Vrsar heute

Klaus

verstorben
Registriert seit
8. Feb. 2004
Beiträge
3.565
Punkte
113
Ort
Vrsar/Höxter
Webseite
www.adria-alpen.info
Vor einiger Zeit habe ich die Geschichte von Vrsar hier eingestellt.

http://www.adriaforum.com/kroatien/...vrsar-ab-frühmittelalter-5-jahrhundert.81127/

Zur Fortsetzung nun,

Vrsar heute.

Vrsar ist sicherlich eine der schönsten istrischen Städte. Irgendwo in der Mitte der Westküste Istriens gelegen, wurde die friedliche Altstadt in den letzten fünf Jahrzehnten in ein bekanntes und entwickeltes Touristenzentrum verwandelt. Die grüne Küste zwischen Poreč und Lim-Kanal gehören zu den besten in Europa und seit Jahrzehnten ist Koversada einer der ersten und wichtigsten europäischen FKK Plätze. Der Küstenabschnitt von Vrsar ist gut eingezäunt, mit kleinen Buchten und kleinen Inseln gefüllt. Das Klima ist typisch mediterran - milde und regnerische Winter, lange und heiße Sommer. Flora und Fauna sind ebenfalls typisch mediterran.

Vrsar, entlang Porec, ist die größte Siedlung an der Küste zwischen Mirna und Limska Kanala. Die Gemeinde Vrsar umfasst auch das Dorf Funtana an der Küste zwischen Vrsar und Porec.

Angesichts des historischen Schicksals der istrischen Halbinsel hat sich die ethnische Struktur von Vrsar und den umliegenden Orten verändert. Durch den Beitritt Istriens zu Kroatien (oder Jugoslawien) im Jahr 1943 zog die Mehrheit der Italiener nach Italien, während Vrsar fast in Dalmatien (hauptsächlich von der Insel Brac) und dem Rest von Istrien angesiedelt war. Zusammen mit der Entwicklung des Tourismus hat sich die Einwohnerzahl von Vrsar allmählich erhöht, so dass es heute etwa 2000 Einwohner gibt. Vrsar Gemeinde hat etwa 3000 Einwohner.

Vrsar liegt fast an der Mündung der Lim-Bucht auf einem 54 m hohen Hügel. Die erste Siedlung befand sich gerade auf der Spitze des Hügels, um sich später an ihren Hängen zu entwickeln. Der neue Tourist Vrsar entwickelt sich entlang des Meeres. Umgeben von romantischen Inselchen und Klippen: Figarolica, Lakal, Solomon, Zavata, Galiner, Sv. Juraj, Longa, dichte Garnelen, Tuf, Galopon, Koversada, Orlandin. Auf der Nordseite des Hafens in der Nähe der Halbinsel Montraker.

Vrsar ist jetzt reich und wohlhabende Gemeinde. Der Ort ist sehr schön, geeignet für Touristen oder Einheimische. Vrsar regelmäßig jedes Jahr bekommt die meisten Auszeichnungen für den besten Platz im Land. Er baute vor kurzem eine neue Schule. Wurden gebaut und zwei Yachthafen (in Funtana und Vrsar) in nur wenigen Jahren, was die bekannten touristischen Angebot verbessert hat, und hat eine Reihe neuer Arbeitsplätze eröffnet. Vrsar Entwicklung und andere Branchen. Business ist sicherlich viel, obwohl bereits viel getan worden. Der wirtschaftliche Fortschritt, mit dem Frieden und der natürlichen Schönheit (die unter anderem die große kroatische Künstler Dušan Džamonja erkannt und kürzlich verstorbenen Edo Murtić, die in Vrsar sind settled) machen eine magische Kombination dank der die lokale Bevölkerung kann privilegiert betrachtet werden.

Kommt und überprüft es selbst.

Übersetzt mit Google
Quelle: Text von Ivo Bojanic Čivić,
 

Sporting 505

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
6.080
Punkte
113
Ort
Saarland
Immer wieder schön. Ich liebe es. Danke für die Info,Klaus:)
Hoffe aber das es ein kleines beschauliches Städchen bleibt und nicht so vom Torismus vereinnahmt wird,wobei ich glaube das der Trend auch dort nicht mehr aufzuhalten ist.
 

jim

aktives Mitglied
Registriert seit
19. Sep. 2008
Beiträge
299
Punkte
43
Alter
63
Dort , wo jetzt Hotel Pineta steht , war Mitte der Sechziger ein Campingplatz , auf dem ich als Kind zu Gast war ....
 

thme

Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2012
Beiträge
139
Punkte
43
Alter
46
Ort
Arnfels (A)
Vrsar ist für uns auch die Nr. 1 in Kroatien. Immer wieder traumhaft dort zu sein. Jetzt mittlerweile seit 7 Jahren mind. einmal im Jahr. Auch bei uns sind es noch 7 Monate bis zum nächsten Mal.
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
17.201
Punkte
113
Vrsar ist für uns auch die Nr. 1 in Kroatien. Immer wieder traumhaft dort zu sein. Jetzt mittlerweile seit 7 Jahren mind. einmal im Jahr. Auch bei uns sind es noch 7 Monate bis zum nächsten Mal.
Hallöchen, wolltet ihr nicht mal nach Njivice/Krk? oder ward ihr da schon zwischenzeitlich?
Vrsar ist natürlich auch klasse, war schon lange nicht mehr da!
Habt ihr da Bilder? Ward ihr privat untergebracht?
Grüssle
 

Kissy

Mitglied
Registriert seit
25. Juni 2007
Beiträge
117
Punkte
43
Ort
Ndrs im Leinetal
Hallo Julia,

wir haben hunderte Fotos in den Jahren gemacht, hier mein Lieblingsfoto vom Ort:

Hintergrundbild der Windows-Fotoanzeige.jpg

Wir wohnen seit vielen Jahren im Appartementhaus Riva, super Lage mit Blick auf Vrsar (das Foto oben habe ich von unserem Balkon gemacht). Wenn wir es einrichten können, kommen wir zweimal pro Jahr nach Vrsar, meist Anfang Juni und nochmal Ende August für zwei Wochen. Freuen uns jetzt schon wieder auf nächstes Jahr! :):)
Viele Grüße, Rainer
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
17.201
Punkte
113
Danke Rainer, für deine Antwort.
Paar Bilder mehr hätte ich schon gerne von eure Aufenthalte,evtl.Ausflüge gesehen.
Schaue für mein Leben gerne Bilder und vielleicht ist so ein kleiner Wandertipp oder ähnliches dabei?!
Ward ihr auch schon im Konoba Goran und vermietet er noch?
Meine Kollegin würde das interessieren. Grüssle
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
17.201
Punkte
113
Weiss ich Klaus, danke! Aber ich hätte gerne irgendwelche Ausflugsbilder oder ähnliches gesehen.Ich war schon dort, habe aber keine grosse Erinnerung dran.
Möchte Vrsar aber gerne weiterempfehlen, verschiedene Freunde oder Kollegen fragen immer wieder,wo sie hin sollen und lesen auch hier im Forum!
Irgendwas Aktuelles von diesem Jahr vielleicht?!
Die Berichte von dir Klaus, sind auch super, da fehlen aber auch irgendwie die Bilder dazu?!

Naja der Ort ist klein,vielleicht gibt es einfach nicht mehr, meinte meine Mutter:(

Grüssle,Julia
 
Zuletzt bearbeitet:

SunnySun

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
744
Punkte
93
Ich schaffe es auf einer Streiftour durch Vrsar so viele Fotos zu machen, das dem ganzen dadurch ein Ende bereitet wird, dass der Akku leer ist... Und dass der nicht mit Kamera bewaffnete Rest keine Lust mehr hat ;) da wir jedes Jahr da sind, hab ich sowas natürlich nur ein, zweimal gemacht, kurz nachdem ich meine Kamera bekommen habe. Danach hat man ja sonst alles doppelt... Allerdings häufen sich insgesamt schon ganz schön viele Bilder aus Kroatien an und zur Zeit kann ich mich leider nicht durch diesen Haufen wühlen! Bei Gelegenheit such ich mal ein bisschen...

Vrsar ist klein und genau das macht für mich seinen Charme aus! :)
 

Sporting 505

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
6.080
Punkte
113
Ort
Saarland
Hallo Julia:) auch von mir gibts dazu Berichte hier im Forum. Sei es zum Hotel Pineta,zum Cp.Porto Sole, Limfjord,Radtour,Skulpturenpark...
Unseren ersten Vrsarurlaub erlebten wir ganz unvoreingenommen. Lediglich die Tips zum Cp.kamen hierzu von dem Forum. Dafür bin ich heute noch sehr dankbar. Wäre das nicht so gewesen ,wären wir wahrscheinlich gar keine Kroatienliebhaber geworden. Es hat einfach alles gepasst. Das war für uns die beste Entscheidung überhaupt ohne große Vorplanung da ran zu gehen. Jeder sollte aber die Schönheiten dort selbst entdecken ohne große Vorbereitung. Klar Unterkunft sollte man planen. Der Rest ergibt sich dort von selbst. Genau wie SunnySun schreibt, ist Vrsar,klein und fein. Es gibt dort viel zu entdecken wenn man einfach loszieht und sich auch mal für andere Dinge interessiert abseits des Touristenrummel.
Außerdem kannst du es doch so weiterempfehlen wie du es in deiner Erinnerung hast. Wenn es dir damals so gut gefallen hast gib es doch einfach so weiter. Man kann auch ohne Bilder über Erzählen und Begeisterung jemanden überzeugen,oder? Eine Empfehlung hab ich . Man sollte unbedingt ein Fischerfest dort miterleben.Das ist ein Highlight im Vrsar Urlaub:rolleyes:
Glaube mir ,zu Vrsar hat noch niemand soviel bebildert berichtet wie Klaus. Auch seine Einträge sind sehr hilfreich. Manche Berichte liegen schon etwas zurück können aber dennoch immer wieder begeistern.:)
 

Kissy

Mitglied
Registriert seit
25. Juni 2007
Beiträge
117
Punkte
43
Ort
Ndrs im Leinetal
Hallo Julia,
leider habe ich auf diesem Rechner keinen Zugriff auf mein Bilderarchiv, daher nur das eine Bild!
VG, Rainer
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Julija

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
17.201
Punkte
113
Danke euch Allen, jetzt finde ich bestimmt alles, was ich brauche um Vrsar weiter zu empfehlen!
Leider habe ich die Neigung ,von ganz Kroatien zu schwärmen und weiss nicht genau,wem ich was empfehlen soll.
Die wollen eher im Frühjahr zum Wandern oder im Oktober,um die Gegend zu erkundschaften.
Aber am besten mache ich keine grosse Werbung,sonst ist Vrsar überfüllt!
Danke auch dir Ute, für die Antwort!
Meine Meinung ist auch,dass sie die Schönheiten selbst entdecken sollten!
Wuppi hat auch schöne Bilder eingestellt,das muss einfach reichen!
Grüssle,Julia
 
Top Bottom