Versteckter Strand auf Peljesak

Klaus

verstorben
Registriert seit
8. Feb. 2004
Beiträge
3.553
Zustimmungen
6.123
Punkte
113
Alter
78
Ort
Vrsar/Höxter
Website
www.adria-alpen.info
#1
Ein Tipp für das nächste Jahr,oder sogar noch für 2017.



Auch wenn Sie wissen, wo sich der Ort befindet, ist Duba Peljeska keineswegs leicht zu finden. Sie reisen entlang relativ enger Straßen, durch Berge und kleine Täler. Zum Teil erblicken Sie dort wunderschöne Olivenbäume und weitläufige Weintraubenhänge. Kieferbäume und mediterrane Gewächse runden das grünende Paradies ab. Doch ehe Sie nach Duba Peljeska gelangen, genießen Sie zunächst etwa 10 Kilometer lang einen einzigartigen Ausblick und erblicken zum ersten Mal die Bucht Divna.

Divna: eine atemberaubende Bucht zum Träumen


Zweifelsohne lädt die Bucht Divna zum Träumen ein, denn Sie scheint malerisch. So ist es auch kein Wunder, dass sie den Namen Divna erhielt. In der deutschen Übersetzung bedeutet dies „wunderschön“. Warme und Weiche Sandstrände wechseln sich hier mit Kieselstränden ab.

Um das einzigartige Ambiente Divnas wahrzunehmen, können Sie sich mit Ihrem Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt auf dem kleinen Campingplatz niederlassen, der nur wenige Meter vom Meer entfernt liegt. Lediglich der Strand trennt das Meer vom Campingplatz.

Übrigens können Sie hier auch die kulinarischen Köstlichkeiten Kroatiens kennenlernen, denn in der Bucht befindet sich ein Restaurant, welches zahlreiche Spezialitäten anbietet.

Das Ziel für einen unvergesslichen Urlaub: Duba Peljeska

Um nach Duba Peljeska zu gelangen, müssen Sie nochmals ca. 4 bis 5 Kilometer weit fahren. Die Straße liegt dicht am Meer, sodass Sie stets den perfekten Ausblick genießen. Sie schlängelt sich gleichzeitig durch eine felsige Landschaft.

In Duba Peljeska angekommen, erwartet Sie ein weiterer Traumstrand aus Kies. Dieser liegt ebenfalls versteckt und ist nicht leicht zu finden. Die Suche lohnt sich jedoch, denn Sie werden umgehend für Ihre Mühen entschädigt, indem Sie von einem atemberaubenden Blick auf das Meer profitieren.

Was macht Duba Peljeska derart besonders?
Im Gegensatz zu vielen anderen kroatischen Stränden, die sich in den Touristenhochburgen befinden, bietet der Strand von Duba Peljeska das perfekte Idyll. An dem langgezogenen Kiesstrand treffen Sie nur selten auf andere Menschen. Wir waren am 25. Juli 2017 um ca. 14 Uhr vor Ort. In dieser Zeit waren außer uns nur wenige andere Personen unterwegs.



Wenn man bedenkt, dass sich in dem Ort gerade einmal 15 bis 20 Häuser befinden, ist dies auch kein Wunder. Doch gerade das macht Duba Peljeska zum perfekten Urlaubsziel für Jung und Alt. Hier können Sie herrlich entspannen und die Seele baumeln lassen. Den Alltagsstress werden Sie inmitten der einzigartigen Natur und bei Meeresrauschen umgehend vergessen.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Duba Peljeska
Die wenigen Häuser, die sich in Duba Peljeska befinden, werden zum großen Teil als Ferienhäuser und Ferienwohnungen vermietet. Für Sie bietet sich hierdurch die perfekte Gelegenheit, den Ort zu erleben und mittendrin einen einzigartigen Urlaub zu genießen.

Die hier lebenden Einwohner sind zum großen Teil Rückkehrer aus den USA, die sich meist in amerikanischem Englisch miteinander unterhalten. Wenn Sie über ein paar Englischkenntnisse verfügen, werden Sie daher keinerlei Verständnisprobleme haben. Selbst in der ortsansässigen Kneipe sprechen die meisten Menschen englisch.

Schlemmen in Duba Peljeska

Die Kneipe ist das einzige Geschäft im gesamten Ort, sodass Sie hier nicht nur ein Gläschen Wein am Abend, sondern auch guten Kaffee genießen können. Ebenso bietet das idyllische Lokal kleine Snacks zur Stärkung an. Hamburger, Pommes und Fisch für den kleinen Hunger können Sie hier während der Öffnungszeiten genießen.

Die Preise sind recht günstig. Für eine kleine Pommes bezahlen Sie beispielsweise 20 und für kleine, frittierte Fische gerade einmal 45 Kuna. 55 Kuna kosten die gebratenen Calamares und der beliebte „Veliki Macchiato“ (Kaffee mit Milch) schlägt mit 14 Kuna zu Buche. Obendrein bekommen Sie zu allen Speisen und Getränken eines gratis dazu: den atemberaubenden Blick auf das Weite Meer.


Zur Parkplatzsituation
Wir hatten keinerlei Probleme, einen Parkplatz zu finden. Selbstverständlich befinden sich die Stellplätze direkt am Wasser, was bereits bei der Ankunft für pure Entspannung sorgt.


Duba Peljeska

Quelle: Kroatien News
 
Registriert seit
23. Juli 2016
Beiträge
31
Zustimmungen
61
Punkte
18
#2
Na, nun nach der schönen Präsentation ist er ja nicht mehr versteckt, der Strand....;)
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.277
Zustimmungen
10.649
Punkte
113
Ort
Saarland
#3
Danke Klaus,das ist ganz nach meinem Geschmack. Hätte ich das gewußt...
Wir waren im Mai auf der Insel,aber leider nur am Anfang und nur ganz kurz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
18.364
Zustimmungen
12.483
Punkte
113
Ort
Medulin
#4
Kleiner Hinweis am Rande:
Vielleicht kann ein Admin den Fehler im Titel korrigieren, es heißt Pelješac.
Das C wird übrigens als C ausgesprochen, nicht als K.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.258
Zustimmungen
12.123
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#5
hallo Klaus,

nichts gegen die ungeprüfte Werbung für diesen Ort am Ende der Welt. Nur sollte man wissen, daß die Fahrt dahin sehr abenteuerlich ist. Die Kurven sind sehr eng, so daß ich nie mit Wohnwagen am Haken dort hin fahren würde. Wir waren vor fünf Jahren dort. Wer absolute Ruhe sucht und eine dreivierel Stunde bis zum nächsten Laden bzw. zur nächsten Gaststätte fahren möchte, gerne.

Ob Kaffee und Bier und Pommes oder eine Portion Fischlein in der Kneipe vor Ort einem für einen 14tägigen Urlaub genügen, muß jeder selbst entscheiden. ;)





grüsse

jürgen
 
Top Bottom