NOVAKI MOTOVUNSKI > Pfarrkirche S. Marina

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
21.867
Zustimmungen
8.144
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#1
Unsere Tagestour im November 2007 planten wir über Trviz – Karojba - Novaki Motovunski – Rakotole.


Die dritte Station auf unserer Tour war die Pfarrkirche in Novaki Motovunski.
Diesen Ort erreicht man auf der Strecke Visnjan – Pazin. Von der Hauptstraße führt eine schmale Straße zu dem kleinen Ort, der dort eigentlich endet.

Der Ort lebt von der Landwirtschaft und hat nur wenige Häuser.

Über die Erstbebauung der Pfarrkirche S. Marina gibt es keine Angaben, erneuert wurde sie im Jahr 1875.

Der Glockenturm von 1886 ist 30 m hoch.

Die Pfarrkirche beinhaltet drei Marmoraltäre.

Eine Besichtigung der Kirche war uns leider nicht möglich.

Mit dem Auto fährt direkt auf den Vorplatz der Kirche.






Hier noch verschiedene Ansichten der Pfarrkirche.








Herzlichen Dank an aundk, der wiederum wichtige Daten zur Kirche zur Verfügung gestellt hat.

Bericht und Fotos: burki
PS: die Kirche St. Rochus in Rakotole haben wir nicht mehr besichtigt.
 

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.243
Zustimmungen
82
Punkte
48
#2
Es sehen sich so viele Kirchtürme ähnlich um doch nicht gleich zu sein.

Es ist schon erstaunlich, dass selbst in kleinsten Orten häufig Campanile errichtet wurden. Die Nähe der Region zu Venedig lässt sich nicht verleugnen.

Burki, danke für die Zeitzeugen Deiner kleinen Kulturreise.
 
Top Bottom