Aktivitäten in Karlovac

Klaus

verstorben
Registriert seit
8. Feb. 2004
Beiträge
3.570
Zustimmungen
6.163
Punkte
113
Ort
Vrsar/Höxter
Website
www.adria-alpen.info
#1
Für die meisten Urlauber ist Karlovac nur ein Ort zum Durchfahren.
Er bietet allerdings viel Geschichte und Sehenswürdigkeiten.

Das heutige Karlovac (Karlstadt) entwickelte sich aus der ehemaligen mittelalterlichen Verteidigungsfestung, die dem osmanischen Vordringen nach Mitteleuropa Einhalt bieten sollte. Der Bau der Festung begann am 13. Juli 1579. In dem historischen Altstadtkern sind auch heute die Überreste dieses einst von starken Mauern und Schanzen umgebenen Festungsbaus zu sehen, der die Form eines regelmäßigen sechszackigen Sternes hatte. Karlovac ist seit seinem Anbeginn einer der größten Verkehrsknoten Kroatiens gewesen, was vor allem auf seine außerordentlich günstige geografische Lage am Zusammentreffen der Flusstäler von Kupa, Korana, Mrežnica und Dobra im Westen Kroatiens zurückzuführen ist. Karlovac und seine Umgebung werden jährlich von zahlreichen Touristen besucht, die nicht nur von den vier klaren Flüssen und deren Nebenflüssen, einem mannigfaltigen Angebot an Freizeit-, Jagd- und Angelmöglichkeiten, sondern auch von einer großen Anzahl der Geschichts- und Kulturdenkmälern sowie den touristischen Attraktionen im weiteren Einzugsgebiet angezogen werden. An den Plitvicer Seen gelegen ist Karlovac (ca. 71.000 Ew) immer ein lohnendes Ausflugsziel. Vor allem die historische Altstadt mit dem Franziskanerkloster ist recht beeindruckend. Bierkennern ist sie durch das beste kroatische Bier - das "Karlovacko Pivo" - bekannt. Karlovac ist heute eine Industriestadt und ein Verkehrsknotenpunkt der Straßen nach Slowenien. Wer in Karlovac auf die Autobahn in Richtung Split fahren will, muss in der Stadt den Hinweisschildern Autobahn Zagreb folgen. Nach der Mautstellendurchfahrt muss man dann erst die Fahrtrichtung wählen
Quelle: http://www.mein-kroatien.info

Heute entdeckt in croatiaweek.

10 Dinge, die man in Karlovac unternehmen kann

Karlovac

Von Iva Ralica

So viele Orte zu gehen und nicht genug Zeit, um dies zu tun.
Aber während Sie an die Küste fahren, gibt es Sehenswürdigkeiten und aufregende Dinge, die Sie in „verborgenen“ Teilen Kroatiens unternehmen können.

Karlovac County ist ein großes Gebiet außerhalb von Zagreb und teilweise in Gorski Kotar, das aus beachtlicher Kultur, Geschichte, Flüssen, Feldern, Hügeln und wunderschönen Wäldern besteht. In der Region Karlovac gibt es viel zu tun und zu sehen. Hier sind nur einige Vorschläge.

1. AQUATIKA

Aquatika (Bildnachweis: Aquatika)
Karlovac, eine Stadt zwischen vier Flüssen, Kupa, Korana, Mrežnica und Dobra, ist sicherlich die beste Wahl für das erste und einzige Süßwasseraquarium in Kroatien und eines der größten in diesem Teil Europas. Aquatika hat mehr als 100 Fischsorten, liegt unter der Erde und zusammen mit den beeindruckenden Glaswänden ist es ein tolles Erlebnis.

2. FLUG ÜBER KARLOVAC FESTUNG

Karlovac von oben (Bildnachweis: Creative Commons)
Karlovac wurde im 16. Jahrhundert in der Form eines sechszackigen Sterns errichtet, um das nahe gelegene Gebiet gegen die Türken zu verteidigen. Es gibt nur noch zwei Städte in Europa, die diese Form haben. Der österreichische Erzherzog Karl hat es gegründet und nach ihm benannt (Karlstadt). Es gibt organisierte Flüge über die Stadt von einer kleinen Fluggesellschaft und es ist eine großartige Möglichkeit, die wunderschön geformte Stadt vom Himmel aus zu sehen.

3. ALTE STADT DUBOVAC

Dubovac (Bildnachweis: Karlovac-touristinfo.hr)
Dieses Renaissanceschloss mit gotischen Elementen ist eines der schönsten Beispiele aus dem Mittelalter in Kroatien. Es liegt oberhalb des Flusses Kupa und kann bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgt werden. Sein berühmtester Besitzer war die Frankopan-Familie und nach ihnen Zrinski. Heute ist es ein Museum und Aussichtspunkt auf die Umgebung. Im Mai ist die Erfahrung sogar noch besser, wenn das Schloss die mittelalterliche Adelsmesse beherbergt.

4. Biertage in Karlovac

Kroatiens größtes Bierfest
Das berühmteste und größte kroatische Bierfestival ist die Feier von Karlovacs berühmtestem Getränk, Karlovačko-Bier, das hier gebraut wird. Eine kleinere Version des Oktoberfests, die Party findet Ende August oder Anfang September statt und dauert 10 Tage.

5. WANDERN UND REITEN UM PETROVA GORA

Genießen Sie eine Wanderung
Einer der schönsten bewaldeten Teile Kroatiens, in dem Sie die Natur genießen, wandern und ein einzigartiges Reiterlebnis haben können, die alten römischen Straßen und Festungen und den vermuteten Ort, an dem der letzte kroatische König Petar Svačić starb, sehen.

6. OZALJ

Ozalj (Bildnachweis: Ivo Biocina / Quelle: CNTB)
Eine kurze Autofahrt von der Stadt Karlovac entfernt liegt die mittelalterliche Stadt Ozalj, die sich oberhalb des Flusses Kupa befindet und aus dem 13. Jahrhundert stammt. Die berühmtesten Besitzer waren Frankopan und Zrinski. Heute ist es ein Museum, das die Ausstellung der Ozalj-Kultur und ihrer Literatur widmet. Die umliegende Landschaft macht es zu einem schönen und malerischen Ort für einen Besuch.

7. NOVIGRAD SCHLOSS

Novigrad Castle (Bildnachweis: Creative Commons)
Ein wunderschönes Schloss aus dem 12. Jahrhundert, das sich im 15. Jahrhundert im Besitz der Familie Frankopan befand. Es war einer der Hauptorte der Zrinski-Frankopan-Verschwörung gegen die Habsburgermonarchie im 18. Jahrhundert. Es liegt in der Nähe des Flusses Dobra und der historischen Karolina-Straße in einem wunderschönen Tal.

8. QUAD-, RAFTING- und PAINTBALL-ERFAHRUNG

Paintball (Bildnachweis: Creative Commons)
Um diese Teile herum können Sie ein Quad fahren und ein echtes (schlammiges) Off-Road-Erlebnis haben. In der Umgebung von Karlovac und auf dem ganzen Weg nach Gorski Kotar (und den umliegenden Landkreisen) können Sie auf dem Fluss Dobra Rafting und Kajak fahren, dem aufregendsten Rafting-Gebiet in Kroatien, wenn Sie den Buk-Wasserfall passieren müssen. Hier finden Sie einige der besten Territorien für das Paintball-Kriegsspiel sowie andere Sportarten. Diese finden sich in der Nähe der Flüsse Korana, Slunjčica, Mrežnica und Kupa.

9. RASTOKE

Rastoke (Foto: Diano Maya / Instagram)
Etwas weiter zu reisen, aber nicht zu weit entfernt, liegt das atemberaubende Dorf Rastoke oberhalb der Flüsse Slunjčica und Korana. Es hat einige der schönsten Wasserfälle und ist nicht weit entfernt von den berühmten Plitvicer Seen. In Rastoke sieht man jedoch nicht nur die Schönheit der Natur, sondern auch kleine Häuser mit Mühlen an den Rändern der Wasserfälle.

10. BARAĆ CAVES

Höhlen (Bildnachweis: Ivo Punis)
In Richtung Süden von Karlovac entfernt, ist die nächstgelegene Haltestelle Rastoke die Barać-Höhle, die östlich von Rakovica liegt. Die Höhlen und die Bäche Kršlja und Suvaja sind ein wunderschönes Naturjuwel der Natur.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
9.787
Zustimmungen
18.980
Punkte
113
#2
Das ist sehr informativ! Danke Klaus:) Sehr schön! Grüssle
 
Top Bottom