Panoramaflug über Medulin, Liznjan und Pula

claus-juergen

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
12.375
Zustimmungen
10.887
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#1
Zu Beginn des neuen Jahres, während weite Teile Deutschlands unter einer dicken Schneedecke liegen, möchte ich euch mitnehmen ins sonnige Istrien. Anfang Juni vorigen Jahres, als wir bei einer Tasse Cappuccino am Markt des Stadtteils Veruda in Pula saßen, fassten wir spontan auf dem Rückweg zu unserem zweiten Zuhause in Liznjan am Kreisverkehr vor Medulin den Entschluß, einen Rundflug zu wagen. Es war warm, windstill, eine tolle Sicht bei klarer Luft und die 250 Kuna pro Person, das entspricht etwa 35 € für einen halbstündigen Rundflug, erschienen uns nicht teuer.

Am Kreisverkehr der Zufahrt zur Autobahn wirbt ein großes Flugmodell für Rundflüge eines nahen Privatflugplatzes, den wir bereits von früheren Besuchen kannten.

So stiegen wir nach einer kurzen Wartezeit in die viersitzige Cessna 172 und brausten los. Die Maschine des US-amerikanischen Herstellers ist ca. 40 Jahre alt und verfügt über 170 PS und wird seit Mitte der 50er Jahre bis heute produziert. Damit hatten wir ein gutes Gefühl.



Los ging es in Richtung Liznjan an Medulin vorbei. Unterhalb der Tragfläche sehen wir die Halbinsel des Campingplatzes, Vizula und einen Teil von Kamenjak.



Klar, daß uns als zeitweise Bewohner von Liznjan gerade auch dieser Ort aus der Vogelperspektive interessierte. Hier ein Blick auf die neue geschlossene Wohnanlage am Ortsrand mit einem guten Dutzend Natursteinhäuser, die erst zum Teil verkauft sind. Wer Geld übrig hat, ist für knapp über 330.000 € dabei.



Ganz in der Ferne erkennt man links im Bild den Osorcica, höchste Erhebung der Insel Losinj und rechts die Insel Unije.



Auch diese Häuschen wollten wir von oben betrachten. Das in der Bildmitte gehört einer russischen „Firma“. Ein anderes in unmittelbarer Nähe hat mittlerweile die Fassadenfarbe gewechselt.



Die Kuje-Bucht mit Fischereihafen soll meines Wissens in den nächsten Jahren ausgebaut werden. Irgendwie schade drum. Warten wir einfach mal ab, wie lange dieses Vorhaben bis zur Umsetzung braucht. Bekanntlich mahlen die Mühlen in Kroatien etwas langsamer.



Unser nächstes Ziel war die Küste der Marlera-Halbinsel, die direkt an den Campingplatz Kazela angrenzt. Dort befindet sich unsere bevorzugte Badestelle.







Die Insel Bodulas



Die Insel Ceja, auch Kaktusinsel genannt



Die Halbinsel Kamenjak bildet die Südspitze Istriens



Dies müsste der Campingplatz Runke sein



Volme und Banjole





Dieses Hotel war früher einmal eine Fischfabrik



Pjescana Uvala, hier haben viele Russen einen Wohnsitz, der angrenzende Yachthafen Veruda und Pula im Hintergrund



Mit den folgenden Aufnahmen ist wohl die alte Mär, daß Pula kein Badeort sei, widerlegt. Hier sehen wir mehrere große Hotels mit hervorragenden Bademöglichkeiten direkt davor.





Wir fliegen weiter zur Werft von Pula. Hier wird gerade eine Öl- oder Gasförderplattform überholt.





Die ACI Marina mit der zweitausendjährigen römischen Arena im Hintergrund



Mein persönliches Lieblingsbild



Die Zitadelle auf einem Hügel im Zentrum der Stadt



Zum Schluß möchte ich mich noch beim Piloten und Copiloten für den guten Flug bedanken. Ein junges und trotzdem erfahrenes Team, wie sich herausgestellt hat. Durchaus denkbar, daß wir noch einmal mit den beiden fliegen, dann jedoch in eine andere Richtung.



Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

tosca

Globale Moderatorin
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.471
Zustimmungen
4.733
Punkte
113
Ort
Südbaden
#3
Hallo Jürgen,

diesen Rundflug haben wir 2010 auch schon gemacht - es war ein tolles Erlebnis, danke für die Erinnerungen und die schönen Bilder.

Meinen Bericht von damals findest Du hier bei Interesse: http://www.adriaforum.com/kroatien/...k-brijuni-inseln-und-pula-reisebericht.64847/
Ähnlich, und doch wieder teilweise ganz andere Motive.

Sollten wir je wieder mal nach Istrien kommen, dann sicher wieder in die Gegend um Kamenjak und da ist dieser Rundflug wieder Pflichtprogramm.

Man kann das nur jedem empfehlen :)
 

claus-juergen

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
12.375
Zustimmungen
10.887
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#6
...
diesen Rundflug haben wir 2010 auch schon gemacht - es war ein tolles Erlebnis, danke für die Erinnerungen und die schönen Bilder.

Meinen Bericht von damals findest Du hier bei Interesse: http://www.adriaforum.com/kroatien/threads/rundflug-über-medulin-kap-kamenjak-brijuni-inseln-und-pula-reisebericht.64847/
...
Sollten wir je wieder mal nach Istrien kommen, dann sicher wieder in die Gegend um Kamenjak und da ist dieser Rundflug wieder Pflichtprogramm.

Man kann das nur jedem empfehlen :)
Hallo Sylvi,

an deinen Bericht kann ich mich sehr gut erinnern. Ich habe ihn mir wiederholt angesehen und mir gesagt: Das machst du auch noch. Im Juni 2013 war es dann so weit. Beim zweiten Mal möchte ich ein Stück entlang der Ostküste, also östlich von Liznjan über die Budava Bucht bis Duga Uvala und vielleicht ein Stück darüber hinaus fliegen. Diese vielen unbekannte Gegend kenne ich nur teilweise an der Küste und im relativ wenig besiedelten Hinterland. Mal schauen, ob es dieses Jahr erneut klappt. Ich halte euch, wenn auch etwas zeitverzögert auf dem Laufenden.

grüsse

jürgen
 
Top Bottom