Auf nach Korcula

Registriert seit
27. Aug. 2017
Beiträge
29
Zustimmungen
116
Punkte
28
Alter
47
#1
9E8A9AC1-E686-45E1-A2F3-9D05A22FC0AA.jpeg 47749E50-E594-45D7-A44F-C966AC9F4D78.jpeg 69782950-11DD-4773-8996-04516D6E44D8.jpeg 747A88CC-7CC0-4700-B4F3-486DCC119BB6.jpeg 8EA6E3B0-F4A5-4242-AA34-0B028101B895.jpeg B90568F1-FDB9-42F1-B21D-2C34795355AB.jpeg D0ACB3D0-5B7C-4E50-BE73-7D2941808119.jpeg 044FDE17-EB45-4FFA-82B1-6A9CB3C581FC.jpeg 9E8A9AC1-E686-45E1-A2F3-9D05A22FC0AA.jpeg Da wir nicht nur am Strand rumliegen wollten, haben wir uns für einen Ausflug nach Korcula entschieden. Von Blace aus dauert das knapp 2 h . Warum so lang ? , man muss die 2 Grenzübergänge nach Bosnien überqueren. Da braucht man nur die Pässe , keine grüne Versicherungskarte, zum Glück, denn die hatte ich leider vergessen. Naja man fährt über die ganze Halbinsel Peljeska bis zum Hafen nach Orebic. Von dort aus sind wir mit der Personenfähre nach Korcula. Dauert nur etwa 10 min die Überfahrt. Korcula wirkt mit seiner mittelalterlichen Stadtmauer wie eine Miniaturausgabe von Dubrovnik. Zurück sind wir dann mit der Autofähre von Trpanj aus . Da muss man nicht wieder die ganze Insel Peljesac durchqueren und erspart sich auch die Grenzübergänge von Bosnien. Auf der Fähre wurden wir dann mit einem malerischen Sonnenuntergang belohnt ....
 
Zuletzt bearbeitet:

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
4.229
Zustimmungen
8.556
Punkte
113
Alter
45
Ort
Kassel
#9
Vielen Dank, Kerstin. Bilder aus Korčula/von Pelješac find' ich immer klasse, und dann noch in solch guter Qualität!!
 
Top Bottom