Zurück aus Korcula

westie

neues Mitglied
Registriert seit
19. Juli 2011
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Punkte
0
#1
Da sind wir wieder :cry::cry::cry:

Um es vorweg zu nehmen, ES WAR WUNDERBAR !!!

Wir sind am Montag den 1.August um 11.00 Uhr in Wuppertal losgefahren und wollten soweit es geht am ersten Tag fahren, um uns dann eine Übernachtungsmöglichkeit zu suchen.
Doch es kam alles anders !!! :lol:

Wir sind die " Phyrn-Strecke " gefahren, KEIN STAU,KEINE WARTEZEIT AN DEN MAUTSTELLEN, KEINE WARTEZEIT AN DER GRENZE !!! Es war einfach unglaublich. Trotz drei Pausen waren wir um 21.00Uhr schon in Kroatien.
Jetzt konnte uns nichts mehr aufhalten ! :p
Voller Vorfreude fuhren wir in die Nacht hinein, fast alleine auf der kroatischen Autobahn, bis wir um ca. 2.30Uhr Drvenik erreichten.
Ein einziges Auto stand vor uns an dem Fähranleger nach Korcula. Der Versuch nun im Auto ein paar Stündchen zu schlafen ( die Fähre legt um 7.30Uhr ab ) scheiterten kläglich.
Ein wenig spazieren, ein wenig im Internet surfen ( ja, direkt am Hafen von Drvenik gab es eine kostenlose WIFI-Verbindung ), und um 5.30Uhr im Cafe am Hafen einen Espresso trinken. So verging die Zeit recht zügig.
Dann kam Sie, die Fähre " Moli " der Linijska Nacionalna Plovidba.
Der erste Eindruck: Was, so klein ??? So ein " altes Teil " soll uns nach Korcula fahren ???
Doch auch hier kam alles anders !!!
Es passten doch tatsächlich 30 PKWs auf die Fähre, das Fährenpersonal war superfreundlich und die Fähre " Moli " gab alles. Was soll ich sagen,
die 2h Fahrt nach Korcula war TRAUMHAFT schön. 8)

Um 9.40Uhr erreichten wir Korcula, wir hatten es also in einem geschafft !

Jetzt ab zum Hotel. Ich hatte die kleine Hoffnung schon etwas früher in unser gebuchtes Hotelzimmer zu dürfen ( laut Unterlagen könne man ab 15.00Uhr einchecken ).
Im Hotel mal vorsichtig angefragt, doch unfassbar, unser Zimmer durften wir sofort beziehen.
War das alles noch normal ??? :lol::lol::lol:
Hat das Zimmer ( bzw. die " Juniorsuite " ) nun noch den versprochenen Meerblick, dann hätte ich
" NIRWANA " erreicht. Vorsichtig die Schlagläden geöffnet, NIRWANA, da bin ich :lol::lol::lol:

KONNTE DA NOCH ETWAS SCHIEF GEHEN ???

Nein, es ging nichts mehr schief ! Wir erlebten traumhaft schöne 12 Tage und Nächte auf Korcula.
Eine bildschöne Insel, unglaublich nette " Korculaner ", glasklares Wasser, tolles Essen und Trinken,
ein interessantes, mediteranes Nachtleben.
Wir besuchten per Taxiboot viele kleine Nebeninseln mit tollen Stränden, schauten uns das " Innere " der Insel an und besuchten Badebuchten auf Korcula.

Nach 12 Tagen mussten wir Abschied nehmen. :cry::cry::cry:

Um 4.30Uhr fuhr " Moli " los. Nochmal ein letzter Blick auf das beleuchtete Korcula. Dieses Städtchen sah so wunderschön und friedlich aus.
Ich glaub in diesem Moment hatte ich eine kleine Träne im Auge gespürt :cry:

" Moli " gab auch auf der Rückfahrt Ihr bestes, ein Lob an " Moli " !!!
Ich hoffe wir sehen uns wieder ! :bussi:

Die Rückfahrt war natürlich ebenfalls ohne Stau ( und das an einem Sonntag !!! ).
Allerdings machten wir noch in München für eine Nacht halt und besuchten Verwandte.

Nun sind wir wieder hier, im Kopf noch diese vielen schönen Momente.

KROATIEN/KORCULA, Du hast unser Herz erobert !!!
WIR SEHEN UNS WIEDER !!!

Vielen Dank noch an das Forum, es gab uns viele nützliche Tipps und Anregungen.
Gerne gebe ich diese Infos weiter, einfach PN schreiben.

Bilder werden folgen.

Bis denn
 

vadda

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2008
Beiträge
804
Zustimmungen
736
Punkte
93
#2
Ein ganz herzliches "Dankeschön" für deinen liebevollen Bericht, westie. Besser kann man eine Liebe zu Kroatien wohl kaum ausdrücken. Wenn ihr jetzt noch die versprochenen Bilder dazu liefert - klasse Vorstellung.

Noch einmal herzlichen Dank!
 

vadda

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2008
Beiträge
804
Zustimmungen
736
Punkte
93
#3
War doppelt, aber doppelt gemoppelt hält besser. Also noch einmal danke!
 
Top Bottom