Urlaubstage in Porec Mai 2017/Juni 2018/Mai 2019

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.773
Zustimmungen
10.122
Punkte
114
Alter
65
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
Da ich schon kurz über die Heimfahrt am Freitag berichtet hatte, machen wir diesen Tag auch mal fertig.

Den letzten Urlaubstag/Abreisetag hatten wir als Strand- und Badetag geplant.
Wir nahmen den neuen Strandabschnitt in Spadici in Beschlag.
IMG-20180616-WA0002-1.jpg
Von dieser Art Badestellen sind hier noch mehr geplant, so unsere Vermieterin.

2 Ereignisse gab es noch.
Ein Windhose, plötzlich ganz heftig ließen Badesachen und Wasserbälle verschwinden. 4 Sonnenschirme hat der Wind kaputt gemacht.
Trotz der vielen kleinen Kinder gab es keine da keine Unfälle.

Heftig war das schon, selten so erlebt.

Ein weiteres Ereignis machte sich erst viele Stunden später bemerkbar. Irgendwie drehte sich die Sonne um meinen Sonnenschirm :D und ich bekam zu viel von dieser ab.
Heute musste ich mir passende Schuhe suchen damit ich auch laufen konnte.

Einmal im Urlaub muss auch Cevapcici sein.
In der Luna-Beach Bar wird der auf sehr originelle Art dargereicht.

IMG-20180616-WA0000-1.jpg
Auf einem Holzbrett zubereitet isst das Auge gern mit.

Die Rückfahrt ohne Staus, Durchschnittsgeschwindigkeit bei 101 KM/h durch Umleitung über Portoroz, na und in der Schweiz musst ja auch recht Verhalten fahren.

Die anderen Tage kommen dann auch noch.

burki
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
1.989
Zustimmungen
4.309
Punkte
113
Alter
46
Ort
Landkreis Börde
Hallo Burki.

Schön, dass Ihr wieder gut zu Hause angekommen seid, auch wenn das ja bedeutet, dass Euer Urlaub leider schon zu Ende ist.
Vielen Dank, dass Du uns mit auf die Reise genommen hast.:)

Grüsse, Daniel.
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.773
Zustimmungen
10.122
Punkte
114
Alter
65
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
ich muss den Urlaubsstrang mal zu Ende bringen.

Am Dienstag (12.6.) war die Planung nach Buzet.
In Pazin hatte ich die alte Straße nicht erwischt, wäre noch interessant gewesen, einen Abstecher nach Draguc einzulegen...

Also musste das Y wieder herhalten, Ticket ziehen, Zeit sparen geht halt auch so.
Y-Abfahrt Buzet, Ticket dem Automaten "gezeigt" ging sofort die Schranke auf ??? ohne Kuneten zu hinterlassen.
Viva Croatia - brauchen die kein Geld?
War das Wechselgeld alle? manchmal so erfuhr ich wird das auch gemacht wenn das Y wenig frequentiert ist - es gab keine Erklärung dafür.

Auf den Weg nach Buzet kann man hier getrost HUM mitnehmen.
Der letzte Besuch liegt schon mehr als 10 Jahre zurück (Moderatorentreffen 2005/06).
DSC08701-1.jpg

Die kleine geschmückte Gasse hat sich fast nicht verändert.

DSC08708-1.jpg

Die Kirche war geöffnet, kleiner Besuch interessant.

Endlich konnte sich hier meine Geldbörse mit all dem Kleingeld "erleichtern" - es war nicht wenig und ist eigentlich bei meinen Kirchgängen Pflicht.
DSC08736-1.jpg

In den 2 Verkaufsläden / kleiner Konoba drehte sich wohl alles um den Biska, der hier traditionell hergestellt und verkauft wird.
Die Preise für den Biska sind schon kräftig.

DSC08752-1.jpg

Weiter ging es dann nach Buzet.
DSC08755-1.jpg

Das war,s dann schon zu Buzet wie auf dem Bild, tote Hose.
Wir waren fast allein in der Altstadt. Cappuccino, was Kaltes bei der Hitze, bissle relaxen-OK.
Hier noch historische Zisterne von Buzet.
DSC08774-1.jpg

Auf der Rückfahrt waren wir noch einkaufen.
Das Problem war jedoch, dass ich keine Kuna mehr für den Einkaufswagen hatte, ich glaube das 50 Cent Stück geht aber auch.

burki
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.773
Zustimmungen
10.122
Punkte
114
Alter
65
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
Der Mittwoch, es geht schon langsam dem Ende entgegen.
Da fasse ich mal beide Tage kurz zusammen.

Mittwoch Pula und Donnerstag noch mal Bummeln in Porec. (Porec mal noch ein Fotos in der Nachlese)
Nach Pula war vorher noch Rovinj angesagt. Da hab ich ja noch 3 Uhren für die Reparatur in der Tasche gehabt.
Diesen UhrenFACHMANN findest du in der Altstadt vom Markt Richtung Busbahnhof in einem kleinen Geschäft.
Nur mal so als Orientierung.
Der kann noch mit einem Uhrenglas im Auge :) nicht nur Batterien wechseln.
Die Geschichte wäre jetzt etwas zu lang zu erzählen, warum ich 3 Uhren aus D nach Kro geschleppt haben. :D

Aber auch der Uhrmacher brauchte eine Stunde Zeit, die man in Rovinj ja gut vertrödeln kann.

So wurde es jedoch in Pula etwas eng. Um 14.00 Uhr ist auf dem Wochenmarkt nix mehr los, der Fischmark wird schon geschrubbt.

Also auf der Suche nach Motiven.
DSC08798-1.jpg
Diesen Bus hatte ich noch nicht in meiner Fotosammlung.
Interessant sicher für Stadtrundfahrten.

In der Altstadt war auch nicht die Hölle los, es war noch viel Platz für Touristen.

DSC08800-1.jpg

Mein Lieblingsauto :) tolle werbliche Aufmachung, da habe ich in der Urlaubszeit mehr sammeln können.

DSC08831-1.jpg

Bei diesem Motiv kommen mir so einige Assoziationen.
Haben sich die Anker verbrüdert? oder sich viel zu erzählen? was machen 3 Anker auf einem Bild???...viel zum spekulieren.

Egal der Heimweg nach Porec ruft.

DSC08843-1.jpg

Auf unserem kostenfreiem Parkplatz, 10 Min vom Zentrum entfernt, gähnende Leere.

Wer ein Rahmen um sein Haupt braucht geht jetzt auch vor der Arena :rolleyes:
DSC08842-1.jpg

So dann mal ein kleines Fazit zu diesem Urlaub.

Kosten, 2 Personen für uns 14 Tage ca. 1800.- EUR, komplett mit Maut, tanken usw.
Zum Vergleich haben wir erfahren, 14 Tage für 2 Personen im Pentalon? in Vrsar nur Frühstück für 1400.- EUR

Unsere Fewo früh schön im Schatten, am reichlich gedecktem Tisch hat uns nix gefehlt.
Das Pivo in Porec zwischen 19 Kuna (by Willy) und 25 Kuna in der Altstadt Porec, ohne Meerblick.

Die Longdrinks auch zwischen 39 und 45 Kuna.
Ich hab mich in den Cuba Libre verliebt, den ich "mit nach Hause" genommen habe, so schmeckt er mir gerade auch heute beim Spiel Argentinien - Kroatien :)

Nun ja nach 5 Longdrinks kannst dann auch nicht mehr die Kuna vom EURO unterscheiden.

Ein Wort noch zum Hotelkomplex Luna-Park direkt vor unserer Haustür.
Die sollen angeblich am 15.07. Eröffnung haben.
So sah er 1 Tag vor unserer Abreise aus.
DSC08846-1.jpg

Ein paar Fotos dann noch mal in der Nachlese, die ich während des Urlaubs nicht zeigen konnte.

Wann kommt der nächste Urlaub - der Entzug ist schon da.

viele Grüße

burki
 
Zuletzt bearbeitet:

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.773
Zustimmungen
10.122
Punkte
114
Alter
65
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
Die Beiträge aus dem Inseltagebuch habe ich abgetrennt, natürlich geht es jetzt in der Region Porec weiter.

Gestern die Rückfahrt von der Insel Pag nach Porec.
Unsere Fähre (Supetar) war nicht halb voll.
Die Fahrt entlang der Küstenstraße war entspannt.
In Novi Vinodolski gab es ein Halt mit Kaffe und Croissants direkt vor einer leckeren Bäckerei.
An dem Samstag war wohl im Fußgängerbereich ein kleines Fest angesagt. Livegesänge und Essen aus der Großpfanne.
In der Pfanne Risotto mit Meeresfrüchten.



Vielleicht noch ein Stimmungsspruch für jede Lebenslage :)



Auch in Porec nicht der Sonnenschein und die erwarteten Temperaturen.
Der gesamte Mai war wohl einer der schlechtesten Monate der letzten Jahre.

Sonntag
In Spadici hat sich seit dem letzten Jahr (Besuch im vorigen Jahr) einiges getan.
Das Hotel Laguna Park ist mit Urlaubern wohl besser besucht, als die Hotels in Pag.
Weitere Baumaßnahmen direkt am Meer, da ist der Zugang nach Porec-Materada gesperrt.
Porec ist schon mehr belebter als Pag, aber auch hier sind noch nicht alle Hütten für die Besucher in Betrieb.
Parken ist z.T. noch nicht kostenpflichtig.
Auch hier warten schon alle auf die Gäste.
Kurzes Gespräch mit Konobar "By Willy", Besuch angedroht zum Abendmahl, aber nicht heute.
Wir werden mal unsere Freunde in Vrsar (Goran) besuchen.
Bilder muss ich von heute noch bearbeiten.

burki
 
Zuletzt bearbeitet:

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.838
Zustimmungen
12.028
Punkte
113
Ort
Saarland
An ,,By Willy „denke ich auch gerne zurück. War es doch unser erster Istrienbesuch überhaupt und wir waren zu unserem 1.Forumstreffen dort verabredet. Ich war sowas von aufgeregt damals und sprach Peter ( Perovuk) immer wieder mit ,,Sie „an. Bis ich mal verstand das man sich ja aus dem Forum bereits ,, kennt“ und deshalb auch duzt. Das hat bei mir etwas gedauert ;)Wir haben uns gleich wohlgefühlt in Kroatien, lecker gegessen und im Gästebuch haben wir uns auch verewigt. Schöne Erinnerung. Freu mich wenn du uns noch Fotos von dort zeigst ,@burki:)
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.773
Zustimmungen
10.122
Punkte
114
Alter
65
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
Wir sind gerade aus Vrsar zurück.
Da kann ich zuerst mal die dringende Frage nach der Sperrung beantworten.
Auf der alten Straße nach Vrsar kannst fahren bis Funtana ->Plodine.
Danach ist die Straße offiziell gesperrt.
Heute am Sonntag fuhren jedoch viele durch diese Baustelle, wir auch.
Die Straße ist zwar schon gut befestigt, jedoch schauen die Anschlüsse -Wasser, Abwasser noch hervor, nicht gut für tiefer gelegte Autos.
Da die Arbeiten noch der Straßendecke bedürfen sollte dann ab Montag auch mit der "illegalen" Durchfahrt vorbei sein.
Alternativ ist die Fahrt nach Vrsar über Fuskulin die bessere Wahl.

@Klaus - Viele Grüße von Goran + Marko, morgen dazu mehr in Bildern.

Goran ist mäßig besucht, die Stammgäste halt.
Unser Forumswimpel hängt an alter Stelle, da wo du Klaus deinen Stammplatz hattest.

Marko hat einen Weinhändler aufgetan, alle Achtung.
Im Leben hätte ich nicht so einen milden TERAN erwartet.
So entwickelt es sich alles weiter.

Es hat auch gerade angefangen etwas zu regnen, da bleibt morgen sicher mehr für die Bearbeitung von Bildern übrig.
Spanferkel gibt es aber traditionell ab 19.00 Uhr im Goran - lecker!

Bis Morgen und viele Grüße

burki
 

Klaus

verstorben
Registriert seit
8. Feb. 2004
Beiträge
3.570
Zustimmungen
6.161
Punkte
113
Ort
Vrsar/Höxter
Website
www.adria-alpen.info
Ja @burki ,

dass sind Erinnerungen. Ein Gast aus Koversada hat mir bereits dieses Foto gesandt.
Natürlich mit Entrüstung in den Worten, schließlich hast Du dort 13 Jahre,ob Winter und Sommer gesessen,
was der Goran sich traut. Es war eine schöne Zeit.
Grüße natürlich zurück.


1558376465175 (Copy).JPEG

Wünsche Dir noch schöne Tage.
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.773
Zustimmungen
10.122
Punkte
114
Alter
65
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
Heute Nacht Regen, der auch noch in den nächsten Stunden anhält.
Auch nicht mehr als 16°.
Hier die Bilder vom Straßenbau Funtana - Vrsar.
Nach Plodine ist die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt.



Im Verlauf der Baustelle stehen dann die Anschlüsse aus der Straßendecke heraus.



Gerade rechtzeitig ging es zum Spanferkel-essen.
Hier kontrolliert der (ehemalige) Chef ->Goran noch die Qualität.



Mein Spanferkel, frisch auf den Tisch :)



Auf Wunsch bekam ich auch noch mageres Fleisch als Nachschlag.

Ein neuer Wein, Sorte Teran, den Marko von einem Händler der Region bezieht.
Dieser Teran ist besonders mild, wie man ihn sonst nicht kennt.



Zusammengefasst: 1 Portion Spanferkel, 1 x Cevapcici 2 x Karlovacko, 2x Sprite, 1 Viertele Teran, Gute Unterhaltung, 2 Absacker Pelinkovac gratis für 265 Kune, kann nicht meckern.

Heute steht noch ein Admin-Treffen an, schaun mer mal wohin der Regen uns treibt.

burki
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.773
Zustimmungen
10.122
Punkte
114
Alter
65
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
Heute am Montag ist sowas wie Sauwetter!
Der Regen hört gar nicht auf.

Also haben wir unsere Einkaufstour vorgezogen.
Ergänzende Gaben aus dem Kaufland und wenn wir schon in Porec sind, den Einkauf im Shop von Agro Laguna direkt im Werk.

Kaufland heute im Regen war eine Katastrophe. Man glaubt es kaum, Vorsaison und kaum ein Parkplatz zu bekommen.
Was macht man nur in der Hauptsaison?

Bei Agro Laguna habe ich mich mit meinem Jahresbedarf an Olivenöl eingedeckt.

Auch 2 Flaschen Hauswein habe ich mir abfüllen lassen.
Merlot und Chardonnay war u.a. im Angebot.

Danach haben wir uns zu einem kleinen Admin-Treffen verabredet.
Hartmut urlaubt im 5 Minuten entfernten, neu erbauten Park Resort.
Hartmut zeigte uns die Lobby, sein Hotelzimmer und was man sonst noch über das Hotel wissen sollte.

Natürlich war die Freude groß!


Wir sehen Annette + Hartmut, burki + Katrin.

Wir nahmen uns die Zeit fürs Mittag, Kaffee trinken und launchten im Hotel.


Ich glaube das war es dann auch heute, ob wir bei dem Regentag noch Bock haben uns Materada anzuschauen? wohl kaum.

burki
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.773
Zustimmungen
10.122
Punkte
114
Alter
65
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
Manchmal schreibt aus dem Bauch auch ein wenig Unfug, gut dass ich das richtig stellen kann.
Hab doch glatt die Rechnung vom gestrigen Abend gefunden.
Also, da war neben meiner Aufzählung noch ein Salat dabei und das Pivo hieß dann auch Ozusjko :)

Egal, es war mehr auf dem Tisch und besser in der Abrechnung.
Die Absacker waren gratis!
Vielen Dank an Marko für den guten Abend in Vrsar.

PS: Absacker in Pag und Umgebung - Fehlanzeige!

burki

 
Zustimmungen: Kema

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
15.441
Zustimmungen
15.561
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Hallo Burki,

Wie weit sind eigentlich die Arbeiten am neuen Einkaufszentrum gegenüber Kaufland in Porec fortgeschritten? Nach Meinung mancher Einheimischer ist das Ganze etwas groß dimensioniert. Wir werden sehen, wie häufig die Geschäfte dort wechseln.

Schon das Max in Pula ist nach Meinung mancher zu groß geraten. Ich weis nicht, wer all das viele Geld in so einem großen Konsumtempel ausgeben soll. Von den Einheimischen werden wohl nicht allzu viele dazu beitragen, die Läden am Laufen zu halten.

Grüsse aus Norditalien wo der tägliche Regen scheinbar derzeit auch dazu gehört

Jürgen
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.773
Zustimmungen
10.122
Punkte
114
Alter
65
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
@claus-juergen , hab ich nicht drauf geachtet, was da am Kaufland passiert.
Hab nur Baufahrzeuge wahr genommen.
Bei dem Regen ging nur rein - raus.

Der Regen hat immer noch nicht aufgehört.
Da wird auch die Zeit knapper für was man sich vorgenommen hat.
Na schaun mer mal was unterm Regenschirm noch geht.

burki
 
Top Bottom