Urlaubstage 2015 auf der Insel Hvar - Teil 4: Starigrad, Sucuraj und Humac

sonni

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2009
Beiträge
481
Zustimmungen
679
Punkte
93
#1
An einem zunächst trüben Vormittag fahren wir nach Stari Grad und schauen uns dort am Hafen um:







Nach einem kurzen Rundgang beschließen wir, heute runter nach Sucuraj zu fahren.
Es zieht auf, blauer Himmel kommt mehr und mehr hervor, aber heute ist es nicht so heiß - also los:





Ausblick von der Straße aus:



Die Straße ist teils neu gebaut und entsprechend breit.
Je weiter man gen Süden fährt, desto baufälliger und schmaler wird sie.
Letztlich ist die Straße ohne seitliche Begrenzung!
Nahezu im rechten Winkel gehts mitunter bergab, oft ist die Geschwindigkeit auf 30 oder 40kmh begrenzt - völlig richtig und manchmal noch zu viel!

Hier möchten wir nicht mit Gespann entlang fahren müssen...und dann noch Gegenverkehr...
Nun sieht das auch mein Mann ein!
Für die Rückreise werden wir wieder die teurere und längere Fährverbindung Stari Grad - Split nutzen!

Die Ausblicke von der Inselstraße sind herrlich - aber nicht für den Fahrer...!



Gleich sind wir da, Sucuraj liegt vor uns.
(Es müßten so um die 60 km gewesen sein. Leider habe ich nicht genau geschaut...)



Wir parken am Hafen und laufen los:









Wir entdecken einen Uferweg mit schönen mediterranen Pflanzen:





Blick hinüber zur Insel Peljesac:



....und laufen auf diesem Weg weiter zum Leuchtturmhäuschen:





Uferweg mit Blick zum Festland:



Blick hinüber zum Biokovo-Gebirge (bzw. nach Zivogosce, Igrane...?)





Und hinüber zum Camping Male Ciste...2011 haben wir dort schöne Tage verbracht.
Wie wir mit Zoom erkennen können, wird dort wo einst Olivenbäumchen standen, gebaut...
Damit ist für uns die Idylle dahin.



Dieses Bild haben wir später nochmal von der Inselstraße aus gemacht - ja, neben Camping Male Ciste wird gebaut:



Und ebenso von der Inselstraße hinunter auf Camping Mlaska geschaut:



Auf der Rückfahrt biegen wir links ab und fahren auf schmaler Straße hinauf nach Humac, einer fast verlassenen Siedlung:













Wirklich ein idyllischer, aber verlassener Ort...nur die Konoba wird bewirtschaftet.
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
4.623
Zustimmungen
9.159
Punkte
113
Alter
45
Ort
Kassel
#2
Herrlich, herrlich - das steigert meine Vorfreude auf nächstes Jahr!!
 

diavolo rosso

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30. März 2011
Beiträge
4.830
Zustimmungen
13.349
Punkte
113
Ort
Bayerisch Schwaben
#3
Hallo Sonni,

eine klasse Bilder-Schau hast Du uns da präsentiert. Schön, daß Du Dich doch noch aufraffen konntest. Ist ja auch eine Menge Arbeit.
Mach weiter so!

liebe Grüße
vom Roten Teufel
 

vadda

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2008
Beiträge
804
Zustimmungen
736
Punkte
93
#4
Herzlichen Dank für deine Bildberichte, wann seid ihr den vor Ort gewesen?

Gruß,
Klaus
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
12.390
Zustimmungen
10.903
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#5
hallo Sonni,

vielen Dank für deinen Vierteiler einer wunderschönen Insel, die ich vor etwa 33 Jahren (!), da merkt man erst, daß man älter wird, im Rahmen eines Tagesausflugs von Makarska aus besucht habe. Deine Bereicht animiert mich, dort auch mal wieder einen Abstecher auf die Insel zu machen. Ein Tag wird wohl zu wenig sein.

grüsse

jürgen
 

sonni

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2009
Beiträge
481
Zustimmungen
679
Punkte
93
#7
Danke fürs Lob - es freut mich, wenn ihr euch freut!
Ein paar Bilder hab ich noch...bitte um Geduld...ich denke, dass es noch Teil 5 geben wird...

vadda, wir waren in der zweiten Juni-Hälfte auf Hvar.
 
Top Bottom