7. Fotowettbewerb 2019 - Unwetter oder schlechtes Wetter in Kroatien

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
1.798
Zustimmungen
3.955
Punkte
113
Alter
46
Ort
Landkreis Börde
#1
Im Juli 2019 suchen wir Eure Bilder zum Thema:

"Unwetter oder schlechtes Wetter in Kroatien"




Jeder Teilnehmer kann maximal 10 Bilder einstellen.

In unserer neuen Galerie werden Eure Bilder beim Upload automatisch verkleinert.

Hier findet Ihr die Anleitung, wie Ihr die Bilder für den Fotowettbewerb einstellen könnt.
https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/anleitung-für-die-monatswettbewerbe.83698/


Beschriftung der Fotos:
In den Fotowettbewerben bitte immer die Region zuerst nennen.
Wir unterscheiden in die 4 Regionen Kvarner, Istrien, Dalmatien und Landesinnere.
Dann den ORT in Großschreibung. Zuletzt der Bildname bzw. das Motiv.
Die User sollen erkennen können, um was es sich in welcher Region und welchem Ort handelt!


Bitte keine "Anführungszeichen" , *Sterne* oder kroatische Sonderzeichen in den Bildnamen verwenden!

Hier ein paar Beschriftungsbeispiele:
Kvarner: LOPAR auf Insel Rab > gesammelte Muscheln
Istrien: UMAG > Grillteller im Restaurant
Dalmatien: MAKARSKA > Lavendelöl
Landesinnere: OSIJEK > Souvenirshop


Bitte beachten, Ihr müsst mindestens 2 Tags einfügen, sonst könnt Ihr Euer Foto bzw. Eure Fotos nicht hochladen.

Bewertung der Fotos:
Eine Jury, bestehend aus 3 monatlich wechselnden Mitgliedern, bewertet die vorgeschlagenen Fotos nach Beendigung des Wettbewerbes und gibt das Ergebnis in einem neuen Strang bekannt.
Nach welchen Kriterien bewertet wird, findet Ihr in den "Regeln für den Fotowettbewerb".
https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/regeln-für-den-fotowettbewerb-gültig-ab-2019.83784/


Alle Fotos, die bis zum Monatsletzten um 23:59 Uhr eingestellt wurden, kommen in die Wertung.

Bitte beachten: Es werden nur Fotos mit einer Bildbeschreibung bewertet!

Es werden drei Fotos auf die ersten drei Plätze gewählt. (Gold, Silber, Bronze)

Diese drei Fotos nehmen automatisch an der Wahl zum Bild des Jahres teil, welche ab Anfang des kommenden Jahres stattfindet.
Sollte ein User dann nicht mehr Mitglied unserer Community sein, nimmt sein Foto bzw. nehmen seine Fotos nicht an der Wahl zum Bild des Jahres teil.


Die als Jury eingeteilten Mitglieder dürfen auch Fotos einstellen, können aber selbstverständlich keinen der Plätze belegen.

Unter allen Teinehmern jedes Monatswettbewerbs wird ein attraktiver Mitmachpreis verlost. Die Verlosung erfolgt durch die Ziehung einer zufällig generierten Zahl durch die Jury.



Der Mitmachpreis, gesponsert vom Verlag MAIRDUMONT





Und nun freuen wir uns auf Eure rege Teilnahme.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
1.798
Zustimmungen
3.955
Punkte
113
Alter
46
Ort
Landkreis Börde
#2
Burki, danke für das Einfügen des Mitmachpreises.:)

11 Bilder wurden schon eingestellt. Ich werde mal in meinem Archiv suchen, denn von unserem gerade zu Ende gegangenen Urlaub kann ich leider keine aktuellen Bilder zum Thema "Unwetter oder schlechtes Wetter in Kroatien" beisteuern.;)

Viele Grüsse, Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
1.798
Zustimmungen
3.955
Punkte
113
Alter
46
Ort
Landkreis Börde
#3
Das schöne Wetter scheint in Euren Urlauben ja zum Glück zu überwiegen.:)
Aber das ein oder andere Bild zum Thema "Unwetter oder schlechtes Wetter in Kroatien" schlummert doch bestimmt noch auf Eurer Festplatte.;)

Viele Grüsse, Daniel.
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.598
Zustimmungen
11.439
Punkte
113
Ort
Saarland
#5
@pedro55 du bist halt ein richtiges Sonnenkind:)
Richtige Unwetter hatten wir zum Glück auch noch nicht. Obwohl...die Vorboten gab es doch schon. Nur hat es uns zum Glück nicht getroffen. Meist ging es dann woanders rund. Aber sowas wünscht man natürlich keinem.
Einmal hat es nachts so gestürmt da hat sich sogar mein Mann an mich gekrallt vor Schiss. Ja im Wohnwagen da rumpelt das dann ganz arg.
 

pedro55

aktives Mitglied
Registriert seit
9. Feb. 2017
Beiträge
437
Zustimmungen
882
Punkte
93
Alter
64
Ort
Fichtelgebirge
#6
oops - da fällt mir ein dass ich ja mal vor dem Krieg mit Wohnwagen auf Krk war und uns da die Bura überrascht hat. Da haben wir viele Steine gesammelt um unser Vorzelt zu sichern. Der Nebenmann war die ganze Nacht im Vorzelt gestanden und hat sich wie in der Trambahn an dem Gestänge festgehalten. Die Zelter haben in dieser Nacht alle ihr Zelt abgebaut. Am nächsten Morgen war wieder eitel Sonnenschein als wenn nix gewesen wäre. Also Sonnenkind mit Einschränkung!
 

baskafan

Adriasüchtiger
Registriert seit
16. Feb. 2011
Beiträge
4.244
Zustimmungen
10.413
Punkte
113
Alter
77
Ort
Niederösterreich
#7
Hallo @pedro55 ,@Sporting 505
Ein ähnliches Unwetter erlebten wir 1968 auf einen CP vor Senj auf einen abschüssigen Platz. Ein starkes Gewitter, mitten in der Nacht schoss das Wasser unterm Zelt durch, dass sogar die Luftmatratzen bebten. Ich musste raus und rund ums Zelt einen Graben schaufeln. Gott sei Dank, waren einige Bäume direkt neben dem Platz, da konnte ich unseren Mini mit dem Abschleppseil anhängen sonst wäre er eventuell ins Meer gespült worden. (Er hatte eine niedrige Bodenplatte, daher wäre er bald ein Boot geworden)
Aber am nächsten Morgen war herrlichstes Wetter. Nur ein paar Kilometer weiter war ein Teil der Strasse weggespült gewesen.
 

Luppo

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
2.760
Zustimmungen
3.868
Punkte
113
Ort
Unterfranken
#8
Da kann ich leider nicht mitmachen - hatte seit über 17 Jahren kein schlechtes Wetter in Kroatien. Ob ich vielleicht ein Engel bin, weil es doch immer heißt: wenn Engel reisen!!?
Hallo Pedro55,

Unwetter muss aus meiner Sicht nicht zwingend Regen, Sturm und Verwüstung heißen. Ein „Unwetter“ könnte doch auch Hitze, Dürre und Trockenheit bedeuten, Da solltest Du bei Deinem Wetterglück vielleicht eher fündig werden.
 

pedro55

aktives Mitglied
Registriert seit
9. Feb. 2017
Beiträge
437
Zustimmungen
882
Punkte
93
Alter
64
Ort
Fichtelgebirge
#9
Ja die Hitze hatten wir letztes Jahr auf Krk. Selbst am abend um 23 Uhr konnte man es auf dem Balkon kaum aushalten. Aber gegen die Dürre gab es gekühlte Getränke und Klimaanlage. Also doch wieder Sonnenkind. Aber Luppo du hast schon recht- das kann schon mit Unwetter betituliert werden.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
14.583
Zustimmungen
14.005
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#10
Hallo Pedro55,

Unwetter muss aus meiner Sicht nicht zwingend Regen, Sturm und Verwüstung heißen. Ein „Unwetter“ könnte doch auch Hitze, Dürre und Trockenheit bedeuten, Da solltest Du bei Deinem Wetterglück vielleicht eher fündig werden.
hallo MIchael,

so ist es. Ich habe beispielsweise ein Bild von einem Regenbogen nach einem Regen, der von Sonnenschein unterbrochen wird, in den aktuellen Wettberwerb eingestellt. Der Begriff "Unwetter" ist eh subjektiv.

Wir alle kennen doch den Spruch "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung". ;)

grüsse

jürgen
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.598
Zustimmungen
11.439
Punkte
113
Ort
Saarland
#11
Es gibt auch ,,Unwetter „ die bringen tolle Wolkenbildungen oder Belichtungen hervor. Vielleicht sollte das ganze besser Wetterkapriolen, oder so ähnlich ,heißen. Das wäre wohl nicht so verwirrend.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
7.619
Zustimmungen
15.372
Punkte
113
#12
" Wetterkapriolen" wäre ein sehr guter Titel, weil unter " Unwetter" würde ich unmögliches Wetter verstehen. Also Regen, Sturm, Hagel, dicke Wolken usw.
Regenbogen ist schon wieder schönes Wetter;)
 
B

bengelchen

Guest
#16
Ja ich habe es heute morgen schon versucht aber das artet mit allem drum und dran in Arbeit aus. Bei der Hitze bestimmt nicht. Vielleicht mal an einem ruhigen und kühlen Herbstabend.
 
B

bengelchen

Guest
#18
Ich werde mich bemühen, aber gleich beim ersten Versuch sollte ich mindestens 2 Tags und dann noch eine Bildbeschreibung eingeben. Dann kam noch dazu, dass ich wahrscheinlich zu blöd war mehrere Bilder gleichzeitig hoch zu laden und das ganze Prozedere für jedes Bild wieder neu starten sollte. Mir war das einfach zu viel Arbeit und so wundervoll sind meine Fotos aus den letzten 22 Jahren auch nicht. Es gibt hier im Forum wundervolle Fotos so, dass ich denke meine werden nicht wirklich fehlen.
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.598
Zustimmungen
11.439
Punkte
113
Ort
Saarland
#19
Hallo bengelchen
Natürlich fehlen deine Bilder ,es gibt auch recht nostalgische Bilder hier. Da war es auch noch eine andere Qualität,und alle sind sie auf irgendeine Weise schön,finde ich .Es geht doch nur ums mitmachen und das miteinander Teilen von Erlebtem und besonderen Momenten. Das schaffst auch du,bengelchen.:)
Tags werden dir ja vorgegeben wenn du Schlagworte eingibst,dann einfach anklicken und schon sind die fix.
Lass dir Zeit.
Hier noch mal die hilfreiche Anleitung dazu von Elke.
https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/anleitung-für-die-monatswettbewerbe.83698/
Übrigens , ich bin auch nicht der Fotograf ! Meine Bilder entstehen mit dem Handy. Das ist immer dabei. Auch damit kann man schöne Bilder machen.Für meine Zwecke ausreichend.
Übrigens, die Anleitung gilt generell zum Hochladen von Fotos!
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
1.798
Zustimmungen
3.955
Punkte
113
Alter
46
Ort
Landkreis Börde
#20
Hallo @bengelchen .

Wir freuen uns über jedes Bild.:)
Ute hat Dir schon prima erklärt und beschrieben, wie es mit dem Bilder hochladen funktioniert.:zustimm:
Probiere es einfach noch mal in Ruhe. Und falls es dann immer noch ein Problem geben sollte, kannst Du mich im Zweifelsfall auch gern per PN anschreiben, dann versuchen wir das mit dem Upload gemeinsam, Step by Step.

Viele Grüsse, Daniel.
 
Top Bottom