Minikreuzfahrt Dalmatien Teil 6 Trogir-Insel Murter

Udo

aktives Mitglied
Registriert seit
6. Aug. 2004
Beiträge
407
Zustimmungen
39
Punkte
28
Ort
Niedersachsen
#1
Das war Teil 5:
http://www.adriaforum.com/kroatien/minikreuzfahrt-dalmatien-teil-5-split-trogir-t75052/

5. Tag Mittwoch 11.09.2013
Wetter: sonnig, ca. 30° C
Starthafen: Trogir
Zielhafen: Insel Murter, Bucht nördlich einer kleinen Halbinsel vor dem Autocamp Slanica
mit den Koordinaten 43.823227 Nord,15.571511 Ost

Nach einer etwas stürmischen und regnerischen Nacht beginnt dieser Tag wunderbar sonnig. Vor uns liegt die erwachende Stadt, Schulkinder schlendern an der Nerezine vorbei und tatsächlich, zwischen all den Cafes und Restaurants liegt eine Schule direkt an der Promenade!





Wir verlassen Trogir um 8:00 Uhr und nehmen Kurs in Richtung Insel Murter. Heute sollte uns der heißeste Tag dieser Reise bevorstehen. In ruhiger Fahrt zieht die Nerezine ihre Bahn, langsam gleiten Inseln, Inselchen und das Festland an uns vorüber.









Gegen 11:00 Uhr kommt etwas Unruhe auf dem Sonnendeck auf, was ist los?
Primošten kommt in Sicht! Ein unglaublich schöner, aber irgendwie auch kitschiger Blick auf die Altstadt, die sich auf einem Hügel entlang einer kleinen Halbinsel ausbreitet. Hier legen wir einen zweistündigen Halt ein.







An der Hafenmole liegt die kleine „Zelenbor“, ein Schwesterschiff der Nerezine aus der Riva-Flotte. Einige Mitreisende waren auf diesem Schiff auch schon unterwegs und voll des Lobes nach dem Motto „Klein aber fein“.



Nach dem zentimetergenauen Anlegemannöver in eine echt kurze Lücke vor dem Motorschiff „Jadran Tri“ (was ist wohl mit den Vorgängerinnen Adria1-2 geschehen?) gab es lobende Zustimmung vom Hafenmeister.







Kaum an Land begegnete uns auf dem Parkplatz ein altbekannter Eisenacher Oldtimer aus DDR-Tagen, ein Wartburg 353W, der offensichtlich die lange Strecke von Bautzen bis hier her aus eigener Kraft zurückgelegt hat!



Unser Blick schweift über eine von einem Kieselstrand gesäumte kleine Badebucht und wir gehen langsam Richtung Altstadt, die Hitze macht uns zu schaffen.



Einer unserer Mitreisenden aus Graz erzählte noch an Bord von einer alten Frau mit Esel, die hier vor vielen Jahren lebte und die er noch persönlich kennengelernt hatte. Vor dem Stadttor hat man ihr ein bronzenes Denkmal gesetzt, es war in der gleißenden Mittagssonne nur schwer zu fotografieren.



Nach Durchschreiten des Sadttores öffnete sich ein kleiner Platz vor uns, wir nahmen eine Gasse hügelaufwärts Richtung Kirche Sveti Juraj. Unterwegs sahen wir Gärten mit Feigenbäumen, aber auch eingefallene Dächer.













Oben auf dem Hügel erstreckt sich neben der Kirche ein Friedhof mit fantastischem Meerblick, einige prunkvolle Familiengräber zogen unsere Blicke an. Welch schöner und friedlicher Ort für die letzte Ruhe, etwas Ähnliches hatte ich bisher nur in Veli Lošinj gesehen.







Wir verließen den Friedhof und gingen die Gassen wieder hinab, in einem Garten sahen wir fast schwarze Paprika und an einem Obststand labte sich eine Schaar Wespen an einer Wassermelone.
Die Biester hatten die Schutzfolie schon zernagt und schnitten große Fruchtstücke heraus.







Nebenan kauften wir ein großes Glas würzigen Salbeihonig, nahmen eine Erfrischung in einer Konoba und dann ging es zurück aufs Schiff. Nach dem Mittag legten wir ab und nach dem üblichen Badestop fuhren dem Tagesziel entgegen, die Zeit dahin verbrachten die meisten auf dem Sonnendeck.
Auf Murter ankerten wir in einem winzigen Fischerhafen, weit und breit war keine Siedlung und auch sonst keine Infrastruktur in Sicht, das versprach eine ruhige Nacht. Das Wasser war kristallklar, der Meeresboden voller Seeigel. Ein Blick aufs Meer zeigte uns aber auch, das ein Unwetter im Anmarsch war.













Wir gingen an Land durch das nahegelegene Autocamp Slanica und fanden an einem schönen Abschnitt der felsigen Küste eine Bar neben der Rezeption, an der wir die besten Cocktails unserer Reisen genießen durften. Der junge Barkeeper war sehr freundlich und verstand sein Handwerk ausgezeichnet, so daß wir das mittlerweile einsetzende kurze, aber kräftige Gewitter hier über uns ergehen ließen.









Der anschließende Inselrundgang bis zum Ort Murter und zurück gestaltete sich mangels Ortskenntnis etwas schwierig, und so kamen wir gerade noch rechtzeitig zum Abendessen. Heute sollte es ein Captain's Dinner geben, der Kapitän stand selbst am Grill.
Die Ausbeute war sehr übersichtlich, für jeden Gast 2 kleine Ćevapčići mit einem winzigen Klecks Ajvar, ein kleines Nackensteak und einige Kartoffelecken als Beilage. Nicht nur ich fand das sehr enttäuschend, das Essen insgesamt auf dieser Reise war sehr durchschnittlich. Die Gemüsebeilagen waren fast immer matschig, zum Würzen wurde meist nur eine ordentliche Portion Vegeta benutzt und zum Frühstück gab es oft nur Abgepacktes (Pastete, Käse, Marmelade). Tägliches Feinschmeckeressen haben wir nicht erwartet, aber wir lagen jeden Abend in einem Hafen, die Märkte sind voll von Obst und Gemüse und man hätte den Speiseplan durchaus abwechslungsreicher gestalten können.
Uns stand eine sehr ruhige Nacht ohne Discolärm bevor und morgen sollte der Höhepunkt dieser Reise folgen.

Ende 5. Tag
Hier gehts zum 7. Teil:
http://www.adriaforum.com/kroatien/showthread.php?t=75101


Hier sind alle Teile in der Übersicht:
---------------------------------
http://www.adriaforum.com/kroatien/minikreuzfahrt-dalmatien-teil1-zadar-vodice-t75010/
http://www.adriaforum.com/kroatien/minikreuzfahrt-dalmatien-teil-2-vodice-rogoznica-t75011/
http://www.adriaforum.com/kroatien/minikreuzfahrt-dalmatien-teil-3-vodice-rogoznica-t75012/
http://www.adriaforum.com/kroatien/minikreuzfahrt-dalmatien-teil-4-rogoznica-split-t75014/
http://www.adriaforum.com/kroatien/minikreuzfahrt-dalmatien-teil-5-split-trogir-t75052/
http://www.adriaforum.com/kroatien/minikreuzfahrt-dalmatien-teil-6-trogir-insel-murter-t75086/
http://www.adriaforum.com/kroatien/...teil-7-insel-murter-kornaten-kukljica-t75101/
http://www.adriaforum.com/kroatien/...l-murter-kornaten-kukljica-t75144/#post744632
http://www.adriaforum.com/kroatien/showthread.php?t=75220&p=746032#post746032
http://www.adriaforum.com/kroatien/showthread.php?t=75221
 

baskafan

Adriasüchtiger
Registriert seit
16. Feb. 2011
Beiträge
4.115
Zustimmungen
9.831
Punkte
113
Alter
77
Ort
Niederösterreich
#2
Hallo Udo
Wie üblich sehr schöne Bilder von eurer Dalmatien-Schiffsreise. Wir sind unterwegs mit dir und genießen es.
Danke dafür

Grüsse Hannes
 
Top Bottom