Wandertour in der Nähe von Pula (mit einer Übernachtung)???

gesmad

neues Mitglied
Registriert seit
31. März 2005
Beiträge
15
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
36
#1
Hallo Istrien-Freunde,
werde diesen Sommer zum ersten Mal nach Istrien mit einer Gruppe von Jugendlichen fahren. Wir werden auf dem Campingplatz Puntizela sein, der in der Nähe von Pula ist.
ich würde gerne eine Wandertour über zwei Tage anbieten, sprich mit einer Übernachtung in einer Art Schutzhütte (oder halt im freien).
Hat jemand einen Tip? Die Jugendlichen sind zwischen 14-17 Jahren, also durchaus belastbar.
Freu mich über Eure Antworten.
gruß aus Münster
Stefan
 
C

Carlo

Guest
#2
Puntizela

Hallo Stefan
wenn es in der Hochsaison ist eine Wandertour von 2 Tagen
würde ich nicht vorschlagen jedenfalls nicht bei den Temperaturen.
Und Schutzhütten im Sinne der Alpinis gibt es nicht nur oben auf dem Ucka der aber wieder zu weit ist von Puntizela.
Dann Charter lieber (oder eigenen Bus) und mache eine Rundfahrt
Deine Gäste werden Dir dankbar sein

mfg Carlo (der in jungen Jahren die Stafette (Marsch zum Ucka)
mitgelaufen ist von Porec aus.Aber das war immer im September oder Frühjahr und wir haben bei den Bauern geschlafen
mfg Carlo
 

gesmad

neues Mitglied
Registriert seit
31. März 2005
Beiträge
15
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
36
#3
Hallo Carlo,
zunächst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort!
Aus deinen Beiträgen habe ich bereits gelesen, das du den Campingplatz Puntizela gut kennst! Insofern freue ich mich besonders über deine Infos.
Wir haben diese Wanderungen in den letzten Jahren immer durchgeführt, obwohl wir in der Hauptsesaion in Gebieten wie Spanien, Griechenland, Frankreich usw. waren. Natürlich sollen das keine Gewaltmärsche werden, nichts desto trotz finde ich es gut, auf so eine Art und Weise Land und Leute besser kennen zu lernen. Ich werde mit meinen Kollegen noch mal das ganze überdenken.
Für uns wäre es auch kein Problem, zunächst ca. 2 std. ins Landesinnere zu fahren, um von dort die Tour zu starten, vielleicht fällt dir ja noch ein guter Tip ein?
Desweiteren wäre ich dankbar für sonstige Informationen rund um den Campingplatz Puntizela. Hast du noch Tips, was man mit Jugendlichen unternehmen könnte? Wäre beispielsweise auch eine Wanderung auf der vor Pula gelagerten Insel (deren Namen mir gerade entfallen ist) Möglich?
Freue mich über Informationen aus erster Hand :lol:
Schönen Dank vorab
Gruß
stefan
 
L

Lutz

Guest
#4
Hallo Stefan,

hier mal ein paar Besuchtipps in der Gegend die noch nicht so abgedroschen sind.

Das *Nesactium* bei Pula, da können die Kids in den Kellerfundamenten alter Römerhäuser toben:
http://www.istrianet.org/istria/archeology/nesactium1.htm

Das Paulinerkloster Petar und Sumi:
http://www.premantura.de/html/Land-Leute-Links_und_mehr/Paulinerkloster_Sv_Petar_u_Sumi.htm
Der Abt spricht deutsch und man ist sehr gastfreundlich. Unbedingt vorher anmelden! Hier kann man durch die Flure und die alten *Wohnzellen* streifen.

Eine Wanderung über das Kap Kamenjak, einfach auch mal die Vegetation dort betrachten - und natürlich auch baden....
 
H

hugo

Guest
#5
Wandertour

Also für Hartgesottene im Sommer ist auch eine Wanderung in Richtung HUM nicht schlecht. Von Pula aus fährst du gemütlich mit Bahn nach Cerovlje, das ist eine /zwei Stationen hinter Pazin. Und dann geht es durch den Wald nach Hum, der kleinsten Stadt der Welt. Für die Tour musst du ca. sechs Stunden einfach rechnen. Unterwegs keine Einkehrmöglichkeit, aber dafür dann in Hum. Sicherlich kann man auch übernachten bzw. eine Übernachtungsmöglichkeit arangieren. Die Mühle von Kotli (in der Nähe) am Bach Mirna gelegen ist dann auch noch einen Ausflug wert. Zu Fuß geht es am nächsten entweder wieder zurück nach Cervolje und dann mit der Bahn nach Hause oder Alternativ zu Fuß nach Buzet und dann mit dem Bus nach Pula.
Da lauft ihr wirklich quer durch Istrien in unberührter Natur.

An Carlo:
meine Frau erzählt mir auch ständig mit Tränen in den Augen wie schön die Stafette zum Ucka war - und wie anstrengend.
 
C

Carlo

Guest
#6
Pula

Hugo

Deine Frau ist von da aber ich war Gast (Reiseleiter)und nicht die richtigen Klamotten an Aber Trinkfest bin ich gewesen :lol: :lol: :lol:
und Spass hat es auch gemacht haben die mir gesagt :lol: :lol:
Hugo Problem is Tatsächlich 1 Nacht Unterkunft und im Freien rate ich nicht wenn man sich nicht auskennt.Oder Gegengift mitnehmen :shock:
mfg Carlo
 

gesmad

neues Mitglied
Registriert seit
31. März 2005
Beiträge
15
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
36
#7
WAU, super!!
Vielen Dank für die tollen Tips, ich glaube ich freu mich schon mehr auf Istrien als alle Kids zusammen :lol:
Werde mal die Tour vorschlagen, wir könnten im Zweifelsfall auch ein paar leichte Zelte mitnehmen und gucken wo wir landen, meistens ist das eh nur eine Gruppe von ca. 12 Kids (6 Männer, die richtige Männer sein wollen, und 6 Frauen die sehen wollen, wie Jugen aussehen, die wie richtige Männer aussehen wollen :p)
Also vielen Dank Euch allen nochmal!
gruß
stefan
 
Top Bottom