Mit dem Wohnmobil Mautfrei durch Österreich

Teffie

neues Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2008
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
48
Ort
Münsterland
#1
Hallo zusammen!
Wir brauchen dringend euren Rat! Wir wollen zum erstenmal Campingurlaub in Kroatien machen! Einen Stellplatz auf dem CP Amarin haben wir bereits gebucht!
Jetzt kommt unser Problem:najanaja
Wir haben uns für diese Zeit ein Wohnmobil ausgeliehen und sind jetzt sehr erschrocken über die hohen Mautgebühren in Österreich!
Wie ist die alternativ Strecke über Reith-Felberntauernstraße-Plöckenpaß-Trieste?
Und wie hoch ist die Maut für WOMO in SLO?
Ich hoffe ihr könnt uns helfen!:magic:
Viele Grüße Teffie
P.S. Wir fahren vom 19.-27.07.09
 

belki

Mitglied
Registriert seit
12. Feb. 2008
Beiträge
124
Zustimmungen
0
Punkte
0
#2
AW: Mit dem Wohnmobil Mautfrei durch Österreich

Wie schwer ist den euer Womo? Bis oder über 3,5 t. Je nachdem sind die Preise für die Vignetten, Maut oder Go-Box verschieden.

Gruß aus Bayern
 

Teffie

neues Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2008
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
48
Ort
Münsterland
#3
AW: Mit dem Wohnmobil Mautfrei durch Österreich

Hallo Belki,

das Wohnmobil ist 7 m lang und über 3,5 t, das ist ja unser Problem:rolleyes:

Grüße aus dem sonnigen Münsterland
 

belki

Mitglied
Registriert seit
12. Feb. 2008
Beiträge
124
Zustimmungen
0
Punkte
0
#4
AW: Mit dem Wohnmobil Mautfrei durch Österreich

Da kann ich euch leider keine Infos geben, unser Womo ist unter 3,5t. Aber hier wird sich sicherlich bald jemand mit den nötigen Infos melden.

Schönene Urlaub
 
E

ELMA

Guest
#5
AW: Mit dem Wohnmobil Mautfrei durch Österreich

Hallo Teffie!

Deine Frage zu > 3,5t und Go Maut wurde hier im Forum schon oft diskutiert.
Anstatt alles nochmals zu wiederholen habe ich Dir hier die ensprechenden Links zu den Themen herausgesucht.

Lies doch bitte dort zunächst mal - und wenn Du dann noch einzelne weitergehende Fragen hast - dann stell sie doch bitte hier!

http://www.adriaforum.com/kroatien/maut-frei-osterreich-nach-italien-t56820/
http://www.adriaforum.com/kroatien/anreise-mit-womo-ueber-3-5-a-t51137/
http://www.adriaforum.com/kroatien/zum-teil-mautfrei-durch-osterreich-t52370/
wohnmobil über 3,8 to (4,2) über Katschberg - Kroatien | Adriaforum.com

In SLO zahlt Ihr kilometerabhängig wie LKWs
http://www.dars.si/Dokumenti/Toll_297.aspx
Autobahnnetz in SLO
http://www.dars.si/Dokumenti/3_cenik_cestnine/cestninske_postaje_07.pdf
Mautrechner für SLO
http://www.dars.si/Vsebina/Cestnine.aspx?id_menu=206



Gruß,
ELMA
 

Teffie

neues Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2008
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
48
Ort
Münsterland
#6
AW: Mit dem Wohnmobil Mautfrei durch Österreich

Hallo ELMA,

vielen Dank für deine Antwort!

Mein Mann hat sich noch mal bei seinem Arbeitskollegen erkundigt mit welchem Gewicht das Womo eingetragen ist.... und :lach: es ist mit 3,5 t eingetragen!! Somit ist die Go Box für uns hinfällig und wir können die altbewährte Strecke durch die Tunnel fahren - ohne die hohen Mautgebühren ;)

Jetzt steht der Anreise nichts mehr im Wege und wir zählen die Tage bis zur Abfahrt!

Viele Grüße Teffie
 
E

ELMA

Guest
#7
AW: Mit dem Wohnmobil Mautfrei durch Österreich

Dann würde ich Euch dringend raten, vor der Abfahrt mit dem fertig gepackten Wohnmobil auf eine Waage zu fahren.
Dann ist bei 3,5t Schluss.
7m , da wird leicht überladen.
Von Jahr zu Jahr wird häufiger von der Polizei gewogen. (Wir sind viel mit dem Womo unterwegs und haben es selbst schon beobachtet, da steht dann der halbe Hausrat auf dem Parkplatz...)

In D gibt es gewisse Toleranz- aber in Ö null Toleranz.In der Schweiz wird noch häufiger kontrolliert.
Da heißt es ausladen und Bußgeld.

Solang man dann 100 l Wasser ablassen kann , geht es ja- aber was tun mit Fahrrädern, Boot,.....und was man sonst noch alles zu brauchen glaubt???

Gruß,
ELMA
 

Teffie

neues Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2008
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
48
Ort
Münsterland
#8
AW: Mit dem Wohnmobil Mautfrei durch Österreich

Hallo ELMA,

dank für den Tip! Ich werde beim Packen daran denken und anschließend zur Waage fahren!
Viele Grüße Teffie:magic:
 

hebisontour

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
25. Juni 2007
Beiträge
503
Zustimmungen
8
Punkte
18
Alter
50
#9
AW: Mit dem Wohnmobil Mautfrei durch Österreich

Hallo!

Ich glaube mal gehört zu haben, dass man in Österreich 2 Prozent überladen darf.
Frag doch mal bei einem Autofahrerclub nach, die wissen bestimmt Genaueres.
Ist ja auch nicht ungefährlich wenn man zu schwer ist.
 
E

ELMA

Guest
#10
AW: Mit dem Wohnmobil Mautfrei durch Österreich

Hallo Teffie!

Wiegt auch die Achsen getrennt! Oft ist das GG noch im Limit, während eine der beiden Achsen schon überladen sein kann. ( Das Gewicht für die Achsen ist in den Fahrzeugpapieren getrennt aufgeführt) ( Das passiert v.a allem leicht, wenn man eine schöne große Garage hinten hat!)
Ein weiterer Aspekt ist die Versicherungsfrage,wenn nach einem Unfall jemand auf die Idee kommt, das könne mit dem dem Überladen im Zusammenhang stehen ( Verlangsamtes Bremsverhalten o.ä.) Da ist es dann egal, ob 2% oder 10% zu viel!

Ich wünsche Euch eine gute, problemlose Fahrt und einen schönen Urlaub!

Gruß,
ELMA
 

Teffie

neues Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2008
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
48
Ort
Münsterland
#11
AW: Mit dem Wohnmobil Mautfrei durch Österreich

Hallo zusammen!

Vielen Dank für Hilfe!

Viele Grüße Teffie:p
 
Top Bottom