Problem mit Einreiseformular "Enter Croatia"

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.255
Zustimmungen
23.326
Punkte
113
#21
Das war bestimmt nicht umsonst!! Die schauen ab und zu schon nach dem Formular, das ist aber auch kein Hexenwerk diesen auszufüllen. Und auch nicht zwingend! Geht aber schneller!
Bei uns haben die Grenzer bei der Hinfahrt, wie auch bei der Rückfahrt in den PC geschaut.
 

l200auto

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
621
Zustimmungen
319
Punkte
63
#22
zu n#20 -- nix ist umsonst. Lieber haben als hätte.
ich hab auch alles schon reisefertig - sogar das/die Zertifikate kopiert und einlaminiert. Mit 3G sollten wir es dann dieses Jahr packen.
Nun noch die Transit Croatia Schilder basteln und auf gelangweilte Zöllner hoffen die uns passieren lassen.
LG andreas
 

jadran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2007
Beiträge
4.648
Zustimmungen
3.426
Punkte
113
#23
azalee ich habe das schon mitgeteilt, bei uns war das nicht anders.

kein pass, keine Impfung, kein formular.

mal schauen wie es in ca. 14 tagen ist, dann neuer versuch

jadran
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.255
Zustimmungen
23.326
Punkte
113
#24
Besser ist, wenn das jeder ausfüllt, umso weniger Wartezeiten sind an der Grenze zu spüren. Beamte brauchen keine Fragen zu stellen, schauen nur im PC in das Formular. Besser geht es doch nicht! Ich finde das praktisch! Ausfüllen dauert keine 5 Minuten. Voll easy!
 

Luppo

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
3.625
Zustimmungen
5.705
Punkte
113
Ort
Unterfranken
#25
zu n#20 -- nix ist umsonst. Lieber haben als hätte.
ich hab auch alles schon reisefertig - sogar das/die Zertifikate kopiert und einlaminiert. Mit 3G sollten wir es dann dieses Jahr packen.
Nun noch die Transit Croatia Schilder basteln und auf gelangweilte Zöllner hoffen die uns passieren lassen.
LG andreas
Ein einlaminiertes Zertifikat haben die Schlafmützen an der Grenze sicher noch nicht gesehen. Berichte!
 

jadran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2007
Beiträge
4.648
Zustimmungen
3.426
Punkte
113
#26
Luppo, jetzt schüttele ich aber nur den Kopf mit Deiner Aussage ( Schlafmützen )
Das sind alles hochmotivierte und qualifizierte Beamte an der Grenze.

Legt Dich mit einem an, die haben immer Recht. :)

Jadran
 

l200auto

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
621
Zustimmungen
319
Punkte
63
#27
Ein einlaminiertes Zertifikat haben die Schlafmützen an der Grenze sicher noch nicht gesehen. Berichte!
Moin,
ja mach ich. Original ist ja auch dabei im Ernstfall oder eben der Code auf dem Handy. 3G hin oder her. Jeder muss für sich selber entscheiden wie er etwas händelt. Ich kenne auch Freunde die sich nicht impfen lassen und nach Kroatien wollen mit WoMo. Abwarten was passiert.
5 Wochen noch :cool:
Was etwas anstrengend ist - sich immer die aktuellen Infos zu holen was man wann braucht. Ich bin da etwas pinnellig und genau aber es klappt eben auch immer dann.
Da wir durch 3 Länder fahren ( tschechien - Österreich - Slowenien ) ist da einiges an Infos zu besorgen.
Zurück zum Thema.
Ich möchte gern auf der 111 bei Postaja über die Grenze anstelle der E 751 bei Dragonja. Geht das , weil ja keine E Straße. Habe irgendwo gelesen, das nicht alle Grenzübergänge da möglich sind.
LG andreas
 

Luppo

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
3.625
Zustimmungen
5.705
Punkte
113
Ort
Unterfranken
#28
Plovanija heißt der, immer zu empfehlen.
Ob der erlaubt ist, keine Ahnung. Ich habe ihn benutzt, mit 5 Autos vor mir und einer unmotivierten "Schlafmütze" (ignorieren durch wegschauen).
Ich fahre da auch gerne, weil die Strecke ab Koper ein wenig mehr mediterran ist im Vergleich zu Dragonija.
 

l200auto

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
621
Zustimmungen
319
Punkte
63
#29
Plovanija heißt der, immer zu empfehlen.
Ob der erlaubt ist, keine Ahnung. Ich habe ihn benutzt, mit 5 Autos vor mir und einer unmotivierten "Schlafmütze" (ignorieren durch wegschauen).
Ich fahre da auch gerne, weil die Strecke ab Koper ein wenig mehr mediterran ist im Vergleich zu Dragonija.
Danke Luppo,
das klingt gut. Unmotiviert und gelangweilt wäre mir da dann auch von Vorteil ;) Da muss Man(n) auch mal egoistisch denken.
Erst einmal drin sein in Kroatien. :happy:
Ja - alle biegen immer in Koper ab und dann sind wir fast alleine auf der 111 . Mir soll es recht sein.
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
4.789
Zustimmungen
7.105
Punkte
113
#30
Hallo Michael Plovanja ist ein offizieller Grenzübergang der 24 Stunden offen ist.Gruss Traudl
 

jadran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2007
Beiträge
4.648
Zustimmungen
3.426
Punkte
113
#31
Plovanija wird von mir nur benutzt, wenn bei der Aus- oder Einreise Kastel etwas überlastet ist.

Plovanija ist ca. 5 Km mehr.


Nach Plovanija kannst auch ca. 1-2 Km auf der Strecke Kastel, nach rechts abfahren, kommst an der Grenze raus.

jadran​
 

l200auto

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
621
Zustimmungen
319
Punkte
63
#32
sorry - bin verwirrt. Klärt mich da bitte mal auf. Dragonja/Kastel ist doch der gleiche Grenzübergang. Der große an der E751.
Plovanja der kleine abseits auf der 111.
Der große ist doch eigentlich immer voll. rück zu müssen wir mal schauen dann. Ist ja noch Zeit.
LG andreas
 

Luppo

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
3.625
Zustimmungen
5.705
Punkte
113
Ort
Unterfranken
#33
Paul meinte nur, du musst nicht in Koper auf der Schnellstraße Richtung Isola bleiben, sondern kannst in Koper Richtung Dragonija fahren und dann rechts ab nach Plovanija. Damit bist du auch Dragonija umgangen.
 

Azalee79

neues Mitglied
Registriert seit
19. Mai 2021
Beiträge
13
Zustimmungen
20
Punkte
3
Alter
41
#35
Besser ist, wenn das jeder ausfüllt, umso weniger Wartezeiten sind an der Grenze zu spüren. Beamte brauchen keine Fragen zu stellen, schauen nur im PC in das Formular. Besser geht es doch nicht! Ich finde das praktisch! Ausfüllen dauert keine 5 Minuten. Voll easy!
Na klar ist dass voll easy! Wäre nur schön, wenn es auch von den Grenzbeamten genutzt werden würde, dann ginge es an der Grenze sicherlich schneller..
 

Rabac-Fan

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
4. Apr. 2007
Beiträge
1.495
Zustimmungen
581
Punkte
113
Ort
bei Bremerhaven
#36
Na klar ist dass voll easy! Wäre nur schön, wenn es auch von den Grenzbeamten genutzt werden würde, dann ginge es an der Grenze sicherlich schneller..
Es wird von den Grenzbeamten genutzt! Sobald sie deinen Pass einscannen, sehen sie auf ihrem Bildschirm dein ausgefülltes Einreiseformular. Das, was du schriftlich dabei hast, interessiert dann nicht mehr. Es gibt aber auch Leute, die so ein Formular nicht vorher ausgefüllt und abgeschickt haben. Und bei denen gibt es dann Probleme und Wartezeiten an der Grenze...

Gruß Arno
 

Azalee79

neues Mitglied
Registriert seit
19. Mai 2021
Beiträge
13
Zustimmungen
20
Punkte
3
Alter
41
#37
Okay... Aber warum wollten sie dann auch unsere Impfzertifikate sehen, obwohl die doch schon hochgeladen waren?
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.255
Zustimmungen
23.326
Punkte
113
#38
Impfzertifikate wollen sie auf Papier sehen! Ist doch auch Wurscht, oder?! So viel Zeit muss jeder mitbringen! Das sind Beamte! Ich habe hier im Rathaus schon länger warten müssen!

Füllt das Formular einfach aus, stellt keine Fragen und zeigt eure Papiere. Schon könnt ihr fahren!!
Wenn das in jedem Land so easy wäre:)
 

l200auto

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
621
Zustimmungen
319
Punkte
63
#39
wie ich im #22 schon schrieb -- ich hab die Zertifikate einlaminiert damit sie nicht so abgegriffen werden :cool: .
Schauen wir mal was die dazu sagen. Original ist natürlich auch mit dabei für den Ernstfall.
Betreffend - enter croatia - irgendwo schrieb jemand das dies nur 90 Tage gültig ist :rolleyes:.
Gibts da genaue Infos.
5 Wochen noch und dann endlich wieder im Meer baden :shamefullyembarrased:
LG andreas
 
Top Bottom