Musikakademie zieht in die KuK Festung Benedetto ein

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.300
Zustimmungen
3.030
Punkte
113
#3
Hallo Jürgen, wie ich aus dem Bericht entnehme ist es unweit von Fort Forno bei Barbariga.Vielleicht kann Marius das besser übersetzen. Gruß Traudl
 

claus-juergen

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
12.167
Zustimmungen
10.542
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#4
Hallo Jürgen, wie ich aus dem Bericht entnehme ist es unweit von Fort Forno bei Barbariga.Vielleicht kann Marius das besser übersetzen. Gruß Traudl
hallo Traudl,

seltsam. Da kenne ich mich eigentlich aus. Fort Forno, die Mörserbatterie Caluzzi und die Küstenbatterie Benedetto sind in einem weitläufigen abgezäunten Areal. Da war ich schon wiederholt, habe jedoch dort nie eine Kapelle gesehen.

Hier die Berichte meines Freundes Huberlinger zu den dortigen Militärbauten. Wir waren wiederholt gemeinsam dort.

https://www.adriaforum.com/kroatien...25-b-besuch-der-mörserbatterie-caluzzi.67355/

https://www.adriaforum.com/kroatien...-a-besuch-der-küstenbatterie-benedetto.67354/

https://www.adriaforum.com/kroatien...fort-forno-nördl-barbariga.56990/#post-583420

grüsse

jürgen
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.300
Zustimmungen
3.030
Punkte
113
#5
Hallo Jürgen.Wie ich nun auf der Landkarte ersehe ist es das Fort Benedetto in der Gemeinde Bale.Bitte dan in die richtige Rubik verschieben. Danke. Liebe Grüße Traudl
 

Huberlinger36

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Sep. 2005
Beiträge
1.066
Zustimmungen
303
Punkte
83
#8
Ich bin mir nach Vergleich mit etlichen meiner Bilder ziehmlich sicher, daß das Bild in der Zeitung den Eingang zur Küstenbatterie Benedetto zeigt. Da ich zuletzt um 2011 herum dort war, habe ich vom aktuellen Zustand keine Ahnung. Machbar wäre, falls genug Kapital vorhanden ist, natürlich vieles. Eine Kapelle SV. Benedikta (wie im Zeitungsartikel erwähnt) kenne ich im Bereich der Festung Forno nicht. Im Jahre 2009 befand sich auf dem nördlich an die Festung angrenzenden Campingplatz "Mon Perin" eine ziemlich verkommene Kapelle dicht am Zaun zum Sperrgebiet. Den Namen kenne ich nicht. Ich habe davon nur zwei leider nichts aussagende Bilder. Das Objekt ist von Bäumen und Büschen weitgehend verdeckt.

Schön wäre es, wenn jemand den Zeitungsartikel verständlich übersetzen könnte..

Schönen Restsonntag wünscht Huberlinger36.

PS.: Werkelt hier eine Rechtschreibprüfung. Bei mir ist fast der gesamte Text mit einer roten Wellenlinie unterstrichen.
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
1.227
Zustimmungen
2.616
Punkte
113
Alter
45
Ort
dem Landkreis Börde
#9

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
16.953
Zustimmungen
11.663
Punkte
113
Ort
Medulin
#10
Lt. Artikel befindet sich das Objekt bei Bale, 2km von Forno entfernt. Mehr steht da auch nicht.
 

Huberlinger36

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Sep. 2005
Beiträge
1.066
Zustimmungen
303
Punkte
83
#11

Huberlinger36

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Sep. 2005
Beiträge
1.066
Zustimmungen
303
Punkte
83
#12
Lt. Artikel befindet sich das Objekt bei Bale, 2km von Forno entfernt. Mehr steht da auch nicht.
Die Kapelle auf dem Campingplatz soll die "SV. Jacob" sein. Ich bin mir aber nicht mehr sicher, ob es eventuell noch eine zweite Kapellen-Ruine auf dem recht weiträumigen Campinggelände gibt oder gab. Rund 10 Jahre sind für meine alte Gedächtniskirche eine lange Zeit...
Gruß Huberlinger36
 
Top Bottom