beiträge
428
Zustimmungen
1.027
Punkte
93
#15
Noch 6 Wochen, dann sind wir auch wieder in Trogir. Freuen uns schon sehr darauf. :smuggrin:

Mit so einer Mini-Kreuzfahrt habe ich auch schon mal geliebäugelt, würde aber prompt von meiner besseren Hälfte abgelehnt.
Er will segeln, vor allem mitarbeiten und seine auf Eis liegenden Bootsführerscheine wieder "aktivieren". Es kommt daher nur so ein Törn mit Christian in Frage.
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
5.910
Zustimmungen
10.909
Punkte
113
Alter
46
Ort
Kassel
#16
Für mich wäre ein Segeltörn nun auch reizvoller, und gegen etwas Mitarbeit hätte ich nichts einzuwenden. Im Gegenteil. Das Segeln ist eine sehr interessante Sache.

Sylvi, Du musst auch mal nach Dalmatien!! Da gibt's viel Schönes zu entdecken!
 
Zuletzt bearbeitet:

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
9.089
Zustimmungen
18.016
Punkte
113
#18
Hallo H
Für mich wäre ein Segeltörn nun auch reizvoller, und gegen etwas Mitarbeit hätte ich nichts einzuwenden. Im Gegenteil. Das Segeln ist eine sehr interessante Sache.

Sylvi, Du musst auch mal nach Dalmatien!! Da gibt's viel Schönes zu entdecken!
Hallo Heiko, für mich ist das Gewackel nichts.
Du kannst dich ja bei C.W. anmelden, der sucht doch noch Interessenten.
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.844
Zustimmungen
5.438
Punkte
113
Ort
Südbaden
#20
Sylvi, Du musst auch mal nach Dalmatien!! Da gibt's viel Schönes zu entdecken!
Ja, das glaube ich @Heiko705 Ich war bisher auf Pag für 2 Wochen, in Skradin und bei den Krka-Wasserfällen. Das ist schon eine Weile her. in den nächsten Jahren haben wir vor eine Rundreise mit Wohnwagen zu machen bis nach Dubrovnik runter und über Italien via Salento und Stiefelspitze die Westseite wieder zurück (oder umgekehrt). Wird ne längere Tour und dazu brauchen wir Zeit, die wir hoffentlich in nächster Zukunft dann auch haben. :gut:
 
Top Bottom