Sommerurlaub 2010 - Norddalmatien Teil 6 - "Autotag" Makarska

sonni

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2009
Beiträge
481
Zustimmungen
679
Punkte
93
#1
Meistens einmal im Urlaub heißt es "Autotag" - da werden einige km gefahren, um sich einen groben Überblick über die Region zu verschaffen.

Uns zieht´s gen Süden, bis Makarska wollen wir fahren.
Über Trogir, vorbei an Split und Omis, geht´s runter bis an die Makarska Riviera.
In jedem Reiseführer beschrieben als Higlight, mit beeindruckenden Bildern in Szene gesetzt - wir sind gespannt, wollen eigene Eindrücke sammeln.
Ich glaube, wir sind ungefähr 100km gefahren auf der Küstenstraße und dann endlich liegt sie vor uns -

Die Makarska Riviera:



Wunderschön! Mein Lieblingsfoto des Urlaubs! Dieser Anblick hat sich in mir festgesetzt:
Berge, fast 1800m hoch, fallen steil ab ins Blau der Adria - dazu die mediterrane Pflanzenwelt, blauer Himmel, weiße Wölkcken - traumhaft schön!

Hier noch einige Foto´s - sie sind einfach zu schade, um hier auf der Festplatte liegen zu bleiben:







Von diesem Parkplatz aus (direkt an der Magistrale) entstanden die Foto´s.



Jetzt fahren wir "offiziell" ein in die Makarska Riviera...



Um die Mittagszeit kommen wir in Makarska an - bei 36 C wird es nur ein kurzer Stadtbummel mit einigen "Eispausen".

Am Hafen...



Blick auf das Biokovo-Gebirge, davor die Kirche Sv. Filip...



In Makarska bei der Pfarrkirche Sv. Marko...



Katzen dösen in der Mittagshitze dahin...und fühlten sich durch die Kamera belästigt - also schnell weg...



Wir haben Badesachen dabei, es ist zu heiß für weitere Besichtigungen, also fahren wir in Richtung Brela und suchen uns einen schönen Badeplatz...







Wir haben ein schönes Plätzchen gefunden, allein ist man hier natürlich nicht, aber es ist noch nicht zu voll.

"Felsspringer"...



Nach ausgiebiger Badepause machen wir uns auf den Weg zum Auto - dabei entdeckte ich diese Fotomotive...





Auf der Rückfahrt halten wir kurz in Omis an...





Omis, Brela, Makarska - diese Orte haben wir nur gestreift bei unserer Tour durchs mittlere Dalmatien und viele kleinere Orte haben wir "links liegen gelassen". Auch an Split sind wir vorbei gerauscht...
Viele Gründe, um noch einmal hierher zu kommen!
Wirklich eine traumhaft schöne Gegend, bei deren Anblick man immer wieder ins Schwärmen kommt!
Vielleicht unser Sommerurlaubsziel 2011?
Wir waren Anfang Juli dort. Es waren viele Leute unterwegs, aber noch keine Massen - Ende Juli bzw. Anfang August soll das ja anders sein!

Nach einem schnellen Einkauf bei Lidl in Trogir kommen wir am frühen Abend wieder im Camp an - voll mit den schönen Eindrücken des Tages.

Noch mal ein ausgiebiges Bad im Meer, Abendessen vorm Wohni,
ein Abendrunde über den Campingplatz (natürlich mit dem obligatorischen Eis in der Hand),
eine Runde Mensch-ärger-dich-nicht...
und schon ist ein weiterer Urlaubstag vorbei...Halbzeit?!
...Nur nicht drüber nachdenken!

Lieber den Sonnenuntergang genießen...






Überblick über die 8 Teile des Reiseberichtes
http://www.adriaforum.com/kroatien/...e-anreise-zum-kamp-adriatic-primosten-t65498/
http://www.adriaforum.com/kroatien/sommerurlaub-2010-norddalmatien-teil-2-trogir-und-sibenik-t65504/
http://www.adriaforum.com/kroatien/...atien-teil-3-rund-um-camping-adriatic-t65505/
http://www.adriaforum.com/kroatien/...dalmatien-teil-4-ausflug-die-kornaten-t65506/
http://www.adriaforum.com/kroatien/sommerurlaub-2010-norddalmatien-teil-5-krka-wasserfaelle-t65507/.
http://www.adriaforum.com/kroatien/sommerurlaub-2010-norddalmatien-teil-6-autotag-makarska-t65517/
http://www.adriaforum.com/kroatien/sommerurlaub-2010-teil-7-platzwechsel-t65521/
http://www.adriaforum.com/kroatien/sommerurlaub-2010-teil-8-kvarner-festland-t65534/
 

Goldie

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. März 2007
Beiträge
897
Zustimmungen
12
Punkte
18
#2
Sonni, danke, dass wir wieder an einem traumhaft schönen Urlaubstag von Euch teilnehmen konnten.
Grüße
Wolfgang & Monika
 

Josef1

aktives Mitglied
Registriert seit
23. Feb. 2005
Beiträge
264
Zustimmungen
14
Punkte
18
Alter
74
#3
Sonni, herrlicher Bericht mit super Fotos.
 
Top Bottom