Valkanela 08.05. bis 17.05.14

vrsar-hr

neues Mitglied
Registriert seit
15. Aug. 2010
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Punkte
1
Alter
53
Ort
Monzingen
#1
Hier mal ein kleiner Bericht. Wie schon im anderen Thema Mietwohnwagen Beladria geschrieben liegt nun der Urlaub mit Eltern die im Mietwohnwagen campten auf Valkanela hinter uns. Eins vorweg, mit dem Mietwohnwagen hat prima geklappt. Top neuerer WW komplett aufgebaut und eingerichtet mit extra Kühlschrank und Kocher im Vorzelt und super Service und netter Vermieter. Für 30 Euro am Tag, find ich voll akzeptabel. Meine Eltern sind zwar keine Camper und werden es auch nie werden, aber es hat Ihnen gefallen. Meine Frau und ich waren zum ersten mal auf Valkanela und gewiss auch zum letztenmal. Sonst immer Istra. OK der Blick in erster Reihe ist schon top, aber das wäre es dann auch schon. Fing schon bei der Reservierung mit den zwei Parzellen an. Ja zwei, da wir unseren WW unten im Depot stehen haben. Pro Parzelle 50 Euro Reservierung Stele die auch Futsch sind. Bei Istra werden sie mit verrechnet. 100 Kuna für 24 Std. Wifi, unverschämt. Aufm Istra inbegriffen. Und im heutigen Zeitalter gehört Wifi als Service auf jeden Campingplatz. Selbst in jeden Restaurant in Funtana und Vrsar gibts Wifi als Service. Anmeldepauschale tztztz.... , kennt Istra auch nicht. Dann jeden Freitag und Samstag die gratis Beschallung bis in de Puppen von der Casanova Bar, da ging ohne Ohrstöppsel gar nix. Haben mit Sicherheit nix gegen laute Musik, aber es ginge ab zwei gewiss auch leiser und es muss ja nicht bis halb fünf volle Pulle aufgedreht bleiben. Waschhaus hinten bei uns alt und verkommen. Superverjor Parzelle keine eigene strom - Wasseranschluss. Musste zum Wasser aufdrehen immer den Nachbar nerven. Achja bei der Ankunft in unsere Parzelle stand das Gras halben Meter hoch. Musste erstmal bei der Rezeption ein Gärtner bestellen, der auch dann zügig kam. Auch für teilweise unfreundliches bzw. genervtes Personal. Zum guten Schluss war der Platz auch noch teuererbals der Istra. OK es gibt mit Sicherheit einige die Valkanela lieben, aber es ist unsere Meinung. Die ersten zwei Jahre waren wir auf Koversada, Maistra hat dann dort so abgebaut das wir nicht mehr hin sind. Besserung bei Maistra? Eher nicht nach den Aufenthalt auf Valkanela. Glaube Valamar ist da mehr bemüht. Für die die sich fragen warum wir dann auf Valkanela waren, meine Eltern mögen kein FKK. Ansonsten hat es meinen Oldies super gefallen. Waren das erste mal in HR. Haben ihn in der kurzen Zeit das übliche Programm durchgezogen, Porec, Vrsar Fischerfest, Rovinj, Groznjan, Limski. Sogar baden war schon möglich bei knapp 19 Grad Wassertemperatur, ich war nicht aber meine Frau und Mutter. Ich erst wieder am 06.07. da gehts dann wieder auf Istra für drei Wochen. :oops: Achso, Wetter war auch top bis auf die letzten zwei Tage da wars bewölkt und eine Nacht war Gewitter. Versuche noch Fotos hoch zu laden. Ansonsten allen die das lesen einen schönen Urlaub, auch auf Valkanela. ;-) leider bin ich zu blöd die schönen Fotos hochzuladen, sind anscheinend zu groß. Sollte ein Admi sie anhängen können schicke ich sie gerne.
 

dortmunder

neues Mitglied
Registriert seit
23. Juli 2005
Beiträge
6
Zustimmungen
2
Punkte
3
Ort
Dortmund
#3
Hallo vrsar-hr, wir werden im September wieder nach Koversada fahren. Wir zahlen dann 30 bzw. später 23 €. Wlan 100 Kuna da aber Zeit Sekunden genau verrechnet wird du must dich an und abmelden sind das 80 Minuten pro Urlaubstag zum abrufen von Nachrichten und Updates ohne Volumen Limit (18 Tage vor Ort) bzw. 0,80€ täglich. Ich finde das geht. Plätze die TV ISDN WLAN am Stellplatz anbieten gibt es in anderen Ländern, nur zahlt man dann 50€ pro Tag das wäre mir die Sache nicht wert. Überhaupt haben sich die Leute früher mit Zelt ohne TV untereinander geholfen mit aufgebaut und auch zusammen gesessen, heute sitzen alle im Wohnwagen schauen TV (und jetzt noch surfen) und sehen zu wie sich manch Nachbar allein mit dem Aufbau rumärgert. Ich freue mich auf meine Freunde und nette Bekanntschaften am Platz und dann auch mal ohne TV. Mein Nachbar Heinz braucht auch Internet ohne Zeitlimit ohne großes Datenvolumen. Zur Bundesliga läuft dann der Receiver mit SKY und die Freigabekennung holt sich der Receiver aus dem Netz. So hat jeder seine Vorlieben. In Deutschland an der Nordsee gab es aktuell auch WLAN mit Zeitvorgabe. Ich denke es klappt so und wer es unbedingt im Urlaub braucht der kann über die Kosten nachdenken. Sollte ein Platz es automatisch allen Campern zur Verfügung stellen, gehen die Preise dann für alle nach oben und mancher bezahlt für einen Service den er nicht nutzt.
 
Top Bottom