Ausflug nach Hum und Pazin am 16.10.19

hlubk

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Apr. 2019
Beiträge
791
Zustimmungen
1.391
Punkte
93
#1
Nach der Wanderung von Labin nach Rabac und einen Cappucchino im Kvarner in Labin mit schöner Aussicht, fuhren wir nach Hum.
Die 7km von Lupoglav via Erkovcici nach Hum sind ein ziemliches Gegurke aber auch die 9km via Rocko Polje nach Lupoglav sind nicht viel besser.
Ein Omnibus parkte neben dem Friedhof.
Und kaum im Ort, kamen sie auch schon: ein Heer von Selbstbildstöcken mit aufgespießten Klugtelefonen. Eine Omnibusladung Asiaten machten einen 10-Minütigen Hum-Schnelldurchgang.
Medienelement anzeigen 8625
Am Südostortswende hat man einen schönen Landschaftsblick.
Medienelement anzeigen 8626
Nordöstlich ist es dezent touristisch. Alleine schon, weil der "Asiatenbus" wieder weg ist.
Medienelement anzeigen 8627
Das Häuschen ist zu mieten.
Medienelement anzeigen 8628
Bepflanzte Terrassen, bunte Fahrräder
Medienelement anzeigen 8629
Die "Hauptstraße" mit Tourigeschäften
Medienelement anzeigen 8630
und Restaurant.
Medienelement anzeigen 8631
Laß mal die Kirche im Dorf.
Medienelement anzeigen 8632
Hinter der Kirche ist die Welt noch in Ordnung. Mein Fazit: Wenn es auf dem Weg liegt, kann man hin. Es ist sehr touristisch aufgehübscht. In der Saison würde ich nicht hin. Die Altstadt von Buzet auf dem Hügel finde ich schöner.
Medienelement anzeigen 8633
Blick vom Kastell auf den Kirchturm von SV. Nikola in Pazin.
Medienelement anzeigen 8645
Altes Haus beim Kastell.
Medienelement anzeigen 8646
Das Kastell
Medienelement anzeigen 8647
Dann brachen wir ab, weil es dunkel wurde.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
15.406
Zustimmungen
15.486
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#4
hallo Bernhard,

Danke erst einmal für deinen Bericht von zwei Örtlichkeiten, die ich natürlich auch gut kenne. Gerade deshalb teile ich deine Einschätzung. Hum hat man einmal gesehen, hoffentlich außerhalb der Saison, das war es dann. Übrigens würde ich mit der Besichtigung von Hum auch Roc und Kotli verbinden. Beides ist sehenswert und nie überlaufen.

Was Buzet anbelangt, ist dieser Ort tatsächlich sehenswert. Vielleicht ist Buzet zu abgelegen, weil da eigentlich mit Ausnahme des Festes Subotina im September kaum Touristen da sind.

grüsse

jürgen
 
Top Bottom