Solaris oder Valalta?

Dieses Thema im Forum "FKK-Camping an der Adria" wurde erstellt von banditoa1, 27. Apr. 2010.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. banditoa1
    Offline

    banditoa1 New Member

    Hallo Forum!

    Ich möchte im Juli mit Frau und Kind (2 Jahre) entweder auf den Camping Solaris oder Valalta. Dazu hätte ich allerdings noch ein paar Fragen an die erfahrenen Camper hier im Forum:

    1. Ist es richtig, dass der Solaris nur Steinstrand und der Valalta Sandstrand hat (wäre für unseren Junior wichtig, der mag mit Sicherheit buddeln am Strand)?
    2. Ist der Kinderstrand auf Solaris auch so unterteilt, wie auf Valalta?
    3. Gibt es auf den Plätzen auch Kinderanimation für solche kleinen Racker? Oder nur für ältere Kinder?
    4. Was ist eurer Meinung nach der bessere Platz für Familie mit Kleinkind? Und warum?
    5. Thema Dauercamper Valalta - auf der Karte erschliesst sich mir nicht, wo denn die Plätze für die Touristencamper sind. Oder anders: Wo sind die Plätze für die Dauercamper (weiß/blau? rosa? orange?)? Ich wüsste natürlich gerne im Vorhinein, wo ich denn stehen könnte.

    Bis hierhin erst mal DANKE!

    Gruß
    Guido
  2. DerwildeSäger
    Offline

    DerwildeSäger New Member

    AW: Solaris oder Valalta?

    Hallo Guido,
    erstmal herzlich willkommen .

    Fahre jetzt schon seit etwa 12 Jahren immer wieder nach Valalta.

    Früher ohne Kind in die Bungalows, seid einigen Jahren mit Kind wieder mit Wohnwagen.
    Auf Valalta hatten sie bis letztes Jahr ein Kindermeer mit Sandstrand.
    Dieses Kindermehr war aber eher ein Möveneldorado und dementsprechend verschlammt ( Kot ??) habe meinen Junior dort nie reingelassen.
    So viel ich gehört habe soll dieser Bereich umgestaltet worden sein.
    Kinderanimation gibt es am Pool incl Miniclub,Piratenfahrten Kinderdisco ect.
    Denke allerdings dass Animationsprogramme für Kinder ( 2 Jahre) eher die schwierig sind.
    Hier bietet sich die Poollandschaft mit Kinderbereich eher an .
    Ich denke dass wir mit Valalta das beste Domizil für uns gefunden haben .
    Unserem Sohn ( mit 11 Monaten zum ersten mal auf Valalta) ist noch nie langweilig geworden. Wenn man sich in den Bereich zwischen Schwimmbad und Marina stellt sind auch immer massig Kinder da und die beschäftigen sich auch gerne mal untereinander.
    Was für uns auch noch interessant war , dass es auf Valalta einen Arzt gibt.
    ebenso wurde uns schon sehr schnell und kompetent in der Polyklinik in Rovinje geholfen.
    Mein Votum ganz klar ......

    einmal Valalta .........immer Valalta
  3. dingo
    Offline

    dingo New Member

    AW: Solaris oder Valalta?

    Hallo,

    zu 1) Es gibt auf Valalta Kiesstrände und einen aufgeschütteten Sandbereich, aber keinen Sandstrand wie z.B. in Italien, dafür kann man aber auch ordentlich schwimmen.

    zu 2) Das Kindermeer oder Möwenteich ist zugeschüttet worden, es gibt ihn also nicht mehr. Dafür wurde eine Bucht schön aufgekiest und angelegt, sodass dort die Kinder toben können. Zudem stehen darin Wasserspielzeuge, wie Wippen, ein Eisberg zum Klettern, div. Rollen, usw.

    zu 3) Es gibt einen Kids Club, aber ich würde sagen der is eher so ab 4-5 Jahren geeignet, für 2-jährige bräuchte man ja fast eine Art Krippe.

    zu 4) Diese Frage kann man nicht so beantworten, das ist Geschmackssache, so wie Bayern oder 60er-Fan. Ich bin auf Valalta aufgewachsen, mittlerweile fast 21 Jahre auf Valalta, daher mein Votum: ganz klar Valalta.

    zu 5) Die Dauercamper sind auf dem ganzen Platz verteilt. Die meisten sind jedoch im alten Teil an der Spitze. Doch auch dort gibt es mittlerweile viele Parzellen auch für Durchgangscamper und die Dauercamper sind eigentlich alles freundlich. Also neben diese kann man sich schon stellen.
    Also: In jedem Teil von Valalta gibt es freie Stellplätze, du musst nur etwas Glück haben und in der Hochsaison einen guten Platz finden.

Diese Seite empfehlen