Anreise nach KRK am 28.082016

Dieses Thema im Forum "Urlaubsregion Kvarner Bucht" wurde erstellt von hannes99, 27. Juli 2016.

Welcome to the Kroatien | Adriaforum.com.

  1. hannes99
    Offline

    hannes99 Mitglied

    Hallo in die Runde,
    ich bin kein Neuling mehr und habe seit 2003 bestimmt 20 Urlaube in Kroatien verbracht und kenne auch die geläufigen Routen sowohl nach Krk, als auch nach Dalmatien.
    Meine Frage ist folgende: Ich möchte am 28.08, also Nachsaison aus dem Raum Bonn/Koblenz Sonntagnachmittag um 17:00 in Richtung Krk starten um dort eine Woche bis 10Tage Urlaub zu verbringen(mehr geht nicht). Letztes Jahr war ich eine Woche früher (21.08), auch schon in der Nachsaison unterwegs und hatte an eine geruhsame Anreise gedacht, es kam anders!
    Ich versuchte wie immer abends vor der Nachtruhe an Nürnberg vorbei zu kommen und übernachtete in Hipoltstein und fuhr morgends um 6:30 zeitig wieder los um Samstag vor Mittag schon den Großraum München zu passieren. Trotz später Saison war morgends um 8:30 um München schon alles dicht und das zog sich bis Salzburg. So verlies ich die Autobahn schon bei Sauerlach und fuhr über Tegernsee, Kufstein die Route über Felbertauern und Plöckenpass, was sich auch als richtig herausstellte, da ich im Radio über Staus auf der Tauernautobahn hörte.
    Dieses Jahr müsste ich nachts bis hinter München durchfahren um den Berufsverkehr am Montag morgen zwischen Nürnberg und München zu entgehen, was ich nur ungern tue, denn ich fahre seit ich Wohnmobil fahre nicht gerne nachts durch.
    Wäre die Strecke Frankfurt, Stuttgart, Ulm, Füssen Fernpass, Brenner, Triest eine Alternative?
    Freue mich auf Tipps
    Gruß Hannes
     

Diese Seite empfehlen