Mineralwasser in Kroatien

sonnesand&meer

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Mai 2011
Beiträge
315
Zustimmungen
320
Punkte
63
Ort
Sachsen
#1
Hallo,

ich habe eine Frage: ich möchte in HR einen Pack stilles Mineralwasser kaufen und einen Pack Wasser mit Kohlensäure. Könnt ihr mir die Marke nennen, welches erstmal gut schmeckt und zweitens auf welche Deckelfarbe wir achten müssen, um einmal Still und einmal Sprudel zu haben?

Als wir im letzten Urlaub Wasser gekauft haben, hatten wir stilles Wasser erwischt. Wir wollten aber eigentlich welches mit Sprudel. Aber nur, weil wir mit den Etiketten nichts anfangen konnten :oops:

Ich weiß, dass wir beim 2. Kauf welches mit Sprudel hatten, aber das hat wirklich komisch geschmeckt. Also nicht wie unser Wasser hier, sondern irgendwie *überleg* ...komisch eben. :sour: Ne Mischung aus salzig, abgestanden und altes Wasserrohr.
 

admiral

aktives Mitglied
Registriert seit
15. März 2010
Beiträge
367
Zustimmungen
330
Punkte
63
#2
Hallo Katharina,
mittlerweile haben wir schon so einige Mineralwässer in Kroatien probiert. Wasser ist ja nicht gleich Wasser......meistens bleiben wir bei dem grünen Studenac. Dieses ist mit wenig Kohlensäure versetzt und schmeckt auch nicht so seifig und salzig.
 

sonnesand&meer

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Mai 2011
Beiträge
315
Zustimmungen
320
Punkte
63
Ort
Sachsen
#3
Gibt es davon ausschließlich welches mit Kohlensäure, oder auch Stilles? Dann müsstest du mir bitte noch schnell verraten, welche Deckelfarbe oder welches Etikett zu welcher Sorte gehört. ;)


Übrigens hab ich gerade nochmal bissl gesucht und habe das "Jamnica"-Wasser gefunden. Das hatten wir gekauft und das war wirklich salzig! Bäääh...
 
Zuletzt bearbeitet:

Geli-Pe

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2009
Beiträge
1.256
Zustimmungen
635
Punkte
113
Ort
Bayern
#5
Stilles Studena. ( von Podravka) ist blau auf dem Etikett und Deckel, schmeckt echt gut ( vergleichbar mit Volvic). Vll gibt es eines mit Kohlensäure, hab aber nicht danach geschaut.
Meistens sind die Mineralwasser mit Kohlensäure aber grün.


Gruß Geli
 

Mick

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Feb. 2004
Beiträge
4.088
Zustimmungen
1.959
Punkte
113
Alter
47
Ort
Olching, Germany
#6
Also mit Gas empfehle ich das Studenac in grünen Flaschen. Ist nicht so salzig.

Ohne Kohlensäure kann man getrost zu oben genannten Studena greifen, oder auch zu Jana und Bistra.
 

Rabac-Fan

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
4. Apr. 2007
Beiträge
1.469
Zustimmungen
534
Punkte
113
Ort
bei Bremerhaven
#7
Wenn wir Mineralwasser trinken, dann nur mit Kohlensäure. Und dann muss es unbedingt "Radenska" (das mit den drei roten Herzen auf dem grünen Etikett!) sein. Es ist zwar etwas teurer als andere Mineralwasser, schmeckt dafür aber richtig gut!

Gruß aus Rabac!

Arno
 

admiral

aktives Mitglied
Registriert seit
15. März 2010
Beiträge
367
Zustimmungen
330
Punkte
63
#9
Hallo Katharina,
wie schon geschrieben, ist die Flasche Studenac mit Kohlensäure grün und mit grünem Deckel . Das Wasser gibt es dann auch noch in einer blauen Flasche mit blauem Deckel, das ist dann, soweit ich mich erinnere, stilles Wasser.
Anfangs habe ich immer reihum durch das Regal eine kleine Flasche zum Ausprobieren gekauft, bis wir dann das Studenac entdeckten. Das schmeckt uns am besten....halt Geschmacksache.
 

balou

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
12. März 2006
Beiträge
577
Zustimmungen
322
Punkte
63
#10
Hallo Katharina,
welches Wasser ist natürlich eine persönliche Geschmackssache. Ich finde, so richtig gut schmeckt da keins. Deswegen kaufe ich es am liebsten dort im Lidl, ist das selbe wie hier zu Hause.

Gruß
Balou
 
P

perovuk

Guest
#12
Kaufe ausschließlich Jamnica in Mehrweg Glasflaschen, da weiß ich wo es herkommt (Prigorje), der Rest ist Geschmacksache.
Grüße aus Umag
Peter
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.351
Zustimmungen
13.279
Punkte
113
Ort
Saarland
#13
Hallo Peter,soweit ich mich erinnern kann ,ist es nicht so einfach mit den Mehrwegflaschen.
Man kann sie nur dort abgeben wo man sie gekauft hat und dann nur mit entsprechendem Beleg vom jeweiligen Geschäft.
Ich bin auch für Mehrwegflaschen.
Für uns gestaltete sich die Rückgabe schwierig weil wir auch unterwegs gekauft hatten.Solche Flaschen wurden nicht woanders zurückgenommen.Hat sich da was geändert?
Bei Konzum inVrsar verlangten sie sogar den Beleg.
Wir werden überlegen einen ganzen Kasten zu kaufen,ist wohl einfacher,oder?Ebenso das Bier für meinen G.G.
Würde mich da über eine Info freuen.
HVALA

L.G.Ute
 

sonnesand&meer

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Mai 2011
Beiträge
315
Zustimmungen
320
Punkte
63
Ort
Sachsen
#14
Hallo,
danke für eure Antworten. Das Problem ist, dass wir eine kleines Kind dabei haben, welches noch Milch aus der Flasche bekommt. Nun muss ich das Milchpulver ja in Wasser anrühren und dafür muss dann was "gescheites" her. Gibt es auch so große 5 l-Kanister? Vielleicht ist das ja geschmacksneutral.
 

Keramiker

aktives Mitglied
Registriert seit
28. Dez. 2009
Beiträge
249
Zustimmungen
324
Punkte
63
Ort
Augsburg
#15
Hi,
zurückgeben gegen Geld funktioniert manchmal beim Kaufland. Ansonsten leere Flaschen im Markt zurück geben und genauso viele Volle wieder mitnehmen. (dann ohne Pfand) Ist mir auch lieber als der Plastikgeschmack. http://www.youtube.com/watch?v=PBF4-jUy1Ic (sollte man sich unbedingt ansehen, bevor man Plastikflaschen kauft.)
Am Ende des Urlaubs entweder mit nach Hause nehmen und beim nächsten Kroatienbesuch wieder gegen Volle tauschen, oder den vielen Flaschensammlern die dort unterwegs sind, als Geschenk mitgeben. Macht einen ja nicht ärmer und die anderen freuen sich drüber.

Grüße

und ja, 5 und 6 Liter Kanister in Plastik gibt es auch. Das Leitungswasser lässt sich auch trinken.
Und bei der Grotta Marmorica bei Brtonigla kommt super Wasser aus dem Hahn.
 

knurzelchen

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6. Aug. 2009
Beiträge
650
Zustimmungen
687
Punkte
93
Ort
MSH
#16
Hallo Peter,soweit ich mich erinnern kann ,ist es nicht so einfach mit den Mehrwegflaschen.
Man kann sie nur dort abgeben wo man sie gekauft hat und dann nur mit entsprechendem Beleg vom jeweiligen Geschäft.
Ich bin auch für Mehrwegflaschen.
Für uns gestaltete sich die Rückgabe schwierig weil wir auch unterwegs gekauft hatten.Solche Flaschen wurden nicht woanders zurückgenommen.Hat sich da was geändert?
Bei Konzum inVrsar verlangten sie sogar den Beleg.
Wir werden überlegen einen ganzen Kasten zu kaufen,ist wohl einfacher,oder?Ebenso das Bier für meinen G.G.
Würde mich da über eine Info freuen.
HVALA

L.G.Ute
Hallo,

wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Flaschenautomat des Kauflandes so ziemlich alles schluckt. Wenn es Probleme gibt, wird nach einem Mitarbeiter geklingelt, welcher einem die Flaschen abnimmt (zumindest im Kaufland Pula war das so). Wir brauchten keinen Bon oder ähnliches und es war egal, wo wir sie gekauft haben. Also fahren wir zum Ende des Urlaubs immer ans nächste Kaufland ran und geben unsere gesammelten Werke ab.

Viele Grüße
Andrea
 
Registriert seit
17. Jan. 2010
Beiträge
124
Zustimmungen
187
Punkte
43
#17
Hallo,
danke für eure Antworten. Das Problem ist, dass wir eine kleines Kind dabei haben, welches noch Milch aus der Flasche bekommt. Nun muss ich das Milchpulver ja in Wasser anrühren und dafür muss dann was "gescheites" her. Gibt es auch so große 5 l-Kanister? Vielleicht ist das ja geschmacksneutral.
Wenn ihr zu Hause Leitungswasser für die Flasche nehmt, ist das in Kroatien ebenfalls möglich. Die Wasserqualität ist allgemein auf hohem Niveau und
keinesfalls schlechter als anderswo, es sei denn, ihr seid auf Brunnen oder Zisternen angewiesen.
 

admiral

aktives Mitglied
Registriert seit
15. März 2010
Beiträge
367
Zustimmungen
330
Punkte
63
#18
Hallo Katharina,
auch wir fahren im September mit kleinem Kind und werden dann das Leitungswasser für die Fläschchen ordentlich abkochen. Bis jetzt haben wir noch keine negativen Erfahrungen mit dem Leitungswasser gemacht.
Auf die Idee, die Flaschen mit Mineralwasser anzumachen, sind wir ehrlich gesagt, nicht gekommen.
 

sonnesand&meer

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Mai 2011
Beiträge
315
Zustimmungen
320
Punkte
63
Ort
Sachsen
#20
Top Bottom