Wanderung von Mala Ucka auf den Vojak

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.667
Zustimmungen
12.759
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#1
Die Zupanjas Istrien und Primorje Gorski Kotar werden durch das Ucka Gebirge getrennt. Die höchste Erhebung ist der 1401 Meter hohe Vojak. Auf diesem befinden sich Antennen und Radaranlagen. Deshalb ist der Berg auch durch eine eigentlich gesperrte Straße vom Poklon Paß aus zugänglich.

Ich habe im September einen bewölkten Tag zu einer Wanderung von Mala Ucka aus auf den Gipfel genutzt. Die eineinviertelstündige Wanderung ist nicht allzu anstrengend. Trotzdem ist gutes Schuhwerk zu empfehlen.



An diesem Wasserwerk in Mala Ucka beginnt der Wanderweg.







Mala Ucka, auf 955 Meter Höhe gelegen, war bis zum 20.04.1944 ständig bewohnt. An diesem Tag wurde das Dorf durch deutsche Truppen niedergebrannt. Dabei kamen viele Bewohner ums Leben. Heute ist der Ort nur noch im Sommer von ein paar Familien bewohnt, die sich der Schafzucht widmen und aus der Milch der Schafe Käse produzieren und verkaufen.



Von Beginn an geht es steil durch den Wald nach oben.



Verlaufen kann man sich eigentlich nicht, weil der Weg gut markiert ist.






Eigentlich hätte man von hier aus einen Blick weit hinaus nach Istrien. Aber die heutige Wanderung führte fast nur durch Wolkenfelder.



So schweift der Blick halt auf Kleinigkeiten am Wegesrand.






Der Bewuchs wird spärlicher



Wir erreichen den Sedlo Paß. Der war jahrhundertelang die Verbindung zwischen Istrien und dem Kvarner.



Von hier aus führen auch Wege hinunter bis Lovran oder Opatija an die Küste.



Vom Sattel aus gehen wir eigentlich nur noch durch die Wolken nach oben. Das hat auch sein gutes, weil uns somit nicht die Sonne auf den Kopf brennt.



Nein, wir sind hier nicht alleine. Ab und zu begegnen uns auch andere Bergwanderer.



Nein, ich finde die Landschaft nicht öde. So ist es halt in den Bergen wenn mal nicht die Sonne scheint. Uns kommt es ja auch auf die Bewegung am Berg und das Erleben der Natur an.



Wir gehen eine Zeitlang am Grat entlang. Irgendwo dahinten muß er doch sein, der Aussichtsturm auf dem Gipfel.



Dann sehen wir ihn endlich. Im Inneren verbirgt sich ein Informationszentrum des Naturparks Ucka.



Von oben könnte man bei gutem Wetter sogar die Alpen sehen.



Die Drachen- und Gleitschirmflieger sind heute auch nicht da.



Und dann gibt es noch etwas ein paar Meter neben dem eigentlichen Gipfel. Ein Gipfelkreuz wie wir es aus den Alpen kennen ist auf Kroatiens Bergen nicht üblich.



In so einer Metallhülse verbirgt sich ein Stempel, den der Wanderer zum Beweis seiner Tour in sein eigenes Tourenbuch setzen kann.



Mit dieser Silberdistel schließe ich den Bildbericht unserer Tour. Irgendwann einmal werde ich wohl noch einmal auf den Vojak wandern. Dann vielleicht bei besserem Wetter und besserer Sicht.



Nur nebenbei erwähnt sei, daß in der letzten Woche unser User Bernhard ebenfalls auf dem Vojak war. Wie das Wetter bei seiner Tour war und welchen Weg er gegangen ist, weis ich derzeit nicht. Vielleicht erzählst du es uns ja in diesem Strang, Bernhard...

jürgen
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.667
Zustimmungen
12.759
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#3
hallo Renate,

klar machen wir das noch gemeinsam. Vielleicht scheint dann auch mal die Sonne.

Vor ein paar Jahren habe ich dort oben auch schon besseres Wetter erlebt.






Generell bietet sich jedoch das Frühjahr und der Herbst für so eine Wanderung an. Im Sommer kann es auch dort oben recht warm werden.

grüsse

jürgen
 

hlubk

aktives Mitglied
Registriert seit
3. Apr. 2019
Beiträge
448
Zustimmungen
607
Punkte
93
Ort
Leer & Liznjan
#5

Halbheimchen

aktives Mitglied
Registriert seit
4. Dez. 2018
Beiträge
440
Zustimmungen
2.001
Punkte
93
#7
Hallo Jürgen,
sind in dem Gebiet auch Wege für Mountainbikes ausgeschildert? Gibt es Karten? Bei Google finde ich nur ältere Infos.
Grüße
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.667
Zustimmungen
12.759
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#8
Hallo Jürgen,
sind in dem Gebiet auch Wege für Mountainbikes ausgeschildert? Gibt es Karten? Bei Google finde ich nur ältere Infos.
Grüße
Hallo Lutz,

Die Beschilderung in dem Gebiet ist in den letzten Jahren tatsächlich verbessert worden. Diese Tour auf den Vojak kannst du nicht mit dem Mountain Bike fahren. Hingegen den Weg vom Poklonpass zum Veli und Mali Planik oder auch von Mala Ucka runter ins Istrischen Tal. Da gibt es mehrere Wege hinunter. Auch vom Poklonpass hinauf zum Gipfel des Vojak auf einer geteerten Straße ist möglich.

Ich selbst habe auch nur eine veraltete Karte von Istrien und frage mich oft vor Ort durch. So habe ich von einem Guide des Naturparks endlich nach vielen Jahren eine exakte und stimmige Wegbeschreibung zu einer kaum bekannten Sehenswürdigkeit in der Nähe erhalten. Den genauen Standort habe ich jahrelang vergeblich gesucht. Tatsächlich ist das "X" auch überhaupt nirgendwo angeschrieben. Näheres demnächst in einem Rätsel und Bildbericht.

Grüsse

Jürgen
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.667
Zustimmungen
12.759
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#9
hallo Lutz,

diese Tour kannst du in den Bergen nicht weit entfernt mit dem Radl machen. Lediglich die beiden Gipfel des Planik sind nicht zu schaffen. Aber der Großteil der Route ist mit dem Mountainbike für einen trainierten Radler kein Problem.

https://www.adriaforum.com/kroatien...en-veli-planik-im-gebiet-ucka-cicarija.69555/

Ansonsten orientiere ich mich bei meinen Touren viel am Portal outdooractive. Hier z. B. eine Tour im Ucka Gebirge.

https://www.outdooractive.com/de/ro...n-vojak-1394m-im-ucka-nationalpark/112214553/

grüsse

jürgen
 

Halbheimchen

aktives Mitglied
Registriert seit
4. Dez. 2018
Beiträge
440
Zustimmungen
2.001
Punkte
93
#10
Hallo Jürgen,

Die Tour auf den Veli Planik sieht gut aus. Übrigens ein schöner Bericht.

Danke und viele Grüße
Lutz
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
18.971
Zustimmungen
12.962
Punkte
113
Ort
Medulin
#12
Lutz, kommt einfach mal zu uns.
Jürgen, die Landratte, kennt in Istrien jedes Dorf und jedes Haus, ich gehfauler Mensch kenne dafür jede Bucht und jede Insel, insgesamt also das perfekte Paket. :)
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
18.971
Zustimmungen
12.962
Punkte
113
Ort
Medulin
#13
Du wirst also mit Jürgen wandern und radfahren,
Das HalbheimchenimWald und ich buchteln derweilen.

Gebongt. ;-)
 
Top Bottom