Randinformationen zur Pandemieentwicklung in Kroatien

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
3.863
Punkte
113
Ort
Manching
Vielleicht generell ein paar Infos (alles in corona-in-zahlen.de nachvollziehbar)zur Entwicklung in Europa:
Die Mutation Omicron BA5 welche von Portugal ausgehend die letzten Wochen die Infektionszahlen in Frankreich, Deutschland, Italien, Österreich usw hat ansteigen lassen, befindet sich seit ein paar Tagen dort wieder deutlich auf dem Rückzug. Jetzt scheint sie auf dem Balkan die Runde zu machen denn Länder wie Griechenland, Montenegro, Serbien und Slowenien gehören gerade zu den "Führenden" in Europa bei der 7-Tage-Inzidenz.
Dennoch besteht kein Anlass zur Panik denn auch diese Omicron-Untervariante verursacht nur Symptome die einer stärkeren Grippe ähneln. Und das unabhängig vom Impfstatus. Die Krankenhausbelegungen sind etwas angestiegen. Aber nur ganz wenig bei den Intensivpatienten und einfach auf einem geringen Basisniveau.
Was nach BA5 kommt bleibt abzuwarten. BA2.75 hatte man vermutet, aber so richtig scheint diese Mutation doch nicht in Schwung zu kommen.
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
5.727
Punkte
113
Aktuell 91 neue Coronafälle in Istrien. Gruss Traudl

 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: frank2.0

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
5.727
Punkte
113

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
5.727
Punkte
113
Aktuell 21 neue Coronafälle in Istrien.Gruss Traudl

 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
5.727
Punkte
113
Aktuell 10 neue Coronafälle in Istrien.Gruss Traudl

 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
5.727
Punkte
113
Aktuell 68 neue Coronafälle in Istrien.Gruss Traudl

 
Top Bottom