Ostern 2011 auf Cres - ein Tagebuch - Teil 2 Wanderung Osorscica/Televrina

sonni

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2009
Beiträge
481
Zustimmungen
679
Punkte
93
#1
Es ist Sonntag.
Wir sind voller Tatendrang - wollen endlich all das "live" erkunden, was wir bisher in Reiseführern und auf diversen Internetseiten gesehen haben.

Wohni-Rollo hoch: Ein Traumtag! Blauer Himmel, die Sonne lacht, das Thermometer zeigt 18 C!
Unser herrlicher Ausblick vom Bett aus:



Es hält uns nicht mehr im Wohnwagen. Schnell im Campingplatz-Laden ein Weißbrot geholt und gefrühstückt...

Dann geht es los:
Wir fahren auf die Insel Losinj nach Nerezine. Dort parken wir unser Auto am Hafen.
Heute wollen wir DIE Wanderung machen - wir wollen auf dem Gebirgszug Osorscica wandern und den Gipfel des Televrina erklimmen.
Blick auf den Osorscica:



Vom Parkplatz aus laufen wir zunächst ein Stück durch den Ort, bis uns die Wandermarkierung einen steinigen Weg bergan schickt.
Zuerst ist der Weg noch relativ breit, später wird er schmaler und es geht stetig bergan.
Schritt für Schritt gewinnen wir an Höhe und wenn uns die Bäume den Blick frei geben, können wir zurück auf Nerezine schauen - immer kleiner werden die Häuser - und uns läuft der Schweiß...



Zunächst wollen wir zum vielgepriesnen Aussichtspunkt Sv. Nikola.
Nach ca. einer Stunde Aufstieg sind wir angekommen auf 557m Höhe und stehen vorm Kirchlein Sv. Nikola.







Ehrfüchtiges Staunen und tiefe Dankbarkeit, dass wir hier sein dürfen und sowas Schönes sehen dürfen, macht sich breit.

Es wurde nicht zu viel versprochen:
Der Ausblick von hier oben ist traumhaft!
Man hat einen sagenhaften Rundblick! Lediglich in Richtung Osor verdecken Bäume die Sicht etwas.
Zwar ist heute nicht die Super-Fernsicht, aber dennoch ist es herrlich hier oben.
Wir bleiben eine Stunde hier - rasten, schauen, genießen...



Blick auf Losinj:





Blick in Richtung Westen - die Insel Unije liegt da unten im Meer, ebenso Veli Skarane und Mali Skarane:



In Richtung Nerezine und Punta Kriza geschaut:



Nun machen wir uns auf zum Televrina.
Am Wegesrand:





Der Ausblick vom 588m hohen Televrina ist nicht so spektakulär wie von Sv. Nikola aus.
Blick auf Unije:



Wir wandern weiter über den Osorscica und der Blick gen Osor wird frei:



Überall in den Nadelbäumen sehen wir diese Gespinnste. Sie sind voll mit Raupen.
Unter aufgegangenen Gespinnsten sahen wir regelrechte "Raupenketten" am Boden entlang kriechen.
Und wir sahen Bäume, die bereits kahl gefressen waren...
Irgendwie beängstigend!



Es dauert nicht lange und wir treten aus der bewaldeten Zone heraus.
Der Weg führt über karstiges Gestein und der Blick auf die Insel Cres wird frei.
Jetzt pfeift uns auch ein kräftiger, kalter Wind um die Ohren, so dass wir Jacken überziehen müssen.



Hmm - wie laufen wir jetzt weiter?

Der Weg über Osor nach Nerezine erscheint uns noch relativ weit!
Wir entschließen uns, auf dem breiten Schotterweg wieder zurück zur Antennenanlage (zwischen Sv. Nikola und Televrina) zu laufen. Straffen Schrittes marschieren wir wieder leicht bergan. Wir hofften, irgendwo eine Abstiegsmöglichkeit gen Nerezine zu entdecken - leider nix gefunden!
Also laufen wir zurück bis zum Abweig Sv. Nikola. Nochmal können wir schöne Ausblicke auf Losinj genießen:





Dann gehts auf steilem Pfad eine dreiviertel Stunde bergab.

Nach gut 5 Stunden kommen wir am Hafen von Nerezine an.
Hier gönnen wir uns ein Eis, bevor wir zurück zum Camping Kovacine fahren.



Und wieder so´ne schöne Blume...



Es war eine tolle Wanderung mit herrlichen Ausblicken.
Mit einer kleinen Abendrunde am Promenadenweg beim Camping Kovacine lassen wir den schönen Tag ausklingen und planen schon die nächsten Unternehmungen...




Hier geht es zu
http://www.adriaforum.com/kroatien/...h-teil-1-anreise-und-erste-eindruecke-t66443/
http://www.adriaforum.com/kroatien/...-teil-2-wanderung-osorscica-televrina-t66449/
http://www.adriaforum.com/kroatien/ostern-2011-auf-cres-ein-tagebuch-teil-3-losinj-t66460/
http://www.adriaforum.com/kroatien/ostern-2011-auf-cres-ein-tagebuch-teil-4-ruhetag-t66462/
http://www.adriaforum.com/kroatien/...tagebuch-teil-5-beli-und-der-berg-sis-t66474/
http://www.adriaforum.com/kroatien/...n-tagebuch-teil-6-valun-oder-lubenice-t66475/
http://www.adriaforum.com/kroatien/...uch-teil-7-vraner-see-und-martinscica-t66497/
http://www.adriaforum.com/kroatien/...-tagebuch-teil-8-stadt-cres-und-valun-t66499/
http://www.adriaforum.com/kroatien/ostern-2011-auf-cres-ein-tagebuch-teil-9-osterspaziergang-t66502/
http://www.adriaforum.com/kroatien/...in-tagebuch-teil-10-abschied-von-cres-t66593/
 

tosca

Globale Moderatorin
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.471
Zustimmungen
4.733
Punkte
113
Ort
Südbaden
#3
Hallo sonni,

auch im zweiten Teil verwöhnst du uns mit phantastischen Fotos mit traumhaften Ausblicken!
Meine Sehnsucht wird immer stärker.....
 

prati

aktives Mitglied
Registriert seit
14. Juni 2006
Beiträge
158
Zustimmungen
0
Punkte
16
Alter
64
#4
Herrlich....na ja, nachdem wir voriges Jahr zweimal in Dalmatien waren, wären heuer eigentlich eh wieder die Kvarner-Inseln fällig....:)
 

claus-juergen

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
12.375
Zustimmungen
10.887
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#5
hallo sonni,

ich beglückwünsche euch zu der tour, die schon seit jahren auf meinem plan steht. toll, daß ihr so traumhafte ausblicke geniessen durftet. vielen dank für die mühe, die du dir mit dem einstellen deiner osterberichte gemacht hast!!!

grüsse

jürgen
 

sonni

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2009
Beiträge
481
Zustimmungen
679
Punkte
93
#7
DANKE FÜR SOVIEL LOB!

Ich freu mich, wenns gefällt! Da lohnt sich jede Mühe!
Bald gehts weiter....
 

Goldie

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. März 2007
Beiträge
897
Zustimmungen
12
Punkte
18
#8
Danke Sonni für Deine schönen Berichte. Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung.
Grüße
Wolfgang & Monika
 

Chersina

aktives Mitglied
Registriert seit
3. Juni 2008
Beiträge
169
Zustimmungen
2
Punkte
18
Alter
39
#9
Wunderschöööööön... Gänsehaut.... Fernweh... mal wieder....

LG,Steffi
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
21.883
Zustimmungen
8.186
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#10

sonni

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2009
Beiträge
481
Zustimmungen
679
Punkte
93
#11
Hallo burki,
Wir sind von Nerezine-Hafen ein Stück links die Straße hoch, dann über eine Querstraße hoch zur Hauptstraße, diese überquert, noch ein Stück eine Seitenstraße hoch bis halt der rot markierte Einstieg zum Wanderweg links abgeht. Laut deiner Karte müßte es der "direkte 90min Aufstieg" gewesen sein - aber so lange haben wir nicht gebraucht, trotz schauen und verschnaufen...
Hab gerade noch mal geschaut - "deinen" Weg sind wir nicht gegangen.
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
21.883
Zustimmungen
8.186
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#12
Ja OK, weiß Bescheid, das war unser Abstiegsweg!

Der Abstieg, den wir gegangen sind befindet sich unterhalb des Kirchleins, mussten auch etwas suchen.
Die Beschreibung müsste in meinem 3. Teil nach zulesen sein.

burki
 
Top Bottom