Y oder auch Ipsilon

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.243
Zustimmungen
85
Punkte
48
#1
Als Y oder Ipsilon wird die in Bau befindliche Autobahn wegen ihrem Streckenverlauf bezeichnet.​

Zur Zeit hat sie den Status einer Schnellstraße, die in den nächsten Jahren zur Autobahn ausgebaut wird. Das Ipsilon ist zweispurig ausgebaut mit direktem Gegenverkehr. Überquerende Brückenbauwerke wurden in der Regel gleich für die weiteren beiden Fahrspuren verwirklicht.

Der linke Schenkel des Y beginnt kurz nach der Grenze zu Slowenien in der Nähe von Dragonja und vereint sich mit dem rechten Schenknel bei Kanfanar.

Brücke über das Mirnatal - bisher nur eine zweispurige Brücke
N <
> S
Südlich der Brücke befindet sich eine Mautstelle, die eine Brückennutzungsgebühr (ca. 2 €) kassiert.​

Der rechte Y Schenkel führt von der Kvarner Bucht bei Matulji durch den gebührenpflichtigen Tunnel Ucka bis nach Kanfanar.

Bei Kanfanar vereinen sich die beiden Schnellstraßenstrecken zur südlichen Trasse bis kurz vor Pula.

Westlicher Rastplatz Bale in südlicher Fahrtrichtung
 
Top Bottom