Sportbootsführerschein

mptuc

Mitglied
Registriert seit
1. Feb. 2009
Beiträge
64
Punkte
18
Hallo,
Hab gerade eine E-Mail erhalten.
Endlich mal wieder eine gute Nachricht für Bootsfahrer.
siehe hier:
FS Charter

mfg
micha
 
M

Mato

Guest
AW: Sportbootsführerschein

Hallo,
Hab gerade eine E-Mail erhalten.
Endlich mal wieder eine gute Nachricht für Bootsfahrer.
siehe hier:
FS Charter

mfg
micha

Es ist richtig Micha.

Der Moderator Fred, unterstützt durch meine Informationen aus Kroatien wollte diese Nachricht NOCH NICHT veröffentlichen, vermute ich, weil die schriftliche Zusage fehlt und weil noch ein Punkt offen ist, nämlich die Funklizenz. :confused:

Gruß
Mato
 
F

Fred

Guest
Guten Morgen ADAC !!


Soline - wir beiden sind doch die schnellsten bezüglich solcher Informationen! ;)

Ich hatte bereits am 17.01. den Originaltext im Boote Forum veröffentlicht ==> Originaltext des Ministeriums

Guten Morgen ADAC ! :D ;)

Ob es allerdings beim alten bezüglich der Funklizenzen für Charterkunden so bleibt wie bisher, darauf wurde nicht eingegangen.

Demnach ist es bis jetzt genauso wie es vorher war :

für ausrüstungspflichtige Charterboote muß man einen SBF See bzw. ein in Kroatien anerkannts Bootspatent haben und zuzüglich eine anerkanntes Funklizenz !
 
M

Mato

Guest
AW: Sportbootsführerschein

Keineswegs - den hattest Du im Nirwana ausgebuddelt !
Ich hatte mich auch ganz lieb dafür bedankt. ;)


Hier dampft es vom Selbstlob.

Und von wem habt Ihr Informationen in den Jahren 1995-2000 immer bekommen und wer war der erste, den mit den Schulungen für die Prüfung "Küstenpatent" 1995 in Kroatien angefangen hat?:D:D:D

Ja, ja, man darf nicht die alten Freundschaften vergessen.

Spass bei Seite, wir sollten ernsthaft die Informationen vom Ministerium lesen.
Es stehen einzeln die Länder und die Information, von welchen Institutionen die Bootsführerscheine anerkannt werden. Z.B. Österreich: Österreichischer Segel-Verband-ÖSV, oder MSVÖ. Dort steht wörtlich: Alle Personen, die von diesen Institutionen einen Bootsführerschein haben, können in Kroatien alle Boote, die ohne Besatzung vermietet werden, alle Boote für eigene Nutzung, alle Boote und Yachten für eigene Nutzung bis 30 BRT, die ohne Besatzung vermietet werden, lenken, vorausgesetzt, sie haben von einer ausländischen oder kroatischen Institution eine Funklizenz. Dies gilt, wenn das Boot, oder die gecharterte Yacht ein Funk an Bord hat.naja

Gruß an alle :D

Mato
 
F

Fred

Guest
AW: Sportbootsführerschein

Hier dampft es vom Selbstlob.

Und von wem habt Ihr Informationen in den Jahren 1995-2000 immer bekommen und wer war der erste, den mit den Schulungen für die Prüfung "Küstenpatent" 1995 in Kroatien angefangen hat?:D:D:D

Ja, ja, man darf nicht die alten Freundschaften vergessen.


Mato - wir vergessen nichts !

Aber man kann nicht jedesmal die Urheber einer Info bekannt geben und dies immer wiederholen.

Wir leben hier bezüglich Bootfahren in Kroatien von "Input", der von allen Seiten kommt, immer und immer wieder. Diesen ganzen Informationswust kann ein einzelnr Mensch sich garnicht erarbeiten, deshalb werden Infos gsammelt, gespeichert, geprüft und dann veröffentlicht. Darunter sind natürlich u.a. auch Infos, die ich immer wieder von Dir bekomme.

Da ist ja auch z.B. auf meiner Seite "Boot fahren in Kroatien" u.a. auch eine Bootspatentschule in Medulin aufgeführt - schon gesehen ? ;)
 
S

Soline

Guest
AW: Sportbootsführerschein

@Mato
Wennn du früher darüber berichtet hast, wie es mit den Bootsfrührerscheinen in Kroatien war, finde ich es wunderbar. Ich bin fest davon überzeugt, dass es uns ohne persönliche Interessen gemeinsam darum geht, die User darüber zu informieren zu wollen, wie es mit den Vorschrfiten für Bootsfahrer in Kroatien so ist.
 
M

Mato

Guest
AW: Sportbootsführerschein

Dazu kann ich nur folgendes sagen:

Fred ist ein "alter Hase", den ich seit 1988 kenne (mein Gott Fred, es sind schon 21 Jahre). Damals waren wir noch jung und schön, heute sind wir nur noch ...)
Ich kann es mir nicht vorstellen, dass jemand sich besser in Kroatien auskennt, als du.

In den Kriegsjahren war es schwer, zu Informationen zu kommen, die ein Urlauber gebraucht hat, um mit seinem Boot nach Kroatien zu kommen. Es war eine "Schlacht" um jeden Urlauber. Es war eine schwere Zeit (Kriegszeit), die wir beide erlebt haben Fred, und ich danke dir für deine Hilfe in jeder Hinsicht.

Ich werde auch weiterhin alle Infos, die ich entdecke und für die ich meine, dass diese nützlich sein können, an dich weiterleiten, ohne es zu wollen, dass ich als "Quelle" genannt werden. Hauptsache ist, dass diese Infos ihren Zweck im Forum erfüllen.

LG
Mato
 

fritze

aktives Mitglied
Registriert seit
27. Dez. 2006
Beiträge
304
Punkte
18
Alter
36
AW: Sportbootsführerschein

@ fred olta grantlar ajo 1,36 kw --ps oba jezza one pn,oba i lod die aufd olma aufi brauchst oba a guats schuawerk gell(kann auch anders schreiben die einladung ist ernst gemeint )natürlich mit fam.und es geht auch mit pkw
im strensten falle foast holt amol über dravograd aufa gfolstma nette grüsse ans schwabenmeer oder bist eh in istra?? da fritze mit die fische:D
 
F

Fred

Guest
AW: Sportbootsführerschein

@ fred olta grantlar ajo 1,36 kw --ps oba jezza one pn,oba i lod die aufd olma aufi brauchst oba a guats schuawerk gell(kann auch anders schreiben die einladung ist ernst gemeint )natürlich mit fam.und es geht auch mit pkw

Danke für die Einladung (hab sie mir übersetzen lassen .... :D)
Mit laufen hab ich s nicht so, aber mein Auto hat Allrad. ;)

Musst mir nur noch sagen, wo das ist !? :D
 

Edwin

Mitglied
Registriert seit
25. Apr. 2005
Beiträge
126
Punkte
28
Webseite
www.sailornet.at
AW: Sportbootsführerschein

Spass bei Seite, wir sollten ernsthaft die Informationen vom Ministerium lesen.
Es stehen einzeln die Länder und die Information, von welchen Institutionen die Bootsführerscheine anerkannt werden. Z.B. Österreich: Österreichischer Segel-Verband-ÖSV, oder MSVÖ.

Hallo Mato!

Wo ist das zu lesen und hast Du vielleicht einen Link dazu? (auf der Ministeriumsseite habe noch nichts finden können, wo Länder bereits aufgelistet sind)

L.G.

Edwin
 
V

Vera

Guest
AW: Sportbootsführerschein

Bezüglich der Führerscheine ist die letzte Info des MMPI die vom 13.01.09, die hier schon mehrmals gepostet wurde. Neuere Infos zu diesem Thema stehen nicht auf der Seite: MMPI
 
M

Mato

Guest
AW: Sportbootsführerschein

Hallo Mato!

Wo ist das zu lesen und hast Du vielleicht einen Link dazu? (auf der Ministeriumsseite habe noch nichts finden können, wo Länder bereits aufgelistet sind)

L.G.

Edwin

Hallo Edwin,

beginne bitte so zu suchen:

www.mmpi.hr dann MORE, dann NAUTIKA, dann den ersten Punkt
PRIZNAVANJE STRANIH ... usw
.
:D

Dort sind alle Länder und deren Institutionen aufgelistet.

Noch ein Hinweis. Wenn hier die Rede davon ist, dass jemand den originaltext vom MMPI am 17.01.09 veröffentlicht hat, dann sollte man, erfahrungsgemäß auch weiterhin "NARODNE NOVINE" lesen, denn, es gibt offt Änderungen.

Letzte Änderung (egal, was diese auch gebracht hat) ist vom Geschäftsblatt Narodne Novine Nr. 18/09 vom 11.02.2009, geschrieben am 30.01.die am 08.02.2009 in Kraft getreten ist.
Der Unterzeichner ist, der Minister Bozidar Kalmeta.

Es ist nicht das wichtigste, wer wan und was geschrieben hat, sonder, dass alle, die es lesen verstehen, um was es eigentlich geht.:rolleyes:

Ich bleibe weiterhin mit unserem Moderator Fred im Kontakt und werde wie immer, nur das behaupten, wofür ich Beweise habe.

Gruß
Mato
 
V

Vera

Guest
AW: Sportbootsführerschein

Die Infos in kroatischer Sprache fehlen ja leider komplett auf der englischen Seite des MMPI. Dort stand als letzte Neuigkeit die Meldung vom 13.01.09.
Aber danke für die Info, die danach folgende PDF-Datei gibt es ja dann auch in deutscher Sprache.
 
Top Bottom