Skorpione im Urlaub

Brittchen

neues Mitglied
Registriert seit
22. Nov. 2008
Beiträge
7
Punkte
0
Alter
50
Hallo ihr lieben,die Seite ist wirklich ganz toll.Ich bin 37 jahre alt,verheiratet und Kroatien Fan.Wir waren im Juli für 14 Tage in Istrien Krsan,privates Ferienhaus wunderschön.Nun meine Frage,da wir ein pures Naturgrundstück hatten,waren leider 7 Skorpione ,darunter auch einer Nachst im Bett,unsere Untermieter.Mein Sohn ist allergisch auf Wespenstiche.Sind diese Zeitgenossen mit vorsicht zu betrachten?Es kann mir leider ihr kein Arzt auskunft geben.Wir haben für 2009 schon wieder gebucht.Vielen Dank Brittchen :roll:
 

Christl

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Mai 2005
Beiträge
19.741
Punkte
113
Ort
Bayern + Istrien
Hallo Brittchen, willkommen im Adriaforum :D

Wir sind Camper in Istrien und haben auch öfter mal Besuch von diesen Tierchen. Allerdings sind sie wohl nicht sehr angriffslustig, unser Kater spielt mit denen. Entweder ist er zu schnell oder die zu langsam, er hat anscheinend noch nie was abgekriegt.
Ich hab auch schon welche in den Strandtüchern gehabt, bin aber noch nie gestochen worden.
Lt Einheimischen sind die Skorpione in Istrien nicht schlimm, wie es allerdings bei einem Allergiker ist. weiß ich natürlich auch nicht.

Aber vielleicht kann dir ein Fori noch genaueres dazu sagen.

Erkundige dich doch, wenn ihr unten seid in einer Touristenambulanz oder in einer Apotheke, die wissen bestimmt mehr dazu
 
L

Lutz

Guest
Das dürften Euscorpius italicus gewesen sein, die es im ganzen Mittelmeerraum gibt. Die sind harmlos und am ehesten mit einem Bienenstich vergleichbar. Man kann sie sich ohne Problem auf die Hand setzen. Ich habe nie erlebt dass die Tierchen aggresiv sind, die verschwinden eher. Wenn euer Sohn allergisch auf Wespengift reagiert habt ihr ja sowieso die entsprechenden Medikamente dabei.
 

Brittchen

neues Mitglied
Registriert seit
22. Nov. 2008
Beiträge
7
Punkte
0
Alter
50
Hallo Christl,vielen Dank für den Tipp.Wir haben ja in Krsan ein Krh.da werde ich mich nächstes Jahr gleich mal kundig machen.Ich werde mal weiter rum stöbbern,es gibt ja so tolle Seiten. :p Gruß Brittchen
 

Brittchen

neues Mitglied
Registriert seit
22. Nov. 2008
Beiträge
7
Punkte
0
Alter
50
Hallo Lutz,ja die Medikamente haben wir immer dabei.Das ist ja schön das die Tierchen nicht giftig sind.Wir waren nur nicht vorbereitet auf solchen Besuch.Aber wenn sie nicht gefählich sind,kann man ja ganz anders mit solchen Situationen umgehen.Vielen Dank Brittchen :p
 

Willi Bär

aktives Mitglied
Registriert seit
20. März 2007
Beiträge
194
Punkte
16
Alter
65
Hallo Brittchen,
meine Frau wurde auch mal von so einen Kroatischen Skorpion gestochen, aber es war eher wie Mückenstich, also nicht so schlimm.
Scorpion_rev_lg_clr5.gif
 

Brittchen

neues Mitglied
Registriert seit
22. Nov. 2008
Beiträge
7
Punkte
0
Alter
50
Hallo Monika und Willi,ah das ist ja gut zu wissen.Vielen Dank für die Info.Liebe Grüsse :p
 

Brittchen

neues Mitglied
Registriert seit
22. Nov. 2008
Beiträge
7
Punkte
0
Alter
50
Hallo Richy,genau diesen hatten wir im Bett.Es waren dann noch 6 im ganzen Haus.Würde ein Moskitonetz eventuell die Tierchen abhalten ins Bett zu kriechen?Liebe Grüße :roll:
 

jo floh

Mitglied
Registriert seit
3. Dez. 2006
Beiträge
110
Punkte
18
Alter
49
Hallo Brittchen,

in Duga Uvala hatten wir mehrere grössere Skorrpione in der Hotelhalle.
Alle ganz ruhig und nicht angriffslustig.
Im Bett möchte ich auch die kleinen Tierchen aber nicht haben,brrrr.

Ein Moskitonetz ist sicher hilfreich.

LG Jo Floh
 
R

Richy

Guest
Hallo Brittchen,

ein Moskitonetz hilft meiner Meinung nach nur bedingt, da die Tierchen ja kriechen, also auch unterkriechen. Am besten, vor dem zu Bett gehen einen Kontrollblick durchs ganze Zimmer. Also Wände, Decke und unterm Bett. Bettzeug einmal aufschlagen. Wenn die Fenster nachts gekippt bleiben, dann solltet ihr vieleicht ein Insektennetz anbringen, gibts ja günstig in jedem Großmarkt. Nichts rumliegen lassen wo die Tiere reinkriechen könnten, speziell Wäsche. Und nicht vergessen, Schuhe einmal rumdrehen und aneinanderklopfen vor dem anziehen.

Wir hatten auch welche im Badezimmer auf der Fußmatte. Gott sei Dank hat meine Frau ihn nicht bemerkt obwohl sie genau darüber stand. Ich hab ihn dann mit einen Glas nach draussen befördert und vorher ausgiebig fotografiert.

Ich nehme an dein Sohn schläft im eigenen Zimmer. Erklär ihm worauf er zu achten hat, dann sollte es eigentlich funktionieren.

Bitte dran denken: die Tiere stehen in Deutschland unter Artenschutz, ebenso die Gotteanbeterinnen.

Also keine Panik, die Tiere gehören nun mal zu diesem Land und wenn man das weis kann man sich auch darauf einstellen und darauf achten. Ebenso das Wissen, wo ist der nächste Hausarzt, wo die nächste Apotheke usw....... wichtige Medikamente hat man ohnhin dabei.

Inzwischen hast du ja einige Infos zu diesem Thema bekommen und ich glaube ihr könnt jetzt richtig damit umgehen.

Eigentlich habt ihr ja großes Glück das euch die Tierchen so freizügig vor die Füße laufen. Immer wenn ich welche zum fotografieren gesucht habe, waren keine zu finden. Das hier war auch zufällig, weil ihr die Farbe der Badematte so gut gefallen hat.

Bild1gott.jpg
(alt+p)


Gruß Richy
 
E

Eliane

Guest
Moin Richy,

dann musst Du doch einmal zu uns kommen, wenn wir unten sind. Da hast Du sie in allen Grössen und auch Farben, von bräunlich bis grassgrün. Meisst sind sie völlig empört, wenn man ihren Bereich wässert, dann klettern sie nach oben. Wasser mögen sie anscheinend überhaupt nicht.

IMG_0766.JPG


Eliane
 
R

Richy

Guest
Hallo Eliane,
ja das mach ich. Das Teil auf dem Foto ist ja ne Wucht. Dann könnten wir ja gleich einen Aktionstag bei Snoopy machen, gibt bestimmt was zu tun. Oder wir machen mit der Sammelbüchse Premantura unsicher. ( Hammse mal nen Euro !! )

Gruß Richy
 
E

Eliane

Guest
Nicht ganz, Richy, aber so ähnlich. Wir dürfen Flyer aufstellen mit Informationen zu Snoopy in Deutsch und natürlich kommt eine Sammelkasse dazu. Die Gestaltung ist noch offen.

Die Idee mit dem Aktionstag bei Snoopy ist nicht die Schlechteste. Vielleicht finden sich da noch einige Mitstreiter. Mal schauen zu welcher Zeit in 2009 so ein paar Aktive gleichzeitig Urlaub machen.....das müsste doch zu organisieren sein!

Eliane
 
Top Bottom