Spiegeleiquallen in Istrien gesichtet

SunnySun

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
679
Punkte
93
Für mich ist die Spiegelei-Qualle irgendwie die Standard-Qualle in Kroatien.... Nur Mama und Papa erzählen von "früher" und den Feuerquallen, dies da wohl zu Hauf gab. In über 20 Jahren hab ich so eine nie gesehen (und ich habe quasi schon zwei Wochen mehr oder weniger ausschließlich im Wasser verbracht). "Neueste" Quallen-Entdeckung meinerseits: so kleine weiße. Mega viele. Offenbar ungefährlich. Keine Ahnung, wie die heißen, aber die treten schwarmweise auf.

Und was sind diese Walnuss-Quallen? :D sind das vll meine kleimen weißen Schwärme?


Vor allem aus Italien, aber manchmal auch in Kroatiens kenn ich noch die großen, blassen, weißen mit bisschen lila am Rand/unten. Mondqualle nennt man die, glaub ich....

Aber das schöne in Kroatien ist ja das klare Wasser - man sieht die "Biester" schon von weitem ;) (ja, ungefährlich hin oder her, ich kann die Tierchen nicht ausstehen.... Brrr.... Will ich nicht persönlich treffen, mach immer einen grooooßen Bogen drum)
 

Julija

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
13.930
Punkte
113
Wir sind im Moment in Istrien, sowohl beim Schnorcheln zwischen Rovinj und Pula als auch beim spazieren am Hafen von Rovinj sieht man diese Quallen in großer Zahl, direkt an den Molen bzw in Wassertiefen ab einem meter.
Sehen schon toll aus diese Riesendinger, und wenn man nah ranschnorchelt gucken einen sogar kleine Fische an die in den Quallen leben...
Laut Internet sind das eigentlich Fochseequallen und deshalb sehr ungewöhnlich dass die so zahlreich in Strandnähe sind.acon toll.htende Bioluminiszens war sch
Vor ein paar Tagen gabs hier noch Millionen von "Walnuss-Quallen", etwas skurril da durch zu schnorcheln, aber die zu beobachtende Bioluminiszens war schon toll.
Und du hast sie bestimmt fotografiert, Mr.Dek;)
 
Top Bottom