Maennerwirtschaft in Kastela

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
24.291
Punkte
114
Alter
67
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
Sorry, alles etwas gewoehnungsbeduerftig auf einer QWERTY Tastatur.
Die Landung schon mal ein kleiner Schock, mit heftigem Regenschauer.
Die Prognose sah anders aus

full


aber live ist live.
Das war der Flugplan
full

jedoch war der Flieger ca. 20. Min schneller als der Flugplan.
Aus dem Flieger fotografierte ich mit meiner Kamera noch den Vollmond, mit ein bissle Fummelei doch passabel gelungen.


full


Perfekte Abholung durch Zeljko + MfG (Mein Freund Gerd), der sich zu unserem Event auch auch schon hier befand.
Angelika warte schon auf mich mit frischem Kaffee.
Mit MfG dann die erste Runde am Meer und schauen, was ich alles veraendert hat.
Man sagte mir, dass die Strandbar eine Woche laenger auf hat wegen mir, dass glaub ich aber nicht. :)

Die Temperaturen gingen auch schon wieder ueber 30 Grad, aber am Sonntag hatte auch alles offen an Restourants, wir liessen uns mehrmals nieder :)
Wir bestellten unser Essen hier am "Leuchtturm", MfG ein Bauernsalat 75 Kuna, sehr gut gemacht ich eine Fischsuppe, dachte mir fuer 38 Kuna sollte das schon passen.
Meine Fischsuppe, meinte MfG vom Typ Bodensee...man konnte bis auf den Grund gucken, der Fisch war auch ausgegangen und 2 kleine Miesmuscheln konnte die Suppe auch nicht mehr raus reissen...
Brot mussten wir extra nachbestellen!
Nach dem Tatort hat der Schlaf richtig zugeschlagen, trotz der naechtlichen 24 Grad..ich schlief entspannt bis 08.00 Uhr, herrlich, so kann Urlaub weitergehen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.911
Punkte
113
Ort
Saarland
Das freut mich das du gut angekommen bist. Welch herzlicher Empfang im Hause Kastela. Der Vollmond ist dir super gelungen. Auch er wird uns wohl noch Dienstagnacht begleiten ,so bleiben wir wenigstens fit während der Fahrt.Für uns heißt es noch 1x schlafen, dann gehts los. Dann werden wir mit unseren dortigen Erlebnissen das Forum wieder füttern ,gell burki;)
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: burki

Milan

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
22. Feb. 2013
Beiträge
1.160
Punkte
113
Ort
am Rande des Schwarzwaldes
Hätten wir gestern auf dem Weg zur Fähre nach Split mehr Zeit gehabt dann hätten wir im blauen Haus vorbeigeschaut. Wär dann ein AF Minitreffen geworden ;-)
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: burki

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
14.648
Punkte
113
Hallo Burki, das sind ja auch Preise wie hier am Bodensee;)
Schönen Urlaub und schöne Grüsse an Gerd.
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
24.291
Punkte
114
Alter
67
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
Montag, einen Tag spaeter erwarten wir den Rest der Maennerwirtschaft, W+W, also Werner + Walter aus Oesterreich.

Erstmal geht es mit Fruehstueck los.
Meine Eier vom Eierkocher erholten sich in diesem bei hand gestoppten 6 Min. zu einem perfekten Fruehstuecks-Ei.
Maennerfruehstueck an der Adria...
full


Den Vormittag vertroedelten Gerd und ich in vertieften Gespraechen ueber die Welt und natürlich ueber unsere weiteren Events, die auf uns lauern sollten.

Das Adriameer wollten wir nicht missen und bewegten uns am Strand Richtung Trogir bei diesen Fotomotiven...
full

Wir liessen uns in der vor 2 Monaten eroeffneten Imbisstube nieder, die Angelika schon vorgestellt hat.
Im Schatten, bei einigen Hopfenkaltschalen genossen wir dort den mit Stil eroeffnete Imbis.
full

und zaehlten die Landungen wohl bis zum Eintreffen unserer österreichischen Freunde.
full

Gegen 18.00 Uhr war unser Team perfekt, ja das Gelaber ging dann in die Dunkelheit.

Ein Ausflugs-Event war noch nicht ausgemacht, sollte dann beim kommenden Fruehstueck besprochen werden.
viele Gruesse vom Maennerteam
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
24.291
Punkte
114
Alter
67
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
Maennerrunde beim Frühstück legte sich sich fest, dass der erste Ausflug nach Omis gehen sollte.
Nicht ueber die Kuestenstrasse, sondern quasi hinter dem Biokovo-Gebirge sollte die Anfahrt erfolgen.
Grundsatz: Maenner verfahren sich nie! es sind in der Streckenfuehrung eben spontane Einfaelle die Strecke zu verlassen, alte Leute, die kaum aus ihrem Dorf gekommen waren nach dem Weg zu Fragen, dann reichlich mit Weintrauben beschenkt zu werden.
In 2 Doerfern werden wir wohl DAS Monatsgespraech werden.
Dank Werners einfuehlsamer Art und Sprachkenntnisse hinterlassen wir Deutschen einen guten, unbekuemmerten Eindruck, die man gern bis auf die richtige Strasse getragen haette :)
Nach den vielen Serpentinen hinunter nach Omis entlang der Cetina, ein toller Blick auf die Muendung in die Adria.
full


Wir fuhren dann rechter Hand der Cetina ca 6 Km flussaufwaertz, denn die Konoba "Alte Mühle" war unser Ziel fuer unsere Mittagsmahlzeit.
Hier werden zahlreiche Ausflugsbusse "durchgeschleust" dennoch recht flott bedient, gehobenes Ambiente ist hier nicht zu erwarten.
Tipp: man kann mit einem Ausflugsboot von Omis zur alten Mühle schippern und geniesst die Bootstour auf der Cetina.
full


Das Highlight waren die Froschschenkel, die ich bisher auf keiner Karte gesehen habe.
full


Gegrillte Calamari ca. 13,?? EUR

In der Alten Muehle wird Brot im Holzofen gebacken, der runde Laib 100 Kuna.
full


Toller Ausflug, viele Maennergespraeche :), man weiss wann man welchen Doktor aufsuchen muss und Maenner streiten nicht :)

Gruesse von der Maennerclique
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
24.291
Punkte
114
Alter
67
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
Heute am Mittwoch, unser Ausflug nach Murter.
Unser Grillfest hatten wir auf den Samstag festgezurrt, gab auch keinen Widerspruch unter der Maennerschaft :)

Was tut sich da im Garten vom "Blauen Haus"?
Kaum den Grilltag festgelegt sind schon die Snacks aus dem Garten da...
full

Hallo war nur ein Spass, wir essen keine Froesche :)

Zuerst fahren wir die Marina Frapa an. Hier waren wir schon letztes Jahr, Werner kennt den Inhaber der Eisdiele, kleine Familienkonversation.
Vorher muss noch das Parkticket erobert werden.
Ich suchte schon mal die passenden 12 Kuna raus und uebergab sie Walter.
Gerd sicherte uns schon mal die besten Plaetze in der Eisdiele.
Das verflixte Parkticket rueckte der eingebildete Parkautomat aber nicht heraus.
Werner rueckte zur Verstaerkung an, nun konnte einer Lesen und einer Rechnen und man bekam heraus, dass der eine Maennerstrolch den beiden einen Streich spielte und statt der 2 x 1 Kuna-Stuecke eben nur 2x 50 Lipa Stuecke hergab.
Der schlaue Parktautomat wusste das ja, aber zu Zweit wurde die Aufgabe schnell geloest.. :)
full

Maenner loesen jedes Problem, eben weil es Maenner sind.

Weiter ging unsere Fahrt zur Insel Murter, jedoch nahmen wir ein gutes Mittagessen zu uns, Bilder muss ich nachliefern.
Eine Rundfahrt , leider nicht nach Bettina auch nicht in die Marina Murter, wir landeten in der "Schwarzen Marina" in Murter.
Hier gab es alte Bekannte von W+W aus der Seefahrerzeit, da konnten MfG und ich nur die Ohren spitzen.

Vieles hat sich auch veraendert meinten unsere beiden Seefahrer, ein neuer Badestrand und Gastronomie sind entstanden.
full


Den Abend beendeten Walter und ich mit einem Spaziergang am Strand nach Kastel Stari.
Kugel Eis 12 Kuna, Waffel inbegriffen.
Den Sonnenuntergang haben wir bei der frischen Seeluft genossen.
full


So entstand auch dieses Foto im Sonnenuntergangslicht vom Reiter des Denkmals "Verkuender der Freiheit" in Kastel Stari.
full


Andaechtig besuchten wir noch die Kirche Sv. Ivana, die vermutlich fuer suendige Maenner geoeffnet war :)
full


Also auch dieser Maennertag brachte viele Erlebnisse abseits der Touristenmeilen.

Werner sagte bei der Rueckfahrt noch, die naechsten Tage mit Jugo und Regen also werden wir am Donnerstag spontan entscheiden oder einen Maenner-Ruhetag einlegen.
Liebe Maennergruesse in die Heimat, wo auch immer ihr zu Hause seid.
 
Zuletzt bearbeitet:

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
22.365
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
hallo burki,

hast du vielleicht gestern etwas zu tief ins Glas geschaut, weil das Bild von Quaxi gleich viermal hintereinander auftaucht? ;)

full


Gehe ich zudem recht in der Annahme, daß MfG und burki maximal bis zur Strandbar in Kastela kommen, aber niemals auch nur eine Zehe ins Meer eintauchen würden? Dies deshalb weil in der Bar euer schwarzer Freund Tomislav wartet?

grüsse

jürgen
 

Julija

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
14.648
Punkte
113
Hallo Burki, meintest du eigentlich Marina Frapa in Rogoznica? Oder gibt es einen auf Murter mit gleichen Namen?
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: burki

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
22.365
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
24.291
Punkte
114
Alter
67
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
Am Donnerstag gab es schon mal in der Fruehe etwas Regen, deshalb die Abfahrt um 12.00 Uhr zum Mittagstisch, danach spontan in Richtung Rogoznica.
Das Drachenauge unmittelbar in der Marina Frapa war unser Ziel.
Das Drachenauge
full


Zurück kurzer Stopp mit Blick auf Primosten, wir suchten jedoch den Weg hinauf zum Gipfel der Madonna.
Ein kurzer steiler Laufweg hinauf und wir standen vor der Madonna, Hintergrund und Bedeutung reiche ich nach.
full


Von hier hat man einen hervorragenden Blick auf die Adria, wenn der Jugo nicht waere :)
Blick auf Primosten
full


Zurueck nach Trogir auf den Wochenmarkt mit anschließendem Hafenkino :cool:
MfG beim Betrachten der bunten Vielfalt
full


Puenktlich vor dem eintreffenden Gewitter erreichten wir unser Quartier.

Der Abend noch mit oder bei einem Glas Bewander...oder ich wuerde sagen RotweinKaltschale.
Gruesse vom MaennerWeinBekenner Team
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.872
Punkte
113
Alter
48
Ort
Kassel
Danke für die unterhaltsame Berichterstattung, Burki. Gefällt mir richtig gut!
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: burki

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
24.291
Punkte
114
Alter
67
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
Heute Freitag, der Jugo laesst nicht locker.
12.00 Uhr neue Entscheidung, Wetter nicht besser.
Werners Idee, Maenner wir fahren Enten fuettern :dance:
Also auf in die Muehle vor Trogir zum Mittagessen.
Schlechte Nachricht, gleich 4 Busse 120 Touristen kein Mittag fuer uns.
Werner und der Konobar... 4x Octopussalat und Getraenke als MaennerNotVersorgung sind noch drin :zustimm:
Ein Pfiff und der Zoo war da, neben den hauseigenen Katzen.
full


Maennerspass und Zeitvertreib, war mal ein Event der einfachen Art.
Tja, wir wollten noch zu Roswita, falschen Discount angefahren, Kaffee und Kuchen dann in Kastela am Meer.

Morgen unser Grillnachmittag
Gruesse euer Maennerteam
 

Steffi61

Mitglied
Registriert seit
8. Feb. 2022
Beiträge
41
Punkte
18
Vielen Dank für die sehr unterhaltsame Liveberichterstattung von dir Burki.
Bin total begeistert!

Weiterhin eine schöne Zeit eurem Männerteam..

Grüße
Steffi
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: burki

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.911
Punkte
113
Ort
Saarland
Toll burki sehr unterhaltsam ihr findet auch immer eine Lösung wenn es mal klemmt . Und diese Ideen sind meist besser als die geplanten. Weiterhin eine gute Zeit. Wir trotzen heute auch dem Regen.
 

SuuSii

aktives Mitglied
Registriert seit
16. Aug. 2017
Beiträge
472
Punkte
93
Hallo Burki,

spannend und lustig beschrieben die Einblicke in eure wohl sehr humorvolle Männertruppe. Macht einfach gute Laune beim Lesen, bin ja schon gespannt, was noch so kommt.

LG Susi
 
Top Bottom