Taucherflossen und Schneegestöber

f-dutch

neues Mitglied
Registriert seit
13. Okt. 2012
Beiträge
20
Zustimmungen
77
Punkte
13
Ort
Saxony
#1
hallo Leute,

ich wollte hiermit mal kurz über meine letzte Woche in Baska auf Krk berichten.
Da die Herbstferien bei uns in Sachsen sehr spät beginnen, war ich bis zur letzten Minute hin- und hergerissen ob ich die weite Tour überhaupt antreten soll.
Die ständige Kontrolle der Wettervorhersage für Krk verhieß aber eine sonnige Woche.

Auf der Hinreise hatten wir in Höhe der Tauernautobahn bereits erste kleine Schneeflecken am Wegesrand. Doch in Baska angekommen zerstreuten sich alle Bedenken sofort. Wir hatten ca. 24 Grad, die Wassertemperatur lag bei ca. 21 Grad Celsius.
Wir konnten jeden Morgen auf dem Balkon unserer tollen Unterkunft im Stadtteil Kricin frühstücken, und wir verbrachten 3 schöne Tage am schönen Strand nahe des Zeltplatzes. Ich sitze jetzt hier gut gebräunt am Notebook und schreibe Euch, während vor´m Haus etwas Schnee liegt. Ein wirklich krasser Gegensatz!

Es waren noch genügend Gaststätten geöffnet, und so außerhalb der Saison läuft alles wesentlich ruhiger und beschaulicher. Durchaus waren noch Touristen in kleinen Gruppen unterwegs, aber man steht sich so außerhalb der Saison nicht mehr auf den Füßen herum.

Leider konnten wir von Baska aus keine Bootstour nach Rab unternehmen da keine Ausflugsschiffe mehr fuhren, aber von von Krk aus genossen wir eine 3-stündige Panoramafahrt bei schönstem Sonnenschein.

Am Freitag reisten wir ab, da die Wetterprognosen einen Wettereinbruch voraus sagten.

Mein Fazit: vorausgesetzt das Wetter spielt mit, so kann man Ende Oktober durchaus noch einen Badeurlaub erleben. Ich würde dies nach eingehenden Prüfungen vorab gern wieder tun. Der Erholungseffekt außerhalb der Saison ist definitiv besser.
Baska punktet durch seinen Kiesstrand. Dies ist ja eher untypisch für Kroatien.
Kroatien ist und bleibt ein Leckerbissen für Naturliebhaber, Wassersportler und Freunde mediterraner Lebensart.


Gruß,
fd

P.S. an dieser Stelle danke ich unserem Forumsmitglied "Baskafan" für seine guten Hinweise im Vorfeld.
 

baskafan

Adriasüchtiger
Registriert seit
16. Feb. 2011
Beiträge
4.370
Zustimmungen
10.954
Punkte
113
Alter
78
Ort
Niederösterreich
#2
Es freut mich, dass Dein Urlaub so gut gelungen ist. Glück gehabt mit dem Wetter. Dieses Wochenende dürfte wesentlich kälter sein. Kricin ist ja sowieso der schönste Ortsteil mit seinen Traumvillen. Zum Baden seid ihr sicher zum FKK-Camp Bunculuka gegangen (keine 10 Min).
Ich beneide Dich für diese schönen Tage.

Danke für diese Rückmeldung

Deine Bilder passen auch gut zum Photowettbewerb Oktober "Mein Lieblingsplatz in Kroatien"
Vielleicht geht was.
http://www.adriaforum.com/kroatien/10-bilderwettbewerb-2012-mein-lieblingsplatz-kroatien-t71844/
 

f-dutch

neues Mitglied
Registriert seit
13. Okt. 2012
Beiträge
20
Zustimmungen
77
Punkte
13
Ort
Saxony
#3
ja, wir waren genau an dieser Badestelle, die Du beschreibst.
Diese Bucht war schön windgeschützt und ideal durch ihren teilweise sandigen Strand.

übrigens- die Fotos sind noch völlig unbearbeitet. Und dabei habe ich noch schönere Fotos.

Die Unterkunft war wirklich toll. Alles sauber und ordentlich, nichts war abgewohnt. Mit geschätzten 50 Quadratmetern auch schön groß. Grandios war der morgendliche Blick auf´s Meer und auf die Stadt. Die Vermieterin sprach ausgezeichnet deutsch. Tolles Wetter, gute Unterkunft, schöne Adria, wenig Touristen- was will man mehr?

Ich pack Dir mal noch ein Foto mit Blick von unserem Balkon hier mit rein...

Schönen Sonntag!

fd
 
Top Bottom