Ausflug zu den Kravica Wasserfällen/Mostar ab Dubrovnik

feuernelke

neues Mitglied
Registriert seit
18. März 2014
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Punkte
0
#1
Wir sind Mitte Mai 11 Tage bei Dubrovnik und ich plane einen Ausflug von dort Mostar / Kravica Fälle.
Ist es machbar, das überhaupt innerhalb eines Tages zu machen ? Wie viel Zeit sollte man in Mostar einplanen, wieviel bei den Wasserfällen ?- man fährt ja auch je gut 2 h von bzw. nach Dubrovnik, denke ich mal ?

Sehr wichtig- von wo aus kann ich einen guten "Fotoausblick" auf die Brücke erhaschen ? Und wo kann ich parken in der Stadt ? Problem ist nämlich, das meine Begleiter beide gehbehindert sind und keine langen Strecken gehen können- normale "Spazierstrecken" und bummeln, mehr geht nicht. (Meine Mutter hat ein Problem durch eine schlecht verheilte Fesersenbeinfraktur / Bänderriß Sprunggelenk- das schmerzt einfach bei längerer Belastung; die zweite Person hat Probleme mit Arthrose)

Und sollte ich überhaupt Kravica ansteuern- ist es sehr unwegsam ? Bzw. viele Treppen / steile Abstiege ? Runter geht ja immer, nur das Hinauf :). meine Mutter und ihre Freundin sinds aber auch zufrieden, wenn ich für Fotos im Gestrüpp unterwegs bin, wenn sie an einem netten Restaurant/Cafe einen Cafe schlürfen können bzw. sich iwo nett hinsetzen können. Meine Mutter war mit mir in Plitvice unterwegs, das ging mit reichlich Zeit problemlos, auch den Krka-Rundgang hat sie geschafft.

Vielen Dank im voraus :)

(Huch- Überschrift kann ich wohl nicht ändern- da hat das Handy aber sehr viel verdreht :)
 

Aetz

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Apr. 2013
Beiträge
284
Zustimmungen
85
Punkte
43
Ort
Laendle
#2
Ist es machbar, das überhaupt innerhalb eines Tages zu machen ? Wie viel Zeit sollte man in Mostar einplanen, wieviel bei den Wasserfällen ?- man fährt ja auch je gut 2 h von bzw. nach Dubrovnik, denke ich mal ?
Reine Fahrzeit liegt bei etwa 2.5h. Fuer Altstadt Mostar waeren mir 3 Stunden genug. Da es im Mai noch zu kalt ist, um dort zu baden, wuerde ich fuer Kravica eine Stunde einplanen - kann man also an einem Tag durchaus machen.
Sehr wichtig- von wo aus kann ich einen guten "Fotoausblick" auf die Brücke erhaschen ? Und wo kann ich parken in der Stadt ?
Parken kann man direkt bei der Altstadt. Zum photographieren einfach am Fluss abwaerts halten.
Und sollte ich überhaupt Kravica ansteuern- ist es sehr unwegsam ? Bzw. viele Treppen / steile Abstiege ? Runter geht ja immer, nur das Hinauf meine Mutter und ihre Freundin sinds aber auch zufrieden, wenn ich für Fotos im Gestrüpp unterwegs bin, wenn sie an einem netten Restaurant/Cafe einen Cafe schlürfen können bzw. sich iwo nett hinsetzen können.
Oben befindet sich ein grosser Parkplatz und seit 2 Jahren gibt es eine lange Treppe hinunter (und wieder hinauf). Frueher hat kein Mensch oben geparkt, sondern man ist bis unten gefahren und hat seinen Wagen dort abgestellt. Ich nehme an, dass das zumindestens ausserhalb der Saison auch immer noch moeglich ist, kann ich aber nicht garantieren. Unten gibt es sowas wie 2 Cafes, die aber im Mai noch geschlossen sind - auch ansonsten keine Infrastruktur.
 

feuernelke

neues Mitglied
Registriert seit
18. März 2014
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Punkte
0
#3
Vielen Dank für die Infos ! Na, ja, ich habe halt einen Mietwagen und werde damit keine Experimente machen.... :) mit dem eigenen Auto ists mir wurscht, das muß auch mal in den Wald, auf Schotterstrecken etc. :)
 

Aetz

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Apr. 2013
Beiträge
284
Zustimmungen
85
Punkte
43
Ort
Laendle
#4
Vielen Dank für die Infos ! Na, ja, ich habe halt einen Mietwagen und werde damit keine Experimente machen.... mit dem eigenen Auto ists mir wurscht, das muß auch mal in den Wald, auf Schotterstrecken etc.
Die (Auto-)Strecke nach unten ist asphaltiert - ich weiss nur nicht, ob sie noch frei zugaenglich ist.
 
Top Bottom