Wie ist es in Crikvenica/ Novi Vinodoski?

miltonia98

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Aug. 2007
Beiträge
804
Zustimmungen
275
Punkte
63
Alter
48
#1
Wir überlegen, ob wir nächstes Jahr mal in die Ecke Crikvenica/ Novi Vinodolski fahren sollen. Jetzt lese ich immer wieder was von Schwimmbad ähnlichen Stränden mit Einritt und Gebühren. Vor Jahren war ich mal in Opatija und die Schwimmbadatmosphäre gefiel mit überhaupt nicht. Gibt es dort auch so Strände wie in Istrien, die so flach hinein gehen. Meine Tochter ist 12, da müssen auch Kinder sein.
Kann mir jemand von euch mal was berichten?
Vielen Dank im Voraus.
 
Registriert seit
3. Dez. 2006
Beiträge
110
Zustimmungen
11
Punkte
18
Alter
46
#2
In Novi Vinodolski gibt es auch tolle Strände ohne Schwimmbadcharakter und ohne Eintritt zahlen zu müssen.In Novi waren wir immer fast am Ende des Strandes,noch etwas hinter der Standbar.
Dort war es nicht so voll und die Kinder(3 und 8 Jahre) hatten riesen Spaß.Sie durften den ganzen Tag auf den nicht vermieteten Wassertretern spielen und rutschen.Es gibt dort auch Liegen und Schirme und einen kleinen Kiosk.Wenn doch Langeweile aufkam,war es zu den Trampolins und anderen Atraktionen nur ein kurzer Fußmarsch.Uns hat es dort gut gefallen.
In Crikvenica waren wir einmal,da war es auch ganz nett,aber Novi fanden wir besser.

Wenn du in Novi eine Fewo mieten möchtest,rate ich dir eine zu wählen die nicht so weit vom Strand entfernt ist.Es geht dort mächtig steil nach oben.
 

tim.strup

neues Mitglied
Registriert seit
14. Juli 2009
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Punkte
0
#3
Wir waren von Pag aus nur an einem Tag in Crikvenica und Novi Vinodolski, um jemanden dort abzuholen.
Es gab mehrere Strände, die sehr schön, allerdings - anders als auf Pag und Pelješac- auch sehr voll waren.
Aber man fährt dort wohl auch eher hin, wenn man abends im "Zentrum" flanieren will und tagsüber "Attraktionen" am Strand sind.

Es gab dort keinen Schwimmbadcharakter und auch Eintritt war nicht zu zahlen.
Die City und das abendliche Flair hat uns (die aus der "Einöde" kamen) gut gefallen. Die bergige Küstenlandschaft und die nähere Umgebung auch.
 
U

Ursie

Guest
#4
Hallo jo , da gebe ich dir recht , die Anfahrten zum Strand sind steil und wenn man einen Variant hat, wird es kritisch, wenn man keinen Parkplatz erwischt und dann umdrehen muss, aber auch andere Orte an der Jadranska Magistrale sind auch davon betroffen. Die Strande auf der Insel Pag sind einfacher anzufahren .
Und wir haben gestgestellt, dass oft die zu mietenden Objekte direkt an der Hauptstrasse - Jadranska Magistrale liegen d.h man hat den Strassenlärm vor der Haustüre.
Wir sind selber von Rijeka bis nach Zadar im August auf der Magistrale entlang gefahren um uns ein Bild davon zu machen und Tim strup ist ein gutes Beispiel dafür, denn er war auf Insel Pag!!!
Viele Gruesse von Ursie
 

BravaSX

neues Mitglied
Registriert seit
30. Juni 2010
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Punkte
1
#5
Der Thread ist zwar schon "etwas alt" aber egal. In Crikvenica verlangte man für den Sandstrand 15 Kuna / Person. Dieser ist aber auch überlaufen und so richtig Badespaß kommt da nicht auf. Man kann zig Meter laufen, eh man mal tief im Wasser ist. Dann ist mann aber schon an der Schwimmbegrenzung angekommen und ich stand immer noch bis zur Brust im Wasser.
Wir sind daher immer nach Novi runtergefahren. Da gibts ne schöne Bucht, die fast nicht besucht wird weil das Wasser dort sehr kalt ist ( Meer- und Gebirgswasser treffen da vermutllich aufeinander ). Ist zudem ein Steinstrand aber der Boden von Wasser ist Sand. Anfahrt mit dem Auto...naja...muss jeder wissen, ob er sich die Räder kaputt machen will. Und zum Strand muss man dann etwas klettern.
 

Andi Bolle

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Aug. 2010
Beiträge
2.948
Zustimmungen
4.178
Punkte
113
#6
Hallo miltonia98, ist schon etwas her das du nach Novi Vinodolski gefragt hast.
Ich möchte trotzdem noch etwas dazu schreiben und einige Fotos einfügen.
Alles was hier bereits geschrieben wurde kann ich bestätigen. Die Bucht, welche
schlecht zu erreichen ist, kann man machen, muss man aber nicht.
Wenn ihr im Ort wohnt könnt ihr problemlos an die verschiedenen Strände laufen.
Da ist für jeden was dabei, außer Sandstrand.
Also Badeschuhe werdet ihr brauchen. Seeigel haben wir dort keine gesehen.
Aber auf den Kiesstränden barfuß laufen sieht aus wie schlechter Brakedance.:lol:
Als Kroatien-Urlauber kennt ihr das.
Wir haben auch die benachbarten Orte besucht und waren uns einig das Novi Vinodolski
eine gute Wahl war. Aber jeder hat andere Erwartungen an seinen Urlaubsort.8)
Wir als Kroatienanfäger waren gespannt ob wir mit den steinigen Stränden zurecht kommen.
Das war gar kein Problem. Wir hatten Strandmatten dabei.
Handtuch drauf.
Andi Bolle drauf.
Passt.
Für uns war auch ausschlaggebend an die Kvarner Küste zu fahren, weil wir viele Tagesausflüge
geplant hatten.
Von Novi Vinodolski aus sind wir nach Rovinj in Istrien gefahren, Insel Krk ist nur ein Katzensprung,
die Plitvitcer Seen waren gut erreichbar und Zadar/ Nin haben wir gesehen.
Im Fotoforum habt ihr sicher schon einige Bilder vom Ort gesehen. Ich füge also nur noch einige
Bilder von der Küste ein. Hoffentlich krieg ich das hin!?

Guckst Du hier:




























Ich hoffe die Fotos sind hilfreich bei eurer Entscheidung.
Viel Spass bei der Urlaubsplanung.

Gruß
Andi Bolle
 

Andi Bolle

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Aug. 2010
Beiträge
2.948
Zustimmungen
4.178
Punkte
113
#7
Na Super, da muss ich wohl noch was üben.
Warum die Fotos so klein sind weiss ich nicht.
Sorry.
Eventuell habt ihr eine Lupe?

Hab es in Ordnung gebracht, kannst die Lupe weglegen.
War ein Anfängerfehler!

Gruß
Andi Bolle
 

Andi Bolle

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Aug. 2010
Beiträge
2.948
Zustimmungen
4.178
Punkte
113
#9
Hallo tosca, ich glaube dort ist nur eine von vielen schönen Ecken in
Kroatien. Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Urlaub in HR.
Wo es dann hingeht wissen wir noch nicht. Wir müssen noch ein
wenig im Forum stöbern, wo die anderen schönen Ecken sind.

Gruß

Andi
 

miltonia98

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Aug. 2007
Beiträge
804
Zustimmungen
275
Punkte
63
Alter
48
#10
Das sieht ja wirklich schön dort aus. Vielen dank für die Mühe. Die Ecke ist immer noch aktuell. Wir sind ja schon Kroatien bzw. Istrienerfahren Badeschuhe sind immer Pflicht. Gibt es zu den schönen Bildern auch noch eine Ferienwohnung für 3-4 Personen?
Das wäre dann Prima!!
Nochmals Danke Anja;):p
 

Andi Bolle

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Aug. 2010
Beiträge
2.948
Zustimmungen
4.178
Punkte
113
#11
Hallo miltonia98, wir hatten über NOVASOL gebucht. Haus Nr. CKN 177. Diese Wohnung
ist für 6 Personen geeignet, gibts aber noch in kleiner, nebenan.(bis 4 Personen)
Falls das was für euch wäre hab ich noch die E-Mail Adresse der Gastgeber in HR.
Dort könnt ihr auch direkt buchen. Allerdings sprechen die Leute Englisch als
Fremdsprache.
Wenn ihr noch mehr wissen wollt, ruhig melden.

Gruß
Andi
 

miltonia98

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Aug. 2007
Beiträge
804
Zustimmungen
275
Punkte
63
Alter
48
#12
sieht ja prima aus und die Lage ist top!! Wie sieht es mit den Preisen so aus. z.B. Liegestuhl, Wasser , Essen gehen??
Gruß Anja
 

Andi Bolle

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Aug. 2010
Beiträge
2.948
Zustimmungen
4.178
Punkte
113
#13
Hallo Anja, zur Lage kann ich sagen, das Ferienhaus ist in einem normalen Wohngebiet.
Also sehr ruhig gelegen.
Es sind auch mehr als die angegebenen 150 m zum Strand. Schätze mal 300 m.
Außerdem geht es vom Strand relativ steil hinauf zum Haus.
Schadet aber nix, ist gut für die Popomuskeln. :mukkies:
Bis zur Ortsmitte läuft man ungefähr einen Kilometer. Das kriegt man auch mit viel Wein
und Slivo im Kopf noch hin.:wein:
Supermärkte gibts mehrere im Ort. Wenige Gehminuten vom Haus weg ist ein kleiner
Laden, da gibts das nötigste und morgens frisches Weißbrot.
Parkplatz gibt es eigentlich nur einen für 4 Wohnungen. Parkt man eben auf der Strasse.
Wie gesagt, ruhiges Wohngebiet. Da passiert nix.
Die Preise sind in Novi Vinodolski auch nicht anders als in anderen Gegenden wo wir waren.
Liegestühle hatten wir keine gemietet, keine Ahnung was sowas kostet.
Die Preise für die verschiedenen Speisen hab ich schon nicht mehr genau im Kopf.
Nur soviel dazu: wenn wir Abends essen waren haben wir es uns gut gehen lassen.
Also Vorspeisen und Slivo vorneweg, Hauptgericht (meistens Fisch oder Meeresfrüchte),
gute Flasche Wein dabei, Espresso, und wenn dann noch was reinging ein Dessert.
Da waren wir mit 330,- bis 450,- Kuna dabei. Plus Trinkgeld. Für zwei Personen
versteht sich.
Das ist nicht billig, aber Essen und Getränke haben ja auch nicht billig geschmeckt.
Wir waren im September dort. Ob es in der Hauptsaison teurer ist kann ich nicht sagen.
Natürlich hatten wir auch mal Pizza und Bier. Sowas ist günstiger und auch
seeehr lecker.:zustimm:
Aber das wisst ihr auch selber.
Sorry das ich dir nicht detaillierter Auskunft geben kann.
Beim nächsten Urlaub werde ich mal so eine Speisekarte fotografieren.
Das kann man bei so einem Beitrag gut einbringen.

Gruß

Andi
 

Andi Bolle

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Aug. 2010
Beiträge
2.948
Zustimmungen
4.178
Punkte
113
#15
Hallo Tom
Wenn man die Küstenstrasse E 65 in Richtung Süden fährt, führt die Strasse,
nach Novi Vinodolski , um eine Bucht herum.
Ein Schotterweg führt dort nach unten.
Wir haben den kleinen Badestrand nur von der Strasse aus gesehen und waren nicht unten.
Zum einen waren die Strände im Ort fast leer als wir dort waren. (September)
Zum anderen sah der Schotterweg nicht sehr einladend aus.
Außerdem liegt diese Bucht am späten Nachmittag schon im Schatten.
Also wenn die eigentlichen Strände vor Novi in der Hauptsaison zu voll sind,
wäre das vielleicht noch eine Möglichkeit.
Aber wirklich empfehlen kann ich das nicht.
Tut mir leid.

Gruß
Andi
 
Top Bottom