Sehnsucht nach Krk

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.613
Zustimmungen
14.088
Punkte
113
Ort
Saarland
#1
Nachdem die erste Woche auf Mali Losinj fast vorbei ist und es ein paar Tage dort sehr windig war, beschlossen wir einstimmig unserer Lieblingsurlaubsdestination einen Besuch abzustatten.
Es ging morgens zeitig los,quer über die Insel nach Cres.
Ein Bild extra für @tosca ,damit die Sehnsucht nicht allzu groß wird.


Wir setzten mit der Fähre von Merag nach Valbiska über.


Hier ein Blick von der Fähre auf die Insel Cres.


In Valbiska angekommen fuhren wir die Inselstraße Richtung Krk Stadt. Doch dann bog Patrick an einem Schild plötzlich rechts ab.
Aha … er verspürte wohl schon Hunger. VRH stand auf dem Straßenschild. Unser Sohn war noch nicht dort deshalb wollten wir ihm den Schinkenwirt Zucic zeigen.
Wir aßen eine Vorspeiseplatte mit Spezialitäten des Hauses und einen Grillteller. Es war sehr lecker und ich schwelgte in Erinnerungen und erzählte von unserem Forumstreffen dort bei leckerer Peka.
Unser nächstes Ziel sollte Stara Baska sein. Wir wollten baden. Leider war es auch hier das Wetter sehr wechselhaft .Die Hauptsache war aber das hier der Wind nicht so spürbar war wie auf M.L.
Es sah aber auch hier auf Krk immer irgendwie nach Regen aus.


Die Landschaft wirkt dadurch sehr bizarr.



Diese Straße führt ans Ende der Welt ,so dachte ich damals als wir sie das erste Mal gefahren sind. Weit gefehlt ,dahinter versteckte sich eine fast unberührte Natur.


Der CP.Skrila war auch schon gut besucht und einhellig waren wir der Meinung: ,,scheen war es do domols”:smug:
Doch wir wollten sehen was sich in Stara Baska so tut bzw.getan hat.
Was sind wir schon die Strasse vom CP. dorthin gelaufen, geradelt….
Es ist Bewegung im Ort. Einige Ferienwohnungen sind belegt und die Restaurants haben Gäste.
Modern wird Stara Baska auch ,ich dachte hier sei die Zeit stehen geblieben.


Wir parkten am Hafen und genehmigten uns ein kühles Getränk im Restaurant Mariana. Da saßen wir schon öfters. Ich lasse den Blick schweifen über den kleinen Hafen.
Es liegen hauptsächlich Fischerboote der Einheimischen vor Anker.





Da das Wetter nicht recht wusste was es wollte und zum Baden nicht so prickelnd war machten wir uns auf den Rückweg.
Durch das Tor ging es zurück zum Hafen und unserem parkenden Auto.

Fortsetzung folgt !
 

hannes99

aktives Mitglied
Registriert seit
27. Dez. 2009
Beiträge
298
Zustimmungen
381
Punkte
63
#3
Wieder mal schlechtes Wetter um diese Zeit auf KRK? Kenne ich!
Krk war mal unsere Lieblings Destination, aber gefühlte 7 von 10 Urlauben im Juni und Ende August/Anfang September schlechtes Wetter.
Kvarner und Istrien haben eben nur in der Hauptsaison gutes Wetter.
Ich habe meine Urlaubsgewohnheiten geändert und bevorzuge Dalmatien oder noch besser Korsika und Sardinien da wir nur Vor und Nachsaison fahren.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.219
Zustimmungen
23.278
Punkte
113
#4
Hallo Hannes, wir sind schon seit Donnerstag auf Krk, und es ist richtig heiss. Wir wären froh, wenn es kurz regnen würde:) Nix schlechtes Wetter! Die ganze Woche nicht, und nächste Woche auch nicht.
In der Zeit, wo Ute auf Losinj war, war fast überall, auch bei uns in D wechselhaftes Wetter!
Aber du kannst wegen mir auch gerne nach Korsika bzw. Sardinien reisen:p
 

hannes99

aktives Mitglied
Registriert seit
27. Dez. 2009
Beiträge
298
Zustimmungen
381
Punkte
63
#5
Ute hat ja wenn ich da richtig lese auf Krk auch schlechtes Wetter gesehen. In D war sehr gutes Wetter, wahrscheinlich besser als in HR, erst seit Montag kalt und naß.
By the Way: Ich vergleiche das Wetter im Urlaub nicht mit dem Wetter In Deutschland, dann kann ich gleich zu Hause bleiben.
Wenn ich in Urlaub fahre, dann möchte ich eine gewisse Wettersicherheit, die in Istrien und Kvarner einfach nicht gegeben ist.
Ich fahre dann lieber 300km weiter nach Dalmatien und selbst dort wurde uns der Urlaub im Juni und August/September durch die übliche Bura versaut.
Wir sind es jedenfalls leid, den Urlaub in Kvarner und Istrien bei mittlerweile horrenden Campingpreisen "abzuwettern" wenn Korsika, Sardinien und Spanien besseres Wetter zu günstigeren Preisen bieten.
Nach einer Bura ist das Wasser im Kvarner so kalt wie in Holland und bis dahin habe ich nur 300km. Davon, das Korsika und Sardinien die schöneren Strände haben reden wir gar nicht von
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.613
Zustimmungen
14.088
Punkte
113
Ort
Saarland
#6
@hannes99 als wir in Mali Losinj ankamen war es der 22.Mai. Ich weiß ist früh ,wir reisen immer außer der Ferien. O.K.es war Pfingsten aber du hast kein so Treiben wie im Sommer. Mit Corona eh nicht.
Wir hatten dort die ersten Tage kühles Wetter und das Meer war recht frisch. Das war in D auch nicht anders. Bei uns hat derzeit so geschüttet ,daß wir froh waren fahren zu dürfen. Dann gabe es diesen Sturm am 28 .5 auf dem CP. ,danach war es schön, wärmer ,aber immer Wind. Deshalb sind wir nach Krk gefahren ,das war am 30.5. Dort war es zeitweise bewölkt wie auf den Bildern zu sehen. Geregnet hat es dort auch nicht und der Wind war weniger. Als wir zurück fuhren wurde es auch auf M.L. besser. Von da an hatten wir Superwetter. sowie die letzte Woche hier in D. Wenn du meine noch folgenden Bericht liest wirst du es sehen. Um Pfingsten herum hatten wir in der Regel die ersten Tage immer durchwachsenes Wetter in Kroatien. Auch in Dalmatien/ Peljesac hatten wir scho die Sonne gesucht und mussten nachts im Wohnwagen die Heizung anschmeißen. Dort sind wir dann geflüchtet. Es ist wohl sehr früh dann für Urlaub ,aber anderer Seits kann man vieles unternehmen was man an heißen Tagen auch nicht macht.
Man sieht wie ein Land aufwacht und alles langsam in die Gänge kommt. Es ist zudem recht ruhig. Das hat auch Vor -u. Nachteile. Tja,auch im Urlaub kann man leider nicht alles haben;)
Bei 3 Wochen Urlaub ist es vielleicht auch anders wenn man nur zwei zur Verfügung hat. Obwohl wir ja auch schon zusammen fast 4 Tage Fahrzeit einplanen hin und zurück. Mit zwei Wochen Urlaub würden wir uns das auch nicht mehr antun.
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.613
Zustimmungen
14.088
Punkte
113
Ort
Saarland
#7
Hier folgt nun der zweite Teil unseres Ausflugs nach Krk.
Als nächstes Ziel wollten wir uns Krk Stadt wieder mal anschauen.

Der Platz vorm Kastel Frankopan ist menschenleer.


Wir laufen Richtung Gassen. Hier ist schon mehr los. Einige Geschäfte und Restaurants haben geöffnet und es herrscht reger Betrieb. Meiner Meinung nach mehr als in M.L.

Zwischen den Geschäften entdecke ich dieses Kirchlein an dem die Menschen achtlos vorüber laufen. Ich werfe einen Blick hinein, während meine beiden Männer sich nur für die Auslagen in den Schaufenstern interessieren.
Ich muss gestehen ,diese kl.Kapelle ist mir bis jetzt auch noch nicht aufgefallen.


Es zieht uns Richtung Hafen.
Man kann dort sogar schon Ausflugsschifftouren buchen . Auf M.L. leider noch nicht. Also warten wir noch ein bisschen.
Die Möwe hat sich schon mal ein Plätzchen gesichert.


Hier der berühmte Uhrturm von Krk. In der Nähe hängt die Web - Cam. Wer hat mich gesehen? ;)


Um den Uhrturm herum begeben wir uns in eine Straße entlang der Festungsmauer. Dort gibt es ein nettes Lokal wo viele Leute draußen sitzen .Plötzlich geht in der Mauer eine Tür auf und eine Kellnerin kommt heraus. Das wollten wir genauer sehen. Geheimer Garten oder sowas ähnliches stand daran. Wir durch die Tür und ums Eck standen wir plötzlich in einem Innenhof, bewachsen mit alten Bäumen und liebevoll natürlich angelegt mit vielen Sitzgelegenheiten.
Wir setzten uns und genehmigten uns einen Cocktail.
Das Lokal heißt Volsonis
Vela Placa 8, Krk 51500 Kroatien


Essen kann man dort auch . Was ein herrlicher Ort ,bestimmt abends bei intimer Beleuchtung besonders romantisch.
Nun ist es aber erst nachmittag und wir wollen zurück. Mit Fähre haben wir noch ein gutes Stück Fahrt vor uns quer über
die Insel Cres.
Die Restaurants füllen sich zusehends und auch die Katzen treffen sich zum gemeinsamen Mahl.


Wir laufen quer durch die Altstadt zurück zum Auto.


Am Fähranleger wollte ich auch wissen ob diese Web- Cam funktioniert. Wir haben sie getestet.
Das Bild ist leider nicht so gut ,sie sollte mal geputzt werden.:D


Ein aufregender Tag mit vielen neuen Eindrücken geht zu Ende.
Krk wir kommen wieder ,es gibt noch soviel zu entdecken was wir noch nicht kennen.
Wir sind in den Sonnenuntergang quer über die Insel bis M.L. gefahren ohne besondere Vorkommnisse.
Der Wind hatte nachgelassen und es war angenehm von dem Temperaturen her.
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.696
Zustimmungen
12.711
Punkte
113
Alter
47
Ort
Kassel
#8
Den Platz vor dem Kastell habe ich so noch nie gesehen. Vollkommen ohne Menschen. Den Namen der urigen Lokalität mit den idyllischen Sitzgelegenheiten habe ich mir notiert. Sehr schön!
 

McFive05

Mister Lost Place
Registriert seit
29. Mai 2020
Beiträge
221
Zustimmungen
717
Punkte
93
Alter
58
Ort
Berlin
#11
Den Platz vor dem Kastell habe ich so noch nie gesehen. Vollkommen ohne Menschen. Den Namen der urigen Lokalität mit den idyllischen Sitzgelegenheiten habe ich mir notiert. Sehr schön!
so leer, ich auch nicht obwohl ich es mir oft wünsche, um das Motiv besser ablichten zu können



das war am 1. Juli 2019, mit relativ wenigen Menschen, dafür aber mit fantastischem Wetter :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.219
Zustimmungen
23.278
Punkte
113
#12
Hallo Ute, das urige Lokal entdeckten wir im letzten Urlaub auf Krk. Wir sassen mit unserem Eis auf einer Bank, als plötzlich Leute aus der Mauer heraus kamen:)

Da hast du wohl schon das Buch " Der Duft nach Lavendel" gelesen:p
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.613
Zustimmungen
14.088
Punkte
113
Ort
Saarland
#13
Ja Julia wir hätten es sonst nicht gefunden,nur weil dies Tür plötzlich aufging. Das Buch hatte ich schon in der ersten Urlaubswoche durch . Deshalb mussten wir ja nach Krk:D;)
 

ina3010

aktives Mitglied
Registriert seit
8. Nov. 2016
Beiträge
468
Zustimmungen
1.099
Punkte
93
#14
Ihr bringt mich jetzt ganz durcheinander. Ist das nicht das Lokal neben der Café bar Vela placa? Da ist jedenfalls gut erkennbar ein Eingang. Gibt es von der anderen Seite noch einen?
 

ina3010

aktives Mitglied
Registriert seit
8. Nov. 2016
Beiträge
468
Zustimmungen
1.099
Punkte
93
#16
Da muss ich beim nächsten Krk-Urlaub mal auf die Suche gehen, wir haben bisher immer den "Haupteingang" benutzt.
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.613
Zustimmungen
14.088
Punkte
113
Ort
Saarland
#17
Ich sagte ja schon man entdeckt immer Neues auf Krk. Wir waren jetzt schon 4 x dort Und kennen eigentlich wenig. Deshalb werden wir nächstes Jahr wohl auch wieder da sein.
Die Bar würde ich auch gerne abends besuchen mit lauschiger Gitarrenmusik und im Restaurant möchte ich auch mal sitzen ….:smug: @Julia 35 geht mal in den geheimen Garten, es wird euch gefallen. Allein schon der Weg durch diese Tür in der Mauer war schon spannend. Ach herrlich …
 

ina3010

aktives Mitglied
Registriert seit
8. Nov. 2016
Beiträge
468
Zustimmungen
1.099
Punkte
93
#18
Ute, uns verschlägt es auch immer wieder nach Krk. Wir waren im letzten Jahr erst wieder in Punat, also sind jetzt erst wieder andere Urlaubsziele gefragt. Aber dann wird's sicher heißen:" Wir könnten ja mal wieder nach Krk."
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.219
Zustimmungen
23.278
Punkte
113
#19
Wie wir schon erzählt bekommen haben, hörst du da aber keine lauschige Gitarrenmusik, sondern da geht scheinbar richtig die Post ab:D
 

Luppo

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
3.625
Zustimmungen
5.705
Punkte
113
Ort
Unterfranken
#20
Also ich kenne das Lokal nur mit Musik aus der Konserve, nix live. Aber angenehmes Ambiente. Bisschen rustikal.
 
Top Bottom