RAB 2006 > Reisebericht Suha Punta

readymade91

aktives Mitglied
Registriert seit
21. März 2005
Beiträge
197
Zustimmungen
1
Punkte
0
Alter
27
#1
Mein Reisebericht!
Doppelbungalows Suha Punta
otok RAB
_____________________________________________________________

Nach ca. 13 Stunden Fahrt mit Staus waren wir froh, endlich in Kroatien zu sein....

Wir starteten um 12 Uhr Nachts von Tüßling und waren um ca 13:15 an der kleinen Reception in Suha Punta.

das Wetter war am ersten Tag sehr schlecht, keine Sonne und teilweiße immer wieder Regen. aber von Sonntag bis Freitag war das Wetter wieder Super!

An der Fähre mussten wir ca. 1 1/2 Stunden warten... Auf sie gehen ca. 55 Autos drauf. DAnn gings aber endlich los von dem Fährhafen Jablanak nach Misnjak in Rab.

Die Abfahrtszeit Morgens von Misnjak nach Jablanac geht ab 5:45!

Es empfiehlt sich, gleich zu versuchen, auf die erste Fähre zu kommen, denn ab ca. 7 Uhr ist riesenverkehr!

von dem Fährhafen Misnjak in die Stadt Rab waren es 12 km, und von Rab nach Suha Punta waren es dann noch 5 km!


:roll:

Dann waren wir endlich in Suha Punta angekommen und holten uns die Schlüssel an der Reception. Als wir dann unsre Wohnung sahen, dachten wir uns was ist das jetzt? Der Herr an der Reception wollte uns ein anderes Appartment geben, als wir ursprünglich gebucht hatten... Ja, dann gingen wir wieder zur Reception und sagten dass das nicht der Bungalow ist, den wir gebucht hatten. Er sagte dann nur, dass dieses Appartment sicherlich besser ist, als dasandere.Es hatte eine Klimaanlage meinte er. Doch wir legten nicht recht viel Wert auf diese Klimaanlage, sondern wollten eine schöne Terasse, wie das in diesem Bunker nicht der Fall war. ...
Ok, er gab uns dann schon den Schlüssel für unsre GEbuchte Wohnung...

Unsrer meinung nach war sie auf alle fälle besser!
Sie war wirklich akzeptabel und recht groß. Auch die Terasse war sehr groß...

Der Strand und das Wasser war echt super! Das einzige was uns wirklich nicht gefallen hat ist, dass diese Anlage wirklich total überlaufen ist. Man konnte sich nicht irgendwo hinlegen, ohne dass der andere schon wieder seine Sachen neben uns stellten!!! :?


Die Anlage war sehr ruhig. Am Abend spielte keine Musik wie man das z. B. aus Zelena Laguna kennt;)

Nur im Hotel war Unterhaltung da.
wir sahen uns die Misswahl und den Karaokeabend an.

EMPFEHLBARES RESTAURANT:
Restaurant CASABLANCA in Suha Punta. Ca. 5 gehminuten von den Doppelbungalows.




Insgesamt hat es uns echt super gefallen!
 
Top Bottom