Strand ist nicht gleich Strand

Michael

aktives Mitglied
Registriert seit
26. März 2017
Beiträge
357
Zustimmungen
333
Punkte
63
#1
Der Kurier hat heute in seiner Beilage REISE GENUSS versucht für jeden Urlauber den passenden Küstenabschnitt zu finden.

Hier das kurz zusammengefasste Ergebnis:
Familie: Vela Przina, Korcula
Sportliche Entdecker: Stiniva, Vis
Sandenthusiasten: Saplunara, Mljet
Drohnenflieger: Goldes Horn, Brač
FKK-Fans: Kandarola-Bucht, Rab
Adrenalinjunkies: Kap Kamenjak
Segler: Lojena, Kornati-Inseln
Strandkultur: Bačvice, Split
Thronies: Trsteno, Dubrovnik

Die Begründungen dafür und Details dazu findet man in der Kurier-Beilage.

Na ja, und wie bei allen diesen Rankings. Es ist eine gute Orientierung ohne Anspruch auf Vollständigkeit....

Habt Ihr in den einzelnen vorhin genannten Kategorien andere, ergänzende Tipps?
Dann bitte darum ....
 

LoveCroatia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Mai 2017
Beiträge
870
Zustimmungen
2.237
Punkte
93
Alter
46
#4
Drohnenflieger in HR...ich weiss nicht so recht. Da wär ich vorsichtig.
 

Renate S.

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Feb. 2019
Beiträge
984
Zustimmungen
1.483
Punkte
93
Ort
Wien Liznjan
#6
Kap kamanjak ist cool
Heute wird es das nicht mehr geben
Aber da sind wahnsinnige 18 Meter nachts mit fakeln runter gesprungen und manche haben sich noch vorher angezündet
Leider ist einer dabei zu Tode gekommen er sprang auf eine Fackel
Kamanjak und Safari bar habe ich nur positive Erinnerungen
Geburtstag bekam ich einen Käsekuchen echter Käse mit Oliven
Die schönsten Zeiten meines Lebens
Da gab es aber auch noch keinen Eintritt 6nd nur Insider die dort hinkamen
 

Renate S.

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Feb. 2019
Beiträge
984
Zustimmungen
1.483
Punkte
93
Ort
Wien Liznjan
#8
Stimmt und es war herrlich
1990 waten wir das erste mal in kamanjak
Kein Mensch nur im August für Touristen zugänglich sonst Militärgebiet
Vlado mit Bier aus der kühlbox
Später haben wir ihm das bier eine zeit lang transportiert
Heute eine goldgrube
Aber wie gesagt die schönsten Erinnerungenmeines lebens
 

baskafan

Adriasüchtiger
Registriert seit
16. Feb. 2011
Beiträge
4.439
Zustimmungen
11.196
Punkte
113
Alter
79
Ort
Niederösterreich
#9
Stimmt und es war herrlich
1990 waten wir das erste mal in kamanjak
Kein Mensch nur im August für Touristen zugänglich sonst Militärgebiet
Vlado mit Bier aus der kühlbox
Später haben wir ihm das bier eine zeit lang transportiert
Heute eine goldgrube
Aber wie gesagt die schönsten Erinnerungenmeines lebens
So ähnlich fühlten wir uns auch - aber bereits in den Jahren 1971-1975 jeweils im Juli.
Wir konnten es nicht glauben so herrlich und fast kein Mensch da.

Rechts knapp neben dem Nakedei mit Schnorchel ist schemenhaft der Leuchtturm Porer zu erahnen.
.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom