Meinungsaustausch zur EM 2016

Registriert seit
29. Juni 2015
Beiträge
97
Zustimmungen
111
Punkte
33
Ort
Berlin
#21
Auch wenn dies alles noch zur Vorbereitung zählt, aber über einen Sieg gegen ein schwedisches Topteam kann man sich immer freuen!
:encouragement:
 

realo

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Juni 2014
Beiträge
2.587
Zustimmungen
1.608
Punkte
113
Ort
Rosenheim
#22
@eisberliner und Frank. Erstens gibt es keinen Klapps mit dem Handschuh weil man sich diesem vorher entledigt und zweitens war das so "brutale Foul" an dem Torhüter keine Absicht.
Nur wenn ein Eishackler mit voller Wucht und den Schläger quer zwischen beiden Händen einen Gegner gegen die Bande quetscht, das ist Absicht.
 

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.566
Zustimmungen
2.046
Punkte
113
Ort
Manching
#24
Lieber Frank. Bei Kroatien wäre ich mir da nicht so sicher.
Okay sie haben tatsächlich in Norwegen verloren und wollen offensichtlich in die Relegation. Eigentlich peinlich mit dem Vorsprung den sie mal in der Gruppe hatten.
Immerhin stehen sie noch besser da als unsere Nachbarn aus den Niederlanden.
Da wird jetzt wieder der alte Schlager ausgegraben " ohne Holland fahren wir zur WM ähm EM"....:D

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
 

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.566
Zustimmungen
2.046
Punkte
113
Ort
Manching
#26
Die haben tatsächlich die Schweden in Grund und Boden gespielt. Jetzt fehlen tatsächlich nur noch die Kroaten damit sich auch jeder im Forum auf die EM freuen kann. Und ach ja - ich kenne einen Holländer der jetzt seinen Wohnwagen verkauft

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
 

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.566
Zustimmungen
2.046
Punkte
113
Ort
Manching
#28
Kroatien entlässt Trainer Nico Kovac - scheinbar bricht da jetzt Panik aus und man hat Angst die EM zu verpassen. Was übrigens wirklich nicht gut wäre, denn ich freue mich jetzt schon auf ein paar schöne Wochen im Juni/Juli 2016 in Medulin und bei Spielen mit kroatischer Beteiligung gibts einfach mehr Stimmung und Schnaps.
 

realo

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Juni 2014
Beiträge
2.587
Zustimmungen
1.608
Punkte
113
Ort
Rosenheim
#31
Ich denke Kroatien scheitert. Ist halt nicht mehr die Mannschaft wie 1998 als sie als junges Land durch Teamgeist WM 3. wurden.
Jetzt nur noch Söldnertruppe und das schon seit längerem.
 
N

nihil-est

Guest
#33
Eine EM ohne Holland ist keine EM.

Bislang musste man neben den " Inselaffen " ( Redewendung hier lokal , GB ) ja auch noch die " Kiesköppe " ( Redewendung hier lokal, NL=Holland ) in die Schranken weisen.

Wie " triumphal "... da steckt auch Phallus in der Vokabel .... kann es wohl sein eine EM zu gewinnen bei der Holland fehlt?????
Also die aktuelle EM, ohne Holland, wird egal für welchen Gewinner nicht das Non-Plus-Ultra in der Historie.

Gruss in die Runde
 

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.566
Zustimmungen
2.046
Punkte
113
Ort
Manching
#34
Also erstens ist die Türkei noch nicht Dritter, weil die erst mal in Tschechien und daheim gegen Island was holen müssen. Gibt also noch Chancen für Oranje.
Und zweitens hab ich kein Problem die EM ohne Holland zu sehen - natürlich ist sie mit Oranje ein Stück attraktiver, aber wer es in einer Gruppe mit Island, Tschechien, der Türkei und Kasachstan nicht fertig bringt wenigstens Dritter zu werden hat die Endrunde dann auch nicht verdient und selbstverständlich kann der Sieger der EM nächstes Jahr auch stolz drauf sein, wenn Oranje mal nicht dabei ist.
Und drittens, lieber Gerd, heißt das nicht "Kiesköppe" sondern "Käsköppe":)! Oder auch "Käseroller"......
 
N

nihil-est

Guest
#36
Mojen @frank2.0 ,

wie es wo wohl " lokal " heisst, das ist der örtlichen Mundart geschuldet. Natürlich kenne ich auch Käseroller oder Käsköppe.;););)
Mundartlich, hier in der Region ist der Käse eben " Kies ".

Hier ein, ich finde lustiger, historischer Beleg.
Schutzmann Streukooche
Johann Jakob Hehn
1863 - 1920
Städtischer Nachtwächter, königl.-preuß. Polizeibeamter klein, dick,
mit einem "Edamer-Kies-Kopp", auf dem er mühevoll einen viel zu kleinen Helm - Kuletschot genannt - balancierte, mit "Brutschnäuzer", kleinem Knebelbart und treu blickenden "Hundeaugen" - so spazierte der Vertreter preußischer Staatsmacht durch sein Revier, das einen großen Fehler aufwies. Es gab zu viele Kneipen, bei deren Anblick es dem Schutzmann Streukooche schwerfiel, weiterzugehen. Oft genug, wenn er einkehrte und ein paar "Droppe" genommen hatte, wurde er gesprächig und dabei mußte er den Kneipengängern immer wieder die Geschichte erzählen, die ihm zu seinem Namen verholfen hatte.
Als früherer Nachtwächter, dem auch viele Hausschlüssel anvertraut waren, hatte Hehn, wie ihmmer, die Bäckergesellen und Lehrjungen im Severinsviertel geweckt. Als er einige Stunden später in einer Backstube aufkreuzte, um "e paar Dröppcher" zu nehmen, verwechselte er in der Dunkelheit einen zur Ausdünstung im Hausflur stehenden Streuselkuchen mit der Fußmatte und schon war das Malheur passiert. "Et wor garnit esu vill verdorve", erzählte Hehn immer wieder. Da sich die Geschichte in Windeseile rundsprach, nannten ihn fortan alle nur noch "Naakswächter Streukooche".
Nach der Auflösung des städtischen Nachtdienstes 1894 wurde Hehn in den preußischen Polizeidienst übernommen. Als "Schutzmann Streukooche" wurde er zur stadtbekannten Figur. "Hä wor ne dudgode Kääl" sagten ihm noch nach Jahrzehnten alle nach, die ihn gekannt hatten.

Die Dialektik findest Du z.B. unter : https://de.wiktionary.org/wiki/Käse
( mundartlich sind wir eben kölner Region - auf den Tisch kommt aber Altbier! )
Gruss


Gerd
 

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.566
Zustimmungen
2.046
Punkte
113
Ort
Manching
#37
Und wieder mal ist deutsche Arroganz bestraft worden.
Klar wir werden in Irland gewinnen-Jaja Jogi:android:.....
Und ich erinnere immer wieder an den Anfang der EM-Quali, als sich die Herren darüber beklagten daß ja 24 Mannschaften in Frankreich dabei sind - da kommt doch in der Quali keine Spannung auf - nun ja, die hat man dann jetzt und ich freue mich schon auf das Zitter-Unentschieden am Sonntag in Leipzig gegen Georgien.
 
B

bruce

Guest
#38
Jung's, beruhigt Euch wieder.....geht nur um Fußball....und da hat nun einmal die Orange-Mannschaft sauschlecht gespielt.
Müssen sich dann auch nicht wundern, wenn sie ausscheiden und den Deutschen zum Titel gratulieren müssen. ;):)
Naja, vielleicht können sich ja beide Mannschaften einmal einer gewissen "Bodenständigkeit" besinnen und von ihrem hohen Ross heruntersteigen:D
 

frank2.0

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.566
Zustimmungen
2.046
Punkte
113
Ort
Manching
#39
Österreich ist nicht mehr aufzuhalten. Gestern 3-2 Sieg in letzter Minute in Montenegro und schon Platz 11 in der Weltrangliste.
Die Schweiz hat sich mittlerweile auch qualifiziert und Slowenien geht in die Relegation.
Ob die deutsche Fußball - Nationalmannschaft von ihrem hohen Ross mal runterkommt-wie Bruce das fordert?! Denke das wird nicht passieren - ist irgendwie das Spiegelbild einer germanischen Grundmentalität. Entweder es ist alles gut und dann sind die anderen auch alle schlecht oder es ist alles schlecht und das Gejammer ist dann auch wieder überzogen. Schwieriges Thema. ......
 

realo

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Juni 2014
Beiträge
2.587
Zustimmungen
1.608
Punkte
113
Ort
Rosenheim
#40
Deutschland und Österreich mit Losglück, Kroatien wird jämmerlich scheitern.
 
Top Bottom