Preise für Immobilien in Kroatien steigen und steigen

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
27.447
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
:):p:cool: jürgen du kennst eben kroatien nicht. o_O

Jadran
hallo Paul,

ich glaube doch immer nur an das Gute im Menschen. Niemand unterstelle ich solch kriminelle Handlungen genauso wie sicherlich niemand dem kroatischen Staat Steuern hinterzieht indem viele Stangen Zigaretten billig in BiH gekauft und ohne Verzollung ins Land geschmuggelt werden. ;)

grüsse

jürgen
 

Durran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2021
Beiträge
637
Punkte
93
Alter
54
Er meint sicher mich, aber ich enthalte nicht dem kroatischen Staat die Steuern sondern dem deutschen Staat.
Ich rauche ja die sehr günstigen bosnischen Zigaretten in Deutschland.

Und kannst glauben, die schmecken dann nochmal so gut. In Kroatien rauche ich nur Walter Wolf.

In Deutschland ist es bei Immobilien schwierig an der Steuer vorbei. Hier hast du das Vorkaufsrecht der Gemeinde. Wenn du ein Grundstück billig verkaufst kann die Gemeinde rein Grätschen. Ob es das auch in Kroatien gibt kann ich nicht sagen.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
27.447
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
…In Deutschland ist es bei Immobilien schwierig an der Steuer vorbei. Hier hast du das Vorkaufsrecht der Gemeinde. Wenn du ein Grundstück billig verkaufst kann die Gemeinde rein Grätschen. Ob es das auch in Kroatien gibt kann ich nicht sagen.

Hallo Durran,

Tatsächlich gibt es das gesetzliche Vorkaufsrecht auch in Kroatien. Allerdings braucht die Gebietskörperschaft wie Gemeinde oder Landkreis einen nachvollziehbaren Grund für den bevorzugten Kauf zum selben Preis wie der potentielle Käufer. Dieser kann in der Regel nur darin liegen, dass irgendeine Infrastrukturmaßnahme auf genau diesem Grundstück geplant ist. Das können Versorgungs- oder Entsorgungsleitungen, aber auch Straßenbau oder auch der Bau eines Kindergartens oder einer Schule sein.

Ich bin gerade dabei mehrere Grundstücke in Kroatien zu erschließen und zu teilen. Denkbar ist, dass die zuständige Gemeinde ein Teilgrundstück kaufen will um eine angrenzende öffentliche Straße zu verbreitern. Allerdings wurde mir im Vorfeld erklärt, dass solch ein möglicher Ankauf erst dann angedacht ist wenn ein Bauantrag auf dem betreffenden Grundstück gestellt wird. Abwarten…

Grüße

Jürgen
 

Durran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2021
Beiträge
637
Punkte
93
Alter
54
Gibt es eine Grunderwerbssteuer und falls ja wie hoch ist diese dann?

Ich hätte noch Interesse an einem Grundstück in Podgora, Tucepi, oder Makarska. Etwas weiter oben gelegen mit unverbaubaren Blick auf Brac und Hvar zu einem fairen Preis. Ich fürchte, das du da gerade nichts zu teilen hast. Da würde ich sogar noch einmal einen Neubau ins Auge fassen. Ich suche schon seit Jahren, aber was passendes habe ich noch nicht gefunden.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
27.447
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Gibt es eine Grunderwerbssteuer und falls ja wie hoch ist diese dann?…

Hallo Durran,

Die Grunderwerbsteuer beträgt 3%. Den Bescheid erhält der Käufer per Einschreiben an seine Heimatadresse etwa ein halbes Jahr nach der notariellen Beurkundung in kroatischer Sprache.

Wenn du eine Immobilie kaufen willst bleibt dir nichts anderes übrig als die einschlägigen Portale im www dauerhaft zu durchforsten. Ich habe auch wiederholt gute Erfahrungen mit dem Remax Büro in Pula gemacht. Die haben zwar hauptsächlich Immobilien in Istrien im Angebot, sind jedoch mit den anderen Remax Büros und damit deren Angeboten vernetzt. Remax ist ein Franchise Unternehmen und setzt den Franchisenehmern bestimmte qualitative Standards.

Grüsse

Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

Premanturafan

aktives Mitglied
Registriert seit
6. März 2011
Beiträge
317
Punkte
63
Ort
Klagenfurt/Ljubljana
Hallo Durran,

Tatsächlich gibt es das gesetzliche Vorkaufsrecht auch in Kroatien. Allerdings braucht die Gebietskörperschaft wie Gemeinde oder Landkreis einen nachvollziehbaren Grund für den bevorzugten Kauf zum selben Preis wie der potentielle Käufer. Dieser kann in der Regel nur darin liegen, dass irgendeine Infrastrukturmaßnahme auf genau diesem Grundstück geplant ist. Das können Versorgungs- oder Entsorgungsleitungen, aber auch Straßenbau oder auch der Bau eines Kindergartens oder einer Schule sein.

Ich bin gerade dabei mehrere Grundstücke in Kroatien zu erschließen und zu teilen. Denkbar ist, dass die zuständige Gemeinde ein Teilgrundstück kaufen will um eine angrenzende öffentliche Straße zu verbreitern. Allerdings wurde mir im Vorfeld erklärt, dass solch ein möglicher Ankauf erst dann angedacht ist wenn ein Bauantrag auf dem betreffenden Grundstück gestellt wird. Abwarten…

Grüße

Jürgen
Ich habe diesen Fall und die Konsequenzen gerade erlebt. Habe ein Nachbargrundstück gekauft. Aus dem Grundbuch war ersichtlich dass die Gemeinde Medulin dort die Info hinterlegt hat dass die neue Kanalisation durch das Grundstück führen wird. Vor zwei Monaten wurde die Kanalisation nun tatsächlich gebaut. (durch mein Grundstück) Üblicherweise gibt es für die "Entwertung" des Grundstücks dann eine Ausgleichszahlung die aber in meinem Fall sehr gering ausfiel und an den Vorbesitzer des Grundstücks ausbezahlt wurde.
All diese Infos sind aber (soweit bekannt) im Grundbuch ersichtlich!
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
27.447
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Hier neueste Zahlen zum Immobilienmarkt in Kroatien. Daten zur Anzahl der Transaktionen und Preise neuer Wohnungen deuten deutlich auf eine Abkühlung des kroatischen Immobilienmarktes hin. Andererseits gebe es immer noch eine große Diskrepanz zwischen den geforderten und den realisierten Preisen, berichtet N1.


grüsse

jürgen
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: gaula

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
27.447
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien

Durran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2021
Beiträge
637
Punkte
93
Alter
54
Die Diskrepanz zwischen aufgerufenen und dann tatsächlich gezahlten Preisen dürfte in Kroatien erheblich sein.

Für den Preis einer kleinen Eigentumswohnung in Kroatien bekomme ich in Italien, 120 km gegenüber von Split eine Villa mit besten Grundstück und Meerblick. Das Angebot in Kroatien ist natürlich deutlich enger.
Ich muss es ja nicht kaufen. Und wer hat schon 500k so rumliegen um sich male eben eine Ferienwohnung in Makarska zu kaufen. Dieser Käuferkreis ist schon eingeschränkt. Finanziert bekommen die wenigsten so einen Spaß.

Sicher, Investoren aus Amerika, Canada usw. gibt es immer mal. Die Russen und Ukrainer fallen weg. Wer richtig Geld hat kauft sich gleich eine Millionenvilla. Alternativ geht ja auch noch eine schöne Yacht. Da ist man flexibel.

Auch die politischen Gegebenheiten werden zunehmend ein Problem. Wenn man russische Vermögenswerte wie Immobilien oder Yachten in der EU beschlagnahmt, dann werden sie es auch bei anderen machen.
Sowas bleibt natürlich nicht unbeachtet. Da werden auch Chinesen, Araber oder Inder hellhörig.

Ich hatte mir ein altes Steinhaus vor 3 Jahren in Gornja Podgora angesehen und es sollte 35.000 Euro kosten. Selbst das war jedoch noch zu viel . Abenteuerliche Zufahrt, keine Parkplatz und hatte mir bei der Besichtigung noch den Reifen an einem Stein zerschossen. Das Ding ist immer noch inseriert, heute für 98.000 Euro. Das kauft doch kein Mensch.

Aber wie schon mal geschrieben, ich habe noch ein paar Jahre Zeit für meinen Altersruhesitz. Mir geht es nur um das milde Klima und dass ich Abends mein Bier mit einem Blick aufs Meer genießen kann.
Da ist es mir wurscht ob von Italien, Kroatien oder sonst wo aus.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
27.447
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
27.447
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Die Deutsche Welle befaßt sich mit dem Thema Immobilienkauf durch Deutsche.


grüsse

jürgen
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Durran
Top Bottom