Randinformationen zur Pandemieentwicklung in Kroatien

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.602
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Corona bleibt uns wohl noch eine Weile erhalten. Das Virus entscheidet darüber, ob und wann und wohin wir in den Urlaub fahren dürfen oder wollen. Auch Kroatien wird wohl noch eine unbestimmte Zeit davon betroffen sein. Damit spielt das Virus für uns als Reiseforum über Kroatien weiterhin eine bedeutende Rolle.

Um einen zeitnahen oder gar aktuellen Überblick der Situation im Land Kroatien zu haben, darf in diesem Strang über Corona in Kroatien diskutiert werden. Für uns Urlauber oder auch diejenigen User, die dort ganzjährig oder zeitweise wohnen sind diese Infos glaublich schon wichtig. In diesem Thread sollen folglich Inzidenzzahlen, Statistiken und aktuelle Zahlen über die Entwicklungen im ganzen Land, wirtschaftliche Entwicklungen aufgrund der Corona-Krise, Infos über die vorgeschriebenen Impfungen für Kroaten und Regelungen der kroatischen Politik für die Bürger des Landes, die den Urlauber nicht unbedingt betreffen, gepostet werden

In diesem Thread sollen folglich Inzidenzzahlen, Regeln und Vorschriften rund um das Tragen von Masken, Impfungen, Einschränkungen beim Besuch von Gaststätten, Cafes und Hotels sowie Campingplätzen gepostet werden. @dalmatiner und @Kastela werden uns mit Daten aus dem Land Kroatien informieren. Selbstverständlich darf jeder seine Informationen hier allen zur Verfügung stellen. Ich bitte nur darum, kroatische Medienberichte dann auch gleich zu übersetzen, so daß wir alle die auch lesen können.

Corona in anderen Ländern oder auch bei uns in Deutschland spielt hier keine Rolle. Es ist deshalb ausdrücklich nicht erwünscht, Diskussionen pro und contra Impfen und den hierzulande geltenden Regeln zu beginnen. Auch das Thema Reisefakten gehört nicht hierher. Diesbezüglich wurde für das Jahr 2022 ein neuer Thread eröffnet.


grüsse

jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.602
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Ich fang dann gleich mal mit einem Artikel aus der heutigen Ausgabe von Glas Istre an.


google Übersetzung:

Beschleunigung der Epidemie
CORONAAUFREGUNG IN KROATIEN: Riesiger Anstieg der Zahl der Neuerkrankungen im Vergleich zur Vorwoche 30.12.2021 10:08 | Autor: Glas Istre Illustration


In Kroatien hält der Trend an, die Zahl der Neuinfizierten mit dem Coronavirus zu erhöhen, so dass in den letzten 24 Stunden 5958 Positive registriert wurden, das sind fast 200 mehr als am Vortag, schreibt Jutarnji list. Am schlimmsten ist es in der Gespanschaft Split-Dalmatien, wo unter 2.500 getesteten bis zu 1.500 Neuinfektionen registriert wurden. Noch schlimmer wird es, wenn wir die inoffiziellen Zahlen von heute mit denen von vor einer Woche vergleichen. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir 3.831 neue Fälle einer Coronavirus-Infektion. Vor zwei Wochen wurden in Kroatien 3.765 neue Fälle bestätigt.

Obwohl viele vermuten, dass der Zahlenanstieg eine Folge der Ankunft von Omicron in Kroatien ist, gibt es vorerst keine Expertenbestätigung. Alle analysierten Proben sind nämlich immer noch eine Delta-Variante, aber wie wir aus Split erfahren haben, wurden gestern 200 Abstriche an das CNIPH geschickt, wo die Analysen laufen, sodass bald bekannt sein könnte, ob es sich teilweise um einen Omikron-Stamm handelt. Experten sagen, dass dieser starke Anstieg der Zahl der Infizierten in der Gespanschaft Split-Dalmatien mit intensiven Versammlungen und Versammlungen vor Weihnachten und während der Feiertage sowie mit Sportveranstaltungen verbunden sein kann, an denen eine große Anzahl von Bürgern teilnimmt.


grüsse

jürgen
 

Kastela

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2009
Beiträge
4.500
Punkte
113
Ort
Kastela Haus Viersen
Webseite
www.haus-viersen.hr
Dann kommt mein erster Bericht.




In der Gespanschaft Split-Dalmatien 1473 positiv. Drei infizierte Patienten starben, 43 Menschen tragen ein Beatmungsgerät

VON IVICA MARKOVIĆ
30. Dezember 2021 - 14:12 Uhr

Die Gespanschaft Split-Dalmatien bricht am dritten Tag alle Rekorde, wenn es um die Anzahl der Positiven in der Gesamtzahl der getesteten Personen geht.

Laut dem Bericht des Lehrinstituts für öffentliche Gesundheit der Gespanschaft Split-Dalmatien wurden heute von insgesamt 2728 verarbeiteten Tests 1473 neu diagnostizierte Personen aus der Gespanschaft Split-Dalmatien positiv auf eine COVID-Infektion aus Split 603, Kaštela 121, getestet. Hvar 9, Imotski 18, Komiže 4, Makarske 46, Omis 92, Sinja 63, Solina 95, Starog Garada 11, Supetra 9, Trilja 31, Trogira 58, Visa 3, Vrgorac 1, Vrlike 6, Bol 8, Baske Vode 5, Brela 10, Dicma 1, Dugog Rata 33 , Dugopolja 8, Gradca 5, Hrvaca 6, Klisa 25, Lecevice 1, Lokvicica 1, Lovreca 1, Marine 22, Okruga 16, Otoka 10, Podbablja 11, Podgore 8, Podstrane 26, Postira 5, Prgometa 2, Prolosca 4, Pucisca 6, Runovića 9, Segeta 21, Selca 10, Sutivana 1, Šestanovac 3, Šolte 1, Tučepa 3, Zagvozda 7, Zmijavaca 16, Ciste Provo 3.

Von der Gesamtzahl der neu diagnostizierten Patienten sind 823 Kontakte von vorerkrankten Patienten, während der Rest epidemiologisch behandelt wird.

Insgesamt befinden sich 643 Personen in Selbstisolation.

Im Krankenhaus des klinischen Krankenhauses Split befinden sich 189 COVID-positive Personen, während 43 Personen ein Beatmungsgerät tragen.

Laut dem Bericht des Klinischen Krankenhauszentrums Split starben in den letzten 24 Stunden drei Frauen im Alter von 80, 81 und 84 Jahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: zonk66

Kastela

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2009
Beiträge
4.500
Punkte
113
Ort
Kastela Haus Viersen
Webseite
www.haus-viersen.hr
Corona in anderen Ländern oder auch bei uns in Deutschland spielt hier keine Rolle. Es ist deshalb ausdrücklich nicht erwünscht, Diskussionen pro und contra Impfen und den hierzulande geltenden Regeln zu beginnen. Auch das Thema Reisefakten gehört nicht hierher. Diesbezüglich wurde für das Jahr 2022 ein neuer Thread eröffnet.
grüsse
jürgen
Lieber Jürgen,

Das bitte hier geschriebene überdenken.Corona spielt nicht nur hier in Kroatien eine Rolle.Man sollte auch Vergleiche ziehen können.
Wir wollen Urlauber nicht abschrecken.DieMitleser haben dann nur Zahlen von hier im Kopf und die Reaktion wird sein:"Kroatien,nein Danke."
Das möchte ich nicht.:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
5.052
Punkte
113
Aktuell in Istrien 167 neue Coronafälle, 479Tests. Gruss Traudl
 
Zuletzt bearbeitet:

zonk66

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2008
Beiträge
787
Punkte
93
Ort
Altmühltal
Puh jeder 2 Test positiv
Würde interessant sein wie es in Krankenhäuser aussieht?oder sind sie nur leicht erkrankt. Das liest man leider aus den Zahlen nicht .
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
5.052
Punkte
113
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: zonk66

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.602
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
...Mir persönlich reicht es eh schon wenn ich mir aufgrund eines durchgeknallten Impffanatikers nach 11 Jahren ein neues Quartier in Kroatien suchen muss.
Pfui, Arrogante und überhebliche Aussage.
Dieser Vermieter wird solcher Arroganz nicht nachweinen.

Bin echt überascht, das solchen Aussagen kein Einhalt geboten wird.
hallo ihr beiden,

wir diskutieren hier ausschließlich über die Pandemie in Kroatien und nicht pro und contra Impfen. Es geht auch nicht darum, einzelne kroatische Vermieter an den Pranger zu stellen. Ich habe dies im Eingangsposting glaublich für jeden verständlich erklärt. Wenn ihr Infos über Kroatien im Zusammenhang mit der Pandemie habt, nur her damit.

Im übrigen habe ich nach Absprache im Team den Titel dieses Strangs geändert. Niemand will einen zweiten Coronastrang weil wir alle in der Lage sind aus den Medien die Infos zu entnehmen, die zur eigenen Meinungsbildung beitragen. Hier sollen kroatienspezifische Dinge für die Allgemeinheit aufgelistet werden. Dies deshalb,weil der Großteil von uns nicht sprachkundig ist und wir nur einen kleinen Einblick über die Pandemie im Land Kroatien haben. Wenn sich jeder an diese Regeln hält, kann dieser Strang uns bei der eigenen Urlaubsplanung im kommenden Jahr helfen.

grüsse

jürgen
 

Sommer_Sun

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
28. Juli 2007
Beiträge
981
Punkte
63
Pfui, Arrogante und überhebliche Aussage.
Dieser Vermieter wird solcher Arroganz nicht nachweinen.

Bin echt überascht, das solchen Aussagen kein Einhalt geboten wird.

Unvernünftig ist eher, wer sich nicht Impfen lässt. Egal wie man zu diesem Vermieter steht. Ich kennne Ihn nicht.
Warum kann man provokative bzw. streitige Beiträge nicht einfach löschen.
Ansonsten Gutes Neues!
 
Zuletzt bearbeitet:

Kastela

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2009
Beiträge
4.500
Punkte
113
Ort
Kastela Haus Viersen
Webseite
www.haus-viersen.hr
Hallo Frank,

Ich kenne dich zwar auch nicht,aber meinst du nicht ,man sollte auch akzeptieren können wenn ein Vermieter so entscheidet? Egal wie lange man Gast war. Man ist und bleibt Gast.So wie der Vermieter.Er ist und bleibt Vermieter.
Es ist sicher nicht einfach eine Entscheidung zu treffen das alle zufrieden stellt.Dann muß man als Vermieter abwägen und Entscheidungen treffen.
Wünsche dir trotz allem ein frohes neues Jahr.
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
5.052
Punkte
113
Aktuell in Istrien 168 neue Coronafälle, 566 Tests.Ein gesundes neues Jahr Gruss Traudl

 

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
3.458
Punkte
113
Ort
Manching
Hallo Frank,

Ich kenne dich zwar auch nicht,aber meinst du nicht ,man sollte auch akzeptieren können wenn ein Vermieter so entscheidet? Egal wie lange man Gast war. Man ist und bleibt Gast.So wie der Vermieter.Er ist und bleibt Vermieter.
Es ist sicher nicht einfach eine Entscheidung zu treffen das alle zufrieden stellt.Dann muß man als Vermieter abwägen und Entscheidungen treffen.
Wünsche dir trotz allem ein frohes neues Jahr.
Es geht in dem Fall nicht um das "ob" sondern um das "wie". Der Ton macht die Musik.
Da Du ja auch woanders im Internet noch aktiv bist bin ich überrascht dass Du nicht mitbekommen hast was da passiert ist. Bei Interesse PN.
Danke - Dir auch ein Frohes Neues Jahr!
 
Zuletzt bearbeitet:

Kastela

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2009
Beiträge
4.500
Punkte
113
Ort
Kastela Haus Viersen
Webseite
www.haus-viersen.hr
Es geht in dem Fall nicht um das "ob" sondern um das "wie". Der Ton macht die Musik.
Da Du ja auch woanders im Internet noch aktiv bist bin ich überrascht dass Du nicht mitbekommen hast was da passiert ist. Bei Interesse PN.
Danke - Dir auch ein Frohes Neues Jahr!
Nein Frank,nicht mitbekommen, weiß aber um wen es geht.Ich lese ja nicht überall alle Bereiche,ebenso wie hier aucht nicht.Neues Jahr,neues Glück Frank.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: frank2.0

Kastela

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2009
Beiträge
4.500
Punkte
113
Ort
Kastela Haus Viersen
Webseite
www.haus-viersen.hr
FÜNF PERSONEN STARBEN
Laut dem Bericht des Lehrinstituts für öffentliche Gesundheit der Gespanschaft Split-Dalmatien sind von insgesamt 2259 verarbeiteten Tests heute 1156 neu diagnostizierte Personen aus der Gespanschaft Split-Dalmatien positiv auf eine COVID-Infektion.
 

jadran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2007
Beiträge
4.718
Punkte
113
Unstrittig hat der Vermieter ein Hausrecht, somit bestimmt der Vermieter mit Recht und nach welchen Vorgaben, ein Mieter bei Ihm wohnen darf.

Vergleichbar ein Baumarkt, bestimmt welche Auflagen der Kunde erfüllen muss, damit er seine Einkäufe im Markt erledigen kann und darf.

In der bekannten Sache, sehe ich das als notwendigen Schutz für Mitbewohner, weitere Kunden, auch als Vermieter Schutz.

Ich glaube den meisten ist bekannt, wer hier angesprochen wurde.

Mein Strang wurde geschlossen, hier wird es auch nicht lange dauern, wenn es so weiter geht. ( COVID-19 schläft nicht. )

Jadran
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.602
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Unstrittig hat der Vermieter ein Hausrecht, somit bestimmt der Vermieter mit Recht und nach welchen Vorgaben, ein Mieter bei Ihm wohnen darf...Mein Strang wurde geschlossen, hier wird es auch nicht lange dauern, wenn es so weiter geht….
Hallo Paul,

genauso ist es. Allein der Vermieter kann bestimmen, wer sein Gast ist. Das gilt für das Privatquartier wie fürs Hotel oder den Campingplatz. Er kann Urlauber mit Wauwau ausschließen und Urlauber mit Kindern, Raucher oder ggfs. auch Ungeimpfte Gäste. Wem das nicht passt, der muss sich halt eine andere Unterkunft suchen. Das war für alle, die etwas flexibel sind bisher kein Problem und wird es auf absehbare Zeit auch nicht in der Zukunft sein.

Aber auch der Gast hat eine Wahl. Er kann eine Unterkunft ablehnen, weil die Klimaanlage fehlt, das Rauchen verboten ist oder das WLAN fehlt oder was auch immer. Und selbstverständlich kann er nachfragen, wie Coronaschutzmassnahmen in der Fewo, dem Hotel oder dem Campingplatz umgesetzt werden,

Ich habe zuletzt im September in Dalmatien nur auf Grundlage der Beschreibung im www und der Bilder eine Fewo gebucht und mir das Haus auf der Landkarte angesehen. Wir waren mit der Wahl zufrieden. Das ist doch schon ein wichtiger Punkt, dass der gesamte Urlaub gelingt. Die oben genannten Faktoren spielten für mich keine Rolle.

Was diesen Strang grundsätzlich angeht liegt es an allen, die hier Beiträge schreiben ob er uns erhalten bleibt. Ich fände es schade, wenn wir hier keine Infos zur Pandemie im Land erhielten die eben für uns Ausländer nicht oder nur sehr schwer recherchierter sind.

grüsse

jürgen
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: sven0403

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.900
Punkte
113
Und ich dachte, ich bekomme hier in diesem Strang Randinfos zur Pandemie Entwicklung in HR:rolleyes:

Uns interessiert es z.B. nicht, ob der Vermieter geimpft ist, oder nicht! Und unsere Vermieter auf Krk interessieren sich auch nicht für unseren CovPass. Es gibt solche und solche! Und soooooo viele! Da hat man die Qual der Wahl!
 
Zuletzt bearbeitet:

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.900
Punkte
113
Hallo @Navigator wenn nicht immer alles, was man hier postet, von dir bewertet bzw. kommentiert würde, gäbe es auch keinen Unfrieden:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.900
Punkte
113
Das kann ich dir leider nicht beantworten! Und das Sicherheitssystem "safestay" gibt es schon fast in jeder Unterkunft! Zumindest in unserer auf Krk! Gute Sache!
 
Top Bottom