2484 Zasiok Sv. Ivana Krstitelja

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
17.399
Zustimmungen
18.500
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#21
Aufpassen! In dieser dünn besiedelten Gegend gibt es zwei Kirchlein nicht weit voneinander entfernt. Die eine ist meines Wissens Papst Johannes XXIII geweiht, die andere nicht weit entfernt jemand anders. ;)

Schaut doch noch mal genau auf die Landkarte. Laut Wegweiser an der Straße zu dieser außerhalb der Ortschaft stehenden Kirche hat die einen anderen Namen.

Wenn ich später wieder zurück bin vom Ammersee habt ihr sicherlich die genaue Lösung und dann zeige ich euch noch mehr Bilder. :)

grüsse

jürgen
 

perenospera

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Mai 2005
Beiträge
683
Zustimmungen
906
Punkte
93
#22
Die Kirche die ich meine ist Johannes dem Täufer gewidmet.



Die andere dürfte diese sein:

Quelle: Diözese Makarska Split


Gruß Jochen
 
Zuletzt bearbeitet:

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
17.399
Zustimmungen
18.500
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#26
hallo Rätselfreunde,

anscheinend hat es sich als richtig erwiesen, daß ich eingangs nur nach dem Standort der Kirche gefragt habe. Der ist nun mit Zasiok östlich des Perucko Jezero eindeutig festgelegt. Hier ist der genaue Standort auf der Luftaufnahme zu erkennen.

https://www.google.de/maps/place/21...b7abe11340ecfee7!8m2!3d43.819588!4d16.5638629

Was hingegen den Namen dieses Kirchleins anbelangt, gibt es wohl unterschiedliche Quellen, die auf unterschiedlichen Bezeichnungen hindeuten. Hier erst mal Bilder, die ich vor Ort im letzten Jahr geknipst habe.



Folgt man diesem Wegweiser, kommt man zur Kirche.



Von deren Stufen aus hat man diesen Blick über den Perucko Jezero.



Der Friedhof drumherum ist gar nicht mal so klein und wird anscheinend auch noch genutzt. Ganz anders als der demolierte fast nebenan in Dabar, den ich euch in einem Rätsel vor kurzem schon gezeigt habe.

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/2440-perucko-jezero-dabar-zerstörtes-grabmal.85381/



Am Kirchengebäude selbst ist dieses Zeichen angebracht. Ich kann damit leider nichts anfangen.



Nun, da der Standort geklärt ist, bleibt wohl die Frage nach dem genauen Namen des Kirchleins. Auf der von dir Jochen gezeigten Kirche, die nach Johannes dem Täufer benannt ist, kann ich links und rechts der Türe nicht die Vertiefungen in der Mauer erkennen, die die hier im Rätsel gezeigte Kirche hat. ;)

grüsse

jürgen
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
10.145
Zustimmungen
19.602
Punkte
113
#27
Auf dem Kreuz steht " Jesus Christus, Gott und der Mensch"
Scheinbar wurde dieses Kirchlein 1901 eingeweiht, und mit einem Spruch geehrt.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
10.145
Zustimmungen
19.602
Punkte
113
#31
Die Inschrift auf dem Medaillon passt aber irgendwie nicht mit der Geschichte des Sv. Ivan zusammen. Die Jahreszahl taucht darin nicht auf.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
10.145
Zustimmungen
19.602
Punkte
113
#34
Jedes Jahr am 23. Juni wird in Zasiok und in der Region Cetina, die Geburt des hl. Johannes gefeiert. Insbesondere dort, wo er als Schutzpatron auftritt.
Nach der Messe in Zasiok, wird traditionell jedes Auto mit Fahrer, vom Pfarrer gesegnet.
Am Vorabend wird ein Feuer entzündet und somit gleich der Sommeranfang gefeiert.
Das ist ein vorchristlicher Kultbrauch.

https://www.ferata.hr/proslava-svetog-ivana-krstitelja-u-krusvaru-i-zasioku/

Interessant wäre es einmal, so eine Prozession zu erleben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom