unhöfliche Behandlung

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.008
Zustimmungen
2.527
Punkte
113
#1
In Pula im Cafe Leggiero haben junge Eltern von einem 4 jährigen Kind Milch, Kaffee und Toast bestellt.Nachdem das Angebot günstiger war Kaffee und Toast zusammen wurde es so bestellt.Als der Vater seinen Toast mit dem Kind teilen wollte,kam der Kellner und nahm den halben Toast dem Kind weg,da es eine komplette Bestellung nur für den Vater sein konnte.Schon sehr unhöflich gegen Gäste finde ich.Kann man nur den Kopf schütteln. Gruß Traudl http://www.glasistre.hr/cc0d8a77-766e-4517-9f23-9fa6b2e27b31
 

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
4.534
Zustimmungen
10.471
Punkte
113
#2
Hallo Traudl, das ist unglaublich!

Ich habe mir mal erlaubt in einer Landgaststätte,einen Seniorenteller zu bestellen;)Da es mir an diesem Tag nicht so gut ging,konnte ich nur eine kleine Portion essen.
Die Bedienung nahm unsere Bestellung auf und verlangte mit ernsten, bestimmten Ton, meinen Ausweis:confused: Ich war knapp über dreissig und bekam natürlich keinen Seniorenteller! Hihi
Damals fand ich das nicht so lustig und fragte nach einer kleineren Portion. Daraufhin bekam ich die Antwort, dass ich doch bitte so bestellen soll, wie es in der Karte steht. Der Chef grinste hinter der Theke!
Wäre meine Oma dabei gewesen und hätte für sich den Seniorenteller bestellt und wir hätten getauscht, dann wäre da mit garantierter Sicherheit auch gleich die Bedienung an unserem Tisch erschienen!!
Wir gingen:arghh:in ein
anderes Restaurant!
Dort bekam ich dann von dem netten Griechen nebenan, meinen "Seniorenteller":sporty:

SG,Julia
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert seit
21. Dez. 2017
Beiträge
48
Zustimmungen
45
Punkte
18
Alter
34
Ort
Linz/Österreich
#3
Unabhängig von diesen beiden Geschichten ist mir auch schon des Öfteren vorgekommen, dass die Bedienung manchmal sehr unfreundlich ist.. natürlich hatte ich auch schon öfter das komplette Gegenteil mit sehr freundlichen Kellnern.
Aber da denk ich mir immer,.. die schießen sich doch ein Eigentor mit ihrer Unfreundlichkeit,.. gerade in touristischen Gebieten, wo die wollen, dass die Leute wieder kommen. Woran auch immer das liegen mag,.. an der schlechten Bezahlung, oder hab ich einfach immer den Kellner erwischt, der gerade eine schlechte Tagesverfassung hatte,.. ich weiß es nicht. Mir ist es jedenfalls schon mehrfach so passiert..
 

Adler

Mitglied
Registriert seit
22. Sep. 2009
Beiträge
51
Zustimmungen
12
Punkte
8
#4
Hallo es ist Gott sei Dank nicht überall so, wenn ich in Novigrad Essen gehe, (in bestimmte Lokale) kann ich von jedem Gericht auch eine halbe Portion bestellen ! ( Halbe Portion - Halber Preis )
 

kokarl

aktives Mitglied
Registriert seit
2. Aug. 2010
Beiträge
357
Zustimmungen
831
Punkte
93
#5
Also so etwas ist uns noch nie passiert;
und wir bestellen eigentlich recht oft, vor allem abends, nur eine Portion mit einem zweiten Teller, damit wir teilen können.
Nicht dass wir sparen müssten, darum gehts gar nicht, sondern es ist schade um Lebensmittel, die man dann zurückschickt......
Haben das immer noch so bekommen.....
Würde mich nur interessieren, warum in manchen Lokalitäten die Kellner so komisch reagieren....
 

claus-juergen

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
11.483
Zustimmungen
9.509
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#6
hallo,

alleine die Tatsache, daß so ein Schmarrn wie man in Bayern sagt, einen Zeitungsartikel wert ist, sagt wohl alles.

Unabhängig davon, gibt es solche und solche Gäste und solche und solche Kellner bzw. Bedienungen. Verwandte von mir betrieben ein Hotel mit Restaurant im Allgäu. Der Onkel meinte vor ganz vielen Jahren mal auf meinen Satz "Der Gast ist König" als Ergänzung "...aber nur, wenn er sich auch wie ein König benimmt". Ich glaube, damit ist alles gesagt.

grüsse

jürgen
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.008
Zustimmungen
2.527
Punkte
113
#7
Mir ist es ebenfalls noch nie passiert,das ich keine kleine Portion bestellen konnte oder auch einen Zusatzteller und Besteck für ein Kind bekam.Ich wollte es nur schreiben,das man das Cafe in Pula nicht unbedingt bevorzugt.Gruß Traudl
 
Registriert seit
6. Nov. 2017
Beiträge
63
Zustimmungen
127
Punkte
33
Alter
50
#8
Ich bin immer vorsichtig bei solchen Meldungen.
Generell sollte der Gast König sein, aber viele Gäste verhalten sich numal nicht besonders "königlich".
Ich bin früher sowohl beruflich, aber auch privat in vielen fernen Ländern gewesen, zuweilen habe ich da den Eindruck gewonnen ich könnte ein Buch schreiben über Europäer im Kontrast zu einheimischen Sitten und überheblichen Verhalten ...
Persönlich habe ich eigentlich die Erfahrung gemacht, geht man freundlich und verständnisvoll mit seinen Gastgebern um, ist vieles möglich.
Meine Frau und ich sind Ende vierzig, meine Frau isst immer schon nur kleine Portionen und "lebt" seid 15 Jahren quasi von Kinder- oder Senioren Tellern, gab noch nirgends deswegen ein Problem. Auch Vor- oder Nachspeisen teilen wir uns immer, war auch noch nie ein Problem. Vorher nett Fragen, etwas darüber Scherzen ;) und gut ist, käme da allerdings eine Absage, würden ich mich freundlich bedanken und die Lokalität verlassen.

LG
Frank

Ps. Und die Idiotenquote ist gleichmäßig über alle Länder verteilt und wird in Kroatien sicherlich nicht höher oder niedriger sein als anderswo ....
 

ina3010

aktives Mitglied
Registriert seit
8. Nov. 2016
Beiträge
293
Zustimmungen
786
Punkte
93
#9
Wenn sich im Urlaub um die Mittagszeit der kleine Hunger meldet soll es auch nur eine Kleinigkeit sein. Noch dazu bei der Wärme. Wir hatten auf Krk nie Probleme z.B. eine Pizza und zwei Teller zu bekommen.
 

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
4.534
Zustimmungen
10.471
Punkte
113
#10
Wenn sich im Urlaub um die Mittagszeit der kleine Hunger meldet soll es auch nur eine Kleinigkeit sein. Noch dazu bei der Wärme. Wir hatten auf Krk nie Probleme z.B. eine Pizza und zwei Teller zu bekommen.
Wir seit dem einen Mal auch nicht mehr! Ich kann überall meine kleine Portion essen. Neulich erst wieder beim Griechen.Der hat immer Wahnsinnsportionen! Die schaffe ich nie! Ich esse auch manchmal nur eine Vorspeise,weil ich danach ein Eis möchte;)
Die obige Erzählung ist mir in D passiert! Das ist schon fast 20 Jahre her und ich denke mal,dass die zuvor schon von anderen Gästen verärgert wurden und dann kam ich auch noch mit meinem Sonderwunsch,hihi:confused: Heute lachen wir darüber :p

Grüssle, Julia
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom