Urlaub GRADAC2005-Teil 16 > Abfahrt und Rückreise

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.242
Zustimmungen
86
Punkte
48
#1
Fronleichnam / Donnerstag, den 26. Mai 2005

Um 8.30 Uhr starteten mein Arbeitskollege und ich die Motoren; die teilweise gemeinsame Rückfahrt konnte losgehen. Unsere Bekannten winkten zum Abschied, denn sie waren mit dem Flugzeug angereist und blieben noch drei Tage. Wir fuhren die Jadranska magistrale nordwärts bis kurz hinter Brela um dann ins Landesinnere abzubiegen und über Gornja Brela bis Sestanovac auf der Glavna cesta 39 zu fahren.
Dort bogen wir wieder links ab und gelangten

über die Glavna cesta 62 schließlich zur Autobahnauffahrt Dugopolje.


Oh Schreck, die Zufahrt zur Autobahn war abgesperrt. Den kroatischen Text konnten wir nicht lesen und somit blieb uns nur der Weg zurück zur Jadranska Magistrale. Hätten wir das gewusst, wären es entlang der Küste bis Split ca. 18 km weniger gewesen.

Dafür lag nun die Festung Klis an unserer Strecke, die wir bisher noch nie wahrgenommen hatten.

Danach fuhren wir an der Küste entlang. Auf der Strecke von Primosten bis Sibenik wurde die Straße mit einer neuen Asphaltdecke ausgestattet. Folglich ging es auf diesem Teil der Strecke etwas langsamer vorwärts. Schließlich erreichten wir bei Pirovac wieder die Autocesta 1. Da heute die Bura bließ wurde die erlaubte Geschwindigkeit 130 km größtenteils auf 100 km/h beschränkt.


Im Gebiet der Maslenica most der Autocesta wurden wir auf 60 km/h herunter gebremst. Hinter der Brücke tankten wir an der Tank- und Rastanlage Jasenice auf.

Mein Kollege und ich vereinbarten eine gemeinsame Rast an der nächsten Rastanlage Zir, da sie den Plitvicer Seen einen Besuch auf dem Rückweg abstatten wollten.


Wir fuhren nun durch das Velebitgebirge


Ausblick auf das Novigrasko more


Ausblick auf das Karinsko more


Ein Velebit-Tunnel auf der Fahrt gen Norden

und den Tunnel Sveti Rok und mussten dann feststellen,


dass die Abfahrt zu den Plitvicer Seen Gornja Ploca 2 km vor der Rastanlage Zir lag.

Dank unser Sprechfunkeinheiten konnten wir uns verabschieden und die Wege trennten sich. Wir legten wie auf der Hinfahrt hier eine Fahrpause ein.


Auf der Hinfahrt hatten wir bei Bosiljevo 1 als Ausfahrtshinweis Novo Mesto gelesen. Daher entschieden wir uns nicht über Karlovac und Metlika zu fahren,

Do skorog videnja - Wir kommen wieder!

sondern nahmen den Weg über Bosanci, Vinica, Crnomelj, Podturn, Soteska, Zuzumberk und Ivancna gorica zur slowenischen Autobahn. Die Strecke war von den gefahrenen Kilometern kürzer, dafür benötigten wir aber zeitmäßig länger.

Ab hier ging es dann auf der Standardroute weiter. Über Ljubljana, Villach und Salzburg kamen wir bis Siegsdorf. Gegen 20:30 Uhr stellten wir den Wagen ab, bezogen unser Nachtquartier und ließen den Abend gemütlich im Restaurant ausklingen.

Freitag, den 27. Mai 2005
Nach dem Frühstück am nächsten Morgen benötigten wir noch drei Stunden bis Böblingen.

Sonntag, den 29. Mai 2005
Mein Kollege war von seinem zweiten Besuch der Plitvicer Seen erneut angetan. Am Sonntag saßen wir zu Hause auf unserem Balkon, als die Croatia Airline von Dubrovnik kommend unsere Bekannten heimbrachte.

Da wir die Kamera gerüstet hatten, konnten wir das Flugzeug auf einem Bild festhalten.

Viele weitere Fotos findet man unter > http://photoforum.istria.info

Teilbeiträge über unseren Urlaub in GRADAC findet Ihr unter den folgenden Links:

01 > Unsere Anreise von Böblingen über Vodice nach Gradac
http://www.istrien.info/forum/thema5660.html

02 > Ein erster Spaziergang von Gradac entlang der Strandpromenade über Brist bis nach Podaca
http://www.istrien.info/forum/thema5800.html

03 > Unsere Kinder mussten zum Shoppen nach Makarska
http://www.istrien.info/forum/thema5845.html

04 > Stippvisite im Neretva Naturschutzgebiet
http://www.istrien.info/forum/thema5910.html

05 und 06 > Stadtrundgang durch unseren Urlaubsort Gradac
http://www.istrien.info/forum/thema5922.html
http://www.istrien.info/forum/thema5923.html

07 > Omis mit anschließender Erkundungsfahrt entlang der Cetina
http://www.istrien.info/forum/thema5932.html

08 bis 10 > Der Weg zum Eisessen nach Mlini führte uns zuvor nach Dubrovnik und nach Cavtat
http://www.istrien.info/forum/thema5971.html
http://www.istrien.info/forum/thema5985.html
http://www.istrien.info/forum/thema5987.html

11 > Im Neretvadelta entlang der Neretva auf zu den Kravica Wasserfällen jenseits der Grenze in BIH liegend
http://www.istrien.info/forum/thema6008.html

12 bis 14 > Rundfahrt über die Halbinsel Peljesac
http://www.istrien.info/forum/thema6013.html
http://www.istrien.info/forum/thema6027.html
http://www.istrien.info/forum/thema6046.html

15 > Im Urlaub benötigt man auch ein Quartier > Unser Hotel Labineca mit Dependance
http://www.istrien.info/forum/thema6073.html
 
Top Bottom