Dimensions in Pula

Dieses Thema im Forum "Party und Weggehen in Kroatien" wurde erstellt von Sporting 505, 12. Sep. 2017.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. Sporting 505
    Offline

    Sporting 505 erfahrenes Mitglied

    Das Dimensions ist in und um Pula wohl ein alljährlich bekanntes Festival.
    Die Eröffnung findet in der Arena statt,während unter der Woche an verschiedenen Locations in und um Pula weiter gefeiert wird.
    Da ich durch Zufall zur gleichen Zeit am richtigen Ort war kann ich euch ein paar Eindrücke vom Festival weitergeben.
    Das Dimensions fand vom 30.8.-3.9.2017 statt.
    An die 200 Gruppen ,DJ's und Bands haben Auftritte in Bars, Diskotheken, auf Partyschiffen...


    Bild 147.jpg

    Beim Eröffnungskonzert, in der Arena selbst traten wohl sehr gut ausgewählte Gruppen auf . Darunter die Gruppe Moderat aus Berlin. Unter Technofreaks sicher ein Begriff. Überhaupt war die Musikrichtung dahingehend ausgelegt. Aber auch House , Reggae und andere Klänge kamen nicht zu kurz.
    Die Hauptatraktion durfte an diesem Abend wohl die Sängerin Grace Jones gewesen sein. Mit ihren fast 70 Jahren ist sie noch recht flott dabei.
    Vielen dürfte sie noch aus den 80ern ein Begriff sein, hatte sie damals unter anderem die Discowelt erobert und war auch als Schauspielerin unterwegs.

    Einige Fotos hab ich dazu, leider können sie die Stimmung nicht wiedergegeben die während des Konzertes herrschte.
    Morgens ,vor Beginn des Festivals wurden die letzten Vorbereitungen getroffen.
    Die Bühne in der Arena steht schon wohl etwas länger.Dient sie auch anderen Künstlern für Darbietungen als Showfläche.
    Frühmorgens , am 30.8.17
    Die Arena wurde hier bereits abgeriegelt.
    Kein Durchkommen mehr für den Verkehr.

    Bild 138.jpg

    Im Laufe des Nachmittags tummelten sich bereits die ersten Festivalbesucher um den Showplatz. Der Herr im bild vorne ,links,hat sich dafür besonders fein gemacht.;)

    Bild 139.jpg


    Gegen abend war dann richtig was los. Alle Zaungäste nahmen nun so langsam ihre Plätze um die Arena ein. Ich selbst hatte auch keine Karte ,war auch nicht mein Wunsch.
    Ich zog es auch vor es mir vor der Arena,praktisch hinter der Bühne, auf der von der Sonne gewärmten Mauer gemütlich zu machen und alles zu beobachten. Und vorallem der Musik zu lauschen.

    Bild 140.jpg

    Eröffnet wurde das Konzert von der Gruppe Moderat. Erinnerte mich ein bisschen an die Gruppe Kraftwerk, wenn das jemand kennt. Computersound ist es heute ,früher war es ,,Maschinenmusik"

    Ich fand es beeindruckend wie die Akustik war. Was da durch die Fenster hallte und dann die Beleuchtung dazu, großartig.

    Bild 141.jpg


    Während Grace Jones sang war es eigentlich recht still, zumindest vor der Arena. Ich glaube die jüngere Generation konnte damit auch nicht so richtig was anfangen.
    Umso mehr das etwas ältern Semester ;)
    Ihre Stimme ist sehr markannt, unverkennbar . Gänsehautfeeling .
    Einfach top.

    Bild 143.jpg


    Hier ein Zaungast der sich auch ganz den Klängen hingibt.
    Nach etwa ca.1 Stunde war der Auftritt von Grace Jones vorbei. Es war nun eine längere Pause angesagt und ging auf Mitternacht zu.

    Bild 144.jpg

    Kurz mal einen Blick zur Bühne geworfen. Leider kann man nicht wirklich was sehen.
    Was man etwas erkennen kann ist das die Arena sehr gut besucht ist.
    Vor dem Auftritt der letzten Gruppe des Abends machte ich mich langsam auf den Weg zum Hotel. Im Bett konnte ich noch lange der Stimme und der Musik von Moses Boyd lauschen. Sphärische Klänge wiegten mich in den Schlaf.
    Wow ...was für ein unvergesslicher Abend:rolleyes:

    Bild 145.jpg

    Am morgen danach sah es aus als sei nichts gewesen. Die Arena steht immer noch :D

    Bild 146.jpg

    Ich hoffe das ich mal den Weg finde einem tollen Künstler hier live zu sehen .Werde dazu mal die Termine im Auge behalten. Es war jedenfalls auch als Zaungast ein tolles Erlebnis.
    @Jackman : es lohnt sich für ein tolles Event auch mal ein Kurztrip. Wenn es von vom Flug her passt.
    Frankfurt/Hahn z.b.fliegt zweimal wöchentlich nach Pula ( Samstag und Dienstag)
    @Marius :du hast was verpasst.....
     

    Anhänge:

  2. Marius
    Online

    Marius Forums-Philantrop

    Ja, ich weiß, ich war schon zwei Mal. Beim ersten Mal war ich von der ersten Band so beeindruckt, dass ich die ganze Nacht nicht schlafen konnte. Und ich habe keine Ahnung mehr, wer das war. :)

    Naechstes Jahr wieder!
     
    Zimme und Julia und Sporting 505 gefällt das.
  3. Jackman
    Offline

    Jackman erfahrenes Mitglied

    Ich habe ja schon den letzten Musikantenstadl mit Andy Borg in der Arena verpasst, jetzt auch noch Grace Jones :spitoutdummy:
    Letztere hätte ich aber wirklich allzugerne gesehen. Danke für den Bericht liebe Ute, man kann sich vorstellen
    was für eine grandiose Atmosphäre so ein Event an so einer Location erzeugt: Gänsehaut! :)
     
    Marius und Zimme und Julia gefällt das.

Diese Seite empfehlen