Von Deutschland(Augsburg) nach Kroatien(Plitvice) ohne Maut?

avenue07

neues Mitglied
Registriert seit
14. Juli 2007
Beiträge
15
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
30
#1
Hallo alle zusammen!

Am 30.8. gehts bei mir und meinem Freund ab nach Kroatien, zum ersten mal an die Plitvicer Seen 8)
Ich fahre schon seit etlichen Jahren über die Brennerautobahn nach Kroatien(Porec), wollte mich aber mal erkundigen, ob es noch eine vergleichbare Möglichkeit gibt, ohne Maut nach Kroatien zu kommen..die SLO Vignette ist schon teuer genug :(
Leider habe ich im Forum noch kein passendes Thema dazu gefunden..weiß nicht ob ichs vllt übersehen habe...
Vielleicht kann jemand von eigenen Erfahrungen berichten.
Passstraßen sind kein Problem, da wir mit dem PKW unterwegs sind.
Dauert es sehr viel länger, wenn man nicht über die brennerautobahn fährt?wobei man da ja auch mal schnell 2std im stau steht vorm tunnel...
Bin auch nicht abgeneigt in SLO landstraße zu fahren, sofern es nicht viel mehr km sind als mit der Autobahn (Benzinkosten usw.).

Über eure Hilfe wäre ich sehr dankbar :gut:

Grüße aus Augsburg, Aline
 
J

JoJo40

Guest
#2
Hallo Aline ...

nicht der Faktor mehr Kilometer spielt eine Rolle, sondern der Faktor Zeit !

Kannst doch ohne Probleme über München Salzburg, dann über den Tauern und Katschbergpass dann über B99 / B102 nach Villach fahren. Sind keine 30 km mehr.

Von dort über Arnoldstein und Predil nach Bovec (Slo) oder über Wurzen und Vrsic nach Bovec ... Von dort über Nova Gorica, Kozina nach Rijeka.

Auf dieser Strecke bezahlst du weder Autobahngebühren in A, keine Tunneldurchfahrten und in Slowenien keine Vignette. Du musst aber locker 4-5 Stunden mehr Fahrzeit rechnen.
An Kilometern kannst du sogar sparen wenn du in einem Routenplaner die kürzeste Strecke ohne Maut und Autobahn in A und Slo eingibst ...

In HR sind die Autobahn/Schnellstrassengebühren so gering, dass sich ein umfahren meist nicht lohnt.

Da stellt sich die Frage, ob ihr an einem Tag fahren wollt, oder 2/3 Tage Zeit habt ?
 

avenue07

neues Mitglied
Registriert seit
14. Juli 2007
Beiträge
15
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
30
#3
Vielen Dank für die schnelle Antwort und vor allem die genaue Beschreibung! :)
Werden das alles jetzt uns nocheinmal durch den kopf gehen lassen. Meine Befürchtung ist eben, dass ich mich dann in einem evtl.Stau vorm Tauerntunnel ärgere, nicht doch anders gefahren zu sein..aber gut man kann halt leider nicht Hellsehen ;)

Auf jeden Fall nochmal vielen Dank!!
 

lubjca

neues Mitglied
Registriert seit
28. Juli 2008
Beiträge
15
Zustimmungen
0
Punkte
0
#4
Hallo nach Augsburg, sind am 14.08. Autobahn München-Kufstein in Wörgl abfahren, Kitzbühel, Felbertauern, Plöckenpass dann bis Tolmezzo auf die Autobahn bis Udine-Triest, dann Landstraße durch Slowenien bis Grenzübergang Rupa, dann Rijeka bis Senj Küstenstraße (kaum Autos unterwegs) und ab dort auf die neue Autobahn gefahren.
Felbertauern sehr schön zu fahren, auch der Plöckenpass ist kein Problem.
Kosten insgesamt bis Sibenik 25,60 EUR.
Wünsche einen schönen Urlaub, bei uns ist er leider seit gestern vorbei.
 
Top Bottom