Hat jemand Erfahrungen mit Easyjet?

Dieses Thema im Forum "Flugzeug" wurde erstellt von Hamlet, 21. Nov. 2015.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. Hamlet
    Offline

    Hamlet Oller Meckerpriem! Mitarbeiter

    Moin Moin aus dem regnerischen Hamburg

    Wir planen ja schon unseren Trip in die Sonne, daher meine Frage:
    Hat jemand schon Erfahrungen mit Easyjet gesammelt!
    Also allgemein...
    ...Service
    ...Buchung
    ...Freundlichkeit
    ...Pünktlichkeit
    ...........................etc

    Danke im Voraus
     
  2. Kastela
    Online

    Kastela erfahrenes Mitglied

    Hallo Hartmut,

    Selber bin ich nicht geflogen aber wir hatten dieses Jahr einige Gäste die mit Easyjet
    geflogen sind.Wir haben nichts negatives gehört.:)

    LG
    Kastela
     
    Hamlet gefällt das.
  3. tosca
    Offline

    tosca Moderator Mitarbeiter

    Hallo @Hamlet,


    ich bin schons ehr oft mit easy jet geflogen, ist doch der Basel/Mulhouse Airport gerade bei uns nebenan, die einen easy jet Stützpunkt haben und so für uns gerade für Städtereisen optimal ist.

    wir sind schon nach Hamburg, Marrakech,Prag, Budapest (erst dieses Jahr im Mai), Berlin, Neapel, und vor längerer Zeit mal auf die Kanaren geflogen. Hab sicher noch was vergessen.

    Kann nicht klagen, Service höflich, professionell bis freundlich, man muss jedoch alles was man verzehrt bezahlen, aber die Kosten halten sich in Grenzen. Aber kann schon mal passieren, daß gerade mal was aus ist bis die Damen bei Dir angekommen sind.....
    Tipp: Kaufe was zu Trinken im Duty free, das ist billiger und du kannst es mit an Bord nehmen wenn es in der versiegelten Tüte ist.
    Die Buchung ist einfach online und am besten du druckst Dir die Tickets gleich aus, dann braucht man nicht extra an den Schalter. Da wir bei Städtereisen nur Handgepäck brauchen, müssen wir nicht einchecken und können gleich zum bording.

    Achte drauf, solltest Du auch nur Handgepäck mitnehmen, daß es die Maße nicht überschreitet: maximale Größe 56 x 45 x 25 cm einschließlich Griffen und Rollen - da kann es allerdings trotzdem passieren, daß bei stark ausgelasteten Flügen das Bordgepäck doch noch beim Borden eingezogen wird und doch im Bauch des Fliegers landet! Besser man ist rechtzeitig da damit man unter den ersten beim Bording ist, oder man nutzt das Speedy bording (kostet extra) dann darf man an der Warteschlange vrbei und als erster borden.

    Meist sind die Flieger pünktlich, wir hatten aber auch schon mal eine halbe Stunde Verspätung gehabt, ich glaube, es war als wir nach Berlin wollten. Sonst im Rahmen bis zu einer Viertelstunde höchstens.
    Mehr als 4 Stunden am Stück sind wir noch nicht mit easy jet geflogen.

    Also von meiner Seite her, keine Bedenken, unser nächster Flug nach Lissabon für April 2016 ist schon gebucht :)
     
    skipperjames und Hamlet gefällt das.
  4. nihil-est
    Offline

    nihil-est erfahrenes Mitglied

    Mojen @Hamlet ,

    auf den kurzen Strecken welche wir an sich nur noch fliegen merkt man keine grossen Unterschiede mehr zwischen den Flugesellschaften. Gut Ryanair beispielsweise kenne ich nicht.
    Meistens sitzt man eh in einem kleenen Airbus oder eben einer Boeing, drinnen merkt man kaum ob es ein recht neues oder eben bisserl älteres Baujahr ist. Will man mehr Platz für die 2 oder 3 Stunden Flug, so bieten ja fast alle Airlines gegen Aufpreis sowas an. Obwohl, die grob 2 Stunden im Flieger kommt man auch ohne aus.
    Ab und an hat man Pech, da kommt ne Umbuchung. Geht die Maschine eben früher oder auch später. Ist ärgerlich. Hatte ich schon bei Eurowings wie auch Vueling beispielsweise.
    Überall, auch easyjet, gibt es scheinbar nur noch diese Papp-Sandwich-Dinger an Bord. Einen anderen Snack, bestenfalls ne Brezen im Plastikmantel, das war´s.

    Übrigens, was die Kommunikation mit der Airline angeht, das läuft bei uns alles über´s Reisebüro. Check-in ist abhängig mehr vom Flughafen als der Airline selber. Das gilt auch weitgehend bezüglich Verspätungen, die Flieger starten/landen ja auf zig Flughäfen europaweit pro Tag irgendwo ist immer Streik oder Unwetter schon gibt es unaufholbare Verspätungen im Flugplan.

    Auf Langstrecken mag es noch grosse Unterschiede bei den Airlines geben. Kurze Strecken hingegen eher nicht.


    Gruss

    Gerd
     
    skipperjames und Hamlet gefällt das.
  5. Sporting 505
    Online

    Sporting 505 erfahrenes Mitglied

    image.jpeg Hallo zusammen:)

    Zu Ryanair kann ich kurz berichten. Sind wir doch im Oktober von Flughafen Hahn nach Pula geflogen. Die unkomplizierte Buchung ist online möglich. Man kann sich die günstigsten Flugpreise raussuchen und mit den Reisedaten abstimmen.Wir haben für Hin und Rückflug 80€ /Pers. gezahlt.Wenn möglich hat man sogar eine Sitzplatzwahl,oder man zahlt dazu einen Aufpreis.Den Platz auf dem Rückflug konnten wir uns aussuchen.
    Wie tosca schon schrieb gilt auch hier. Ausdrucken der Tickets und fertig.Handgepäck kostet keinen Aufpreis.Auch hier darauf achten die Maße einzuhalten.Das wird schon streng kontrolliert.Anders wandert das Gepäck in den Frachtraum und kostet 50€. Für Kurzstrecken ist der Flieger ,eine Boeing,für uns O.K. Es sind bis Pula 1 1/2 Std. Weiter möchte ich nicht unbedingt fliegen.Oder man bucht einen extra Platz,wegen der Bequemlichkeit.Dei Flieger sind von der Innenausstattung schätze ich mal ,schon älteren Datums.Auch sind sie nach der Landung nicht gereinigt worden.Der Service ist sehr freundlich .Auch werden Getränke und Snacks angeboten,gegen Entgelt.Für Kurztrips ,vielleicht mal in die andere Richtung werden wir mal wieder fliegen.
    Mein GG.meinte schon nicht mehr mit dem Auto nach Kroatien fahren zu wollen:eek: Allein wegen dem Preis und der Zeit.Hatten wir doch vor Ort ein Mietauto ,das kostete knapp 20€ mit Vollkasko /Tag.
    Wer außerhalb der Saison günstig Urlaub machen möchte ist mit Ryanair gut bedient.Leider dauerte für uns die Anfahrt zum Flughafen Hahn länger als der eigentiche Flug selbst.Der Flughafen hat von uns aus keine Autobahnanbindung.
    Deshalb fahren wir 3/4 der Strecke über Land.Das muss man dann auch wollen.
    Zeitlich hat Alles gepasst.Sehr pünktlich der Abflug und die Landung.
    Leider geht ab Saarbrücken kein Flug nach Kroatien.
     
    Wuppi1009, diavolo rosso und Hamlet gefällt das.
  6. Kroatien_Fan
    Offline

    Kroatien_Fan aktives Mitglied

    Hallo Hamlet,

    ich kann mich Ute nur anschließen. Wir sind ja im Mai mit Ryanair von Düsseldorf-Weeze nach Zadar geflogen. Von der Buchung bis zum Flug hat alles super funktioniert. Der Service ist freundlich, wobei die Verständigung nur in Englisch oder Kroatisch möglich war. Ich bin ja eher der "Seltenflieger" und habe da auch nicht so den Vergleich, aber für einen Flug von 1 1/2 Stunden Flugzeit passt das Preis-Leistungs-Verhältnis durchaus, da gibt's nix zu meckern.
    Leider fliegt Ryanair nur von Frankfurt-Hahn oder von Düsseldorf-Weeze ab und für beide Varianten ist von uns aus zu sagen, dass die Anreise mit dem Auto die kompliziertere ist und fasst genauso lange dauert, wie der Flug selber.
    Bei so einer Kurzreise - 1 Woche - hatten die meisten Passagiere überhaupt kein Gepäck aufgegeben, sondern ihr Reisegepäck in kleinen Trollys die als Handgepäck aufgegeben wurden und nichts extra kosteten. Wir hingegen mussten für das Gepäckstück extra 30 € zahlen, wobei das Verstauen des teilweise dann doch recht großen Handgepäcks in den Gepäckfächern schon recht schwierig war und ich fast schon als Zumutung empfand.
    Auch bei uns wurde das Flugzeug nach der Landung nicht gereinigt, da es aber keine Zeitschriften gibt und auch keine Essensausgabe erfolgt, lag auch nirgendswo Müll herum und alles war durchaus sauber. Getränke und kleine Snacks erhält man gegen Bezahlung und der Abfall wird anschließend eingesammelt. Irgendwo muss ja der günstige Preis herkommen.
     
    diavolo rosso, Hamlet und Sporting 505 gefällt das.
  7. nihil-est
    Offline

    nihil-est erfahrenes Mitglied

    Ich glaube man muss immer das gesamte sehen. Thema ist ja easyjet an sich.

    @Sporting 505 lässt es wunderbar durchblicken. Nicht minder @Kroatien_Fan .
    Klar ist sicherlich Ryanair im Flug billiger als viele andere Airlines.

    So eenen billigen Flug müsste ich teuer bezahlen. PKW bleibt daheim. Per ÖPNV in den Urlaub, nöööööö. Also Taxe zum Flughafen. Ist bei uns halt so. Macht grob 60€ hin/60€ zurück.... wenn ich per easyjet/Crotain/Eurowings etc fliegen würde.
    Ryanair würde das Taxi um 150€ hin/150€ zurück kosten um an so einen Billigflug zu kommen. Natürlich auch deutlich längere Anreise. Hey, Taxi teurer als der Flug!!!

    Da kommt es schon mit darauf an wo man so wohnt. Wie also die urpersönliche Kalkulation sich so gestaltet. Das muss jede/r für sich selbst ausrechnen.

    Egal.

    Erst einmal an Bord - ich komme halt nicht drüber wech - diese Pappdinger. Hähnchen, Käse, Salami. Erkennen die Flugbegleiter ( Besser Stewardessen/Stewards, umgangssprachlich " Saftschubsen " ) an der Fabcodierung. Überall ein Grauen.
    In meener Jacke hab ich immer een Dubbel ( = mein Butterbrot ). ;);)

    Easyjet, wenn der Preis stimmt, würde ich jederzeit buchen lassen. Da vertraue ich unserem Reisebüro. Easyjet hat ja auch einen gewissen positiven Ruf in der Branche.

    Gruss in die Runde
     
    Hamlet gefällt das.
  8. Kroatien_Fan
    Offline

    Kroatien_Fan aktives Mitglied

    Guten Morgen @nihil-est,

    klar hast natürlich recht, das Thema an sich war Easyjet, wobei ich dazu nicht viel sagen kann, weil ich damit noch keine Erfahrungen gemacht habe.
    Und sicherlich ist das ein Rechenexempel, wo ich die Anreisekosten an den Flughafen, evtl. anfallende Parkgebühren und so weiter berücksichtigen muss, trotzdem war für uns der Flug mit Ryanair immer noch günstiger. Und in unserem Fall war der "Billigflug" letztendlich leider auch nicht mehr so günstig, da mein Mann auf der Hinfahrt auch noch geblitzt wurde - allerdings war das unser persönliches Pech und tat dem anschließenden Urlaub in Kroatien keinen Abbruch. Das war aber auch nicht vorhersehbar. ;)
    Wobei ich auch keine andere Möglichkeit hatte, da von dem von uns nächstgelegenen Flughafen Frankfurt in dieser Zeit, die für uns in Frage kam, keine Flüge mit halbwegs akzeptablen Kosten starteten und dann für uns nur Köln, Frankfurt-Hahn oder eben Düsseldorf-Weeze in Frage kommen. Es ist halt immer noch relativ schwierig mit einem Flugzeug nach Kroatien zu fliegen, meist sind es ja noch nicht einmal Direktflüge.
     
    nihil-est gefällt das.
  9. nihil-est
    Offline

    nihil-est erfahrenes Mitglied

    Mojen @Kroatien_Fan ,

    weiterer guter Punkt!
    Auch wir fliegen primär immer direkt. Übrigens zumeist ab Düsseldorf, daher auch die geringen Taxikosten.

    Mit Umsteigen ( Gabelflüge ) hatten wir beruflich dies Jahr Pech. Obwohl 1 Stunde, immerhin, theoretisch vorhanden: Anschluss verpasst.
    Halb so wild, mag man meinen. Dumm nur wenn das Gepäck eben erst ( vor allem im Ausland ) nach ein paar Tagen zugestellt wird! Eine Odysee kann ich da nur sagen.

    Ich zumindest, ab Düsseldorf, habe weniger Probleme Direktflüge zu bekommen da unsere kroatischen Gastgeber recht flexibel sind. Das muss auch einmal erwähnt sein. Manche potentiellen Gastgeber akzeptieren ja nur noch 1 oder 2 Anreisetage!

    Per Gabelflug ( Umsteigen ) kann man natürlich auch durchaus ein nettes Sümmchen sparen - wenn´s klappt wunderbar.

    Gruss
     
    Sporting 505 gefällt das.

Diese Seite empfehlen