Punta Ostro - Video vom südlichsten Punkt Festland Kroatiens

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
26.464
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
@claus-juergen Wenn du 2024 in Cavtat urlaubst, da wirst du sicherlich auch Prevlaka einen Besuch abstatten…

Hallo burki,

Du hast es erkannt. In Vorbereitung unseres Urlaubs in Cavtat habe ich mir natürlich vorgenommen die Prevlaka Halbinsel zu erkunden. Dabei bin ich auf dieses Drohnenvideo gestoßen. Deine beiden Berichte kenne ich und doch ist es gut, dass die hier verlinkt sind. Sollte das Wetter passen und wir tatsächlich vom Kap in die Bucht von Kotor blicken können gibts natürlich von mir aktuelle Bilder der Örtlichkeit.

Grüsse

Jürgen
 

alterego

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Mai 2012
Beiträge
340
Punkte
93
Vor 4 Jahren waren wir dort.
Die verfallenen Unterkünfte der österreichischen Armee sind ein schöner "Lost Place".
Vielleicht findest du auch heraus wie der 1000-Liter-Tank, der dort den Generator für das Leuchtfeuer betreibt,
gefüllt wird. Ich habe keinen Weg dorthin gefunden, der mit einem Tankwagen befahrbar gewesen wäre.
Wenn du die Zeit findest Jürgen, möchte ich dir die Konoba Vinica Monkovic in Gruda wärmstens ans Herz legen.
Das Essen ist hervorragend aber das Ambiente auf den Stegen über dem alten Mühlbach - besonders abends - ist unschlagbar.
Grüß' mir die Gegend, soweit in den Süden Kroatiens werden wir nicht mehr kommen.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
26.464
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
...Wenn du die Zeit findest Jürgen, möchte ich dir die Konoba Vinica Monkovic in Gruda wärmstens ans Herz legen.
Das Essen ist hervorragend aber das Ambiente auf den Stegen über dem alten Mühlbach - besonders abends - ist unschlagbar.
Grüß' mir die Gegend, soweit in den Süden Kroatiens werden wir nicht mehr kommen.
Danke für den Tipp alterego. Ich wäre schon mal gar nicht drauf gekommen, daß in dieser trockenen Gegend tatsächlich wohl ganzjährig ein Fließgewässer vorhanden ist. Der Blick zu Tante google sagt mir, daß schon alleine die Örtlichkeit einen Besuch wert ist. Wenn dazu das Essen passt was ja abseits der Tourimeilen an den bekannten Hotspots fast immer der Fall ist, dann werden wir sicherlich dort einmal unser Abendessen einnehmen.


Wieviel Zeit wir letztendlich auf der Halbinsel zwischen dem vielen alten Gemäuer verbringen werden wir sehen. Gehts dir auch so, daß die weibliche Begleitung immer ganz begeistert von den Erkundungen von Ruinen ist und sich freut in dunkle Löcher zu kriechen? Dazu kommt die Jahreszeit mit dem beginnenden Sommer. Wechselwarme Tiere tanken Sonne und Wärme auf. Irgendwie kriecht uns fast täglich eine Zornnatter, Streifennatter oder ein Scheltopusik über den Weg was die Gattin meist sehr erfreut. ;)

Übrigens steht auch Trebinje und Umgebung auf meinem Besuchsplan auch wenn dabei sicherlich der Gangster Milorad D. über Umwege etwas von meinen Ausgaben in der Republika Srpska abbekommt.

Ich komme übrigens jetzt leichter in die Gegend nachdem mein Heimatflughafen Memmingen seit diesem Frühsommer eine Verbindung nach Dubrovnik eingerichtet hat. Zuvor war es ab dem Airport Zadar halt etwas weiter. Noch gibt es jedenfalls genügend weiße Flecken auf meiner persönlichen Landkarte Süddalmatiens.

grüsse

jürgen
 

Durran

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2021
Beiträge
409
Punkte
63
Alter
54
Wenn ich mir die Karte so ansehe dann frage ich mich immer wieder warum nun Palagruza der südlichste Punkt Kroatiens sein soll wo es doch viel weiter nördlich von Dubrovnik liegt.

Kann ich mir nicht so richtig erklären.
 

perenospera

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Mai 2005
Beiträge
911
Punkte
93
Ich weiß ja nicht was du für Karten benutzt, (möglicherweise noch vom hl. römischen Reich deutscher Nationen), aber Palagruža liegt bei 42.39 N und damit ungefähr zwischen der Höhe Kotor und Budva.
Das unbewohnte Inselchen Galijula liegt sogar noch etwas südlicher bei 42.37 N
Gruß Jochen
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
26.464
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Hallo Jochen,

Kannst du uns sagen, ob es z. B. auf einer Insel noch einen südlicheren Punkt als die Halbinsel Prevlaka gibt. Galijula liegt für mich augenscheinlich nördlicher als Prevlaka.

Grüsse

Jürgen
 

perenospera

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Mai 2005
Beiträge
911
Punkte
93
Nein Jürgen,
Prevlaka liegt bei 42.39N und ist damit Nördlicher als der Fels Galijula mit 42.37N. Noch südlicher kommt Montenegro. Selbst Mali Palagruža liegt mit 42.38N südlicher als Prevlaka
Gruß Jochen
 

alterego

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Mai 2012
Beiträge
340
Punkte
93
Wie dem auch sei, war mein letzter Urlaub in dieser Gegend mit Molunat der südlichste Küstenort Kroatiens mit 42.45N.
Trotz der Abgeschiedenheit des Dorfes war unser Gastgeber ein weitgereister Mann.
Als Schiffsingenieur hatte fast die ganze Welt gesehen und hat uns ein paar lustige Anekdoten aus seinem reichhaltigen
Erlebnisschatz zu Gehör gebracht.
Unter anderem, wie er 5 Papageien aus Bolivien geschmuggelt hatte und sein Schiff bei seiner Rückkehr zum vom Landurlaub zum Hafen bereits ohne ihn
weggefahren war.
Einen der Papageien trug seine Frau übrigens immer auf der Schulter. Der war bereits 30 Jahre alt und ein sehr zutrauliches Tier.
 
Top Bottom